Win a Rolex at Watchmaster.com

Gesucht? Gefunden!

Wir hatten den Gewinner der Rolex Explorer II – Verlosung zu Gast

 

Kennen Sie das? Sie sind schon viel zu spät dran für einen Termin, versuchen Ihre Schlüssel zu finden und gleichzeitig die Wohnung aufzuräumen. Dabei klingelt es unvermittelt an der Tür. Erwartet man Besuch? Es ist der Postbote. Doch bevor Sie an der Tür sind, geht das Telefon und es meldet sich jemand mit:

 

“Hallo, hier ist XY von der Firma Z, Sie haben eine Rolex gewonnen!”

 

Schon ist der Anruf auch wieder beendet. Doch der Postbote ist ebenfalls weg und hinterlegt das sehnlich erwartete Päckchen in der entferntesten Poststation mit den kürzesten Öffnungszeiten. Ihre Schlüssel sind noch immer verschwunden und für den Termin sind Sie nun endgültig zu spät dran. Ärgerlich diese Spamanrufe. Wir wissen auch, wie ärgerlich diese Anrufe sind, doch vor einiger Zeit war es unsere Head of Customer Support, die diese Aufgabe innehatte. Allerdings wollte sie keine Abos verkaufen, sondern tatsächlich den Gewinner unseres Gewinnspiels kontaktieren. Vor einiger Zeit hatten wir nämlich unter den Abonnenten unseres Newsletters eine Rolex Explorer II verlost. Zum Glück gibt es ja noch E-Mails und so erfuhr Herr Claus Michelfelder aus Tübingen doch noch, dass er der glückliche Gewinner einer Rolex ist. Herr Michelfelder, der eine Karateschule im Kreis Stuttgart leitet, besuchte uns an einem sonnigen Tag am Gendarmenmarkt und bekam seine Explorer persönlich durch Robert Morlock, einem der Geschäftsführer von Watchmaster, überreicht. Wir haben die Möglichkeit genutzt, ihm einige Fragen zu stellen und sozusagen von der anderen Seite zu hören, wie seine Erfahrung mit Watchmaster ist.

 

Watchmaster Rolex Explorer II Gewinner und Robert Morlock

 

Wir fragen, was ihm bei der Benachrichtigung, er hätte eine Rolex gewonnen, durch den Kopf gegangen ist und sind erstmal erleichtert. “Wir verlosen ja auch Mitgliedschaften für die Karateschule. Ein halbes Jahr oder ein ganzes Jahr und so viele haben das Gefühl, dass das nicht seriös ist. Dann kommt halt wirklich nur die Hälfte und nimmt den Gewinn in Anspruch.” Gut, einen halben Gewinner hätten wir wohl eher nicht bei uns erwartet. Unsere Quote ist also bei hundert Prozent! Aber auch Michelfelder bekräftigt, dass die Menschen erst Vertrauen zu einem Unternehmen fassen, wenn sie schon mal von diesem gehört haben und sich überzeugen konnten, dass dort alles mit rechten Dingen abläuft. Gerade der Handel mit gebrauchten Luxusuhren lebt vom Vertrauen, das die Kunden in das Unternehmen setzen. Deswegen ist uns eine gute Reputation wichtig. Wie Herr Michelfelder sich überzeugen konnte, wickeln wir unser Geschäft nicht in irgendeinem Hinterhof oder einem Wohnzimmer ab. Hier sitzen an die sechzig Leute, die sich um die Belange der Kunden und der in unsere Obhut gebrachten Uhren kümmern. Darunter auch eine hauseigene Meisterwerkstatt. Die Uhrmacher/-innen unterziehen jede eingegangene Luxusuhr einem aufwändigen Authentifizierungs- und Aufbereitungsprozess. So kann Watchmaster garantieren, nur die besten gebrauchten Luxusuhren anzubieten.

 

Watchmaster Rolex Explorer II Gewinner und Robert Morlock close up Gewinnspiel

 

Herr Michelfelder sammelt seit etwa drei Jahren Luxusuhren. Bisher trug er eine Submariner, die sich bei der Arbeit in der Karateschule als sehr praktisch erwiesen hat. Die Explorer II mit ihrem etwas schlankeren Korpus ist dagegen eine geeignete Dresswatch und lag auch direkt sehr passend an Michelfelders Handgelenk. Besonders freute ihn die sportliche Edelstahl-Optik der Explorer II, insbesondere, weil es momentan immer schwieriger wird, an solche Modelle von Rolex zu kommen. Eine Entwicklung, die wir auch bei Watchmaster beobachten. Wo es vor einigen Jahren noch kein Problem war, solche Modelle zu erwerben, findet nun eine Verknappung statt und die Konzessionäre versuchen eher ihre goldenen oder halb-goldenen Modelle zu verkaufen. Watchmaster ist darauf jedoch vorbereitet und hat jederzeit eine breite Auswahl an gebrauchten Luxusuhren, ob Rolex, Omega, IWC oder TAG Heuer auf Lager. Ein Umstand, der immer mehr Uhrensammler überzeugt. Zumal es eine vierzehntägige Rückgabemöglichkeit und 24 Monate Garantie auf jede geprüfte Uhr gibt.

 

Watchmaster Rolex Explorer II Gewinner und Robert Morlock

 

Ein Angebot, von dem Herr Michelfelder bald auch wieder profitieren möchte. Er sucht nach einer Rolex Deepsea. Dieses Modell bekam er zu seiner Kommunion und hat es in guter Erinnerung behalten.
Wir werden gerne behilflich sein, diesen Wunsch zu erfüllen.

 

Wenn Sie sich jetzt denken: “Ich würde auch gerne – mal eben so – eine Rolex gewinnen!”dann können wir Sie beruhigen, denn Sie haben die Gelegenheit dazu. Momentan verlosen wir unter den Abonnenten unseres Newsletters eine Rolex Explorer II “White Dial”. Also melden Sie sich noch schnell hier an und gewinnen Sie mit etwas Glück Ihre nächste Luxusuhr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns am Gendarmenmarkt.

 

Watchmaster Rolex Explorer II Gewinner