Win a Rolex at Watchmaster.com

GMT-Uhren sind aktuell beliebter denn je. Wir nehmen dies als Anlass, um Ihnen die beliebtesten Modelle von Watchmaster vorzustellen und etwas Licht ins Dunkel des undurchsichtigen Waldes der Marken und Modelle von GMT-Uhren zu helfen.



Wofür steht die Abkürzung GMT?


Beginnen wir zunächst mit einem kleinen geschichtlichen Exkurs: Die Greenwich Mean Time, kurz GMT, entstand aus der Notwendigkeit heraus, weltweit einheitliche Zeitzonen zu schaffen. Man beschloss, die 360 Grad der Erde durch die 24 Stunden eines Tages zu teilen. Das Ergebnis, 15, sorgte letztendlich dafür, dass innerhalb von je 15 Längengraden dieselbe Zeit herrscht. Der Namenszusatz Greenwich geht auf die Königliche Sternwarte in Greenwich zurück, da der dort verlaufende Längengrad zum Nullmeridian erklärt wurde, welcher die Welt in eine Ost- und eine Westhalbkugel teilt. Heute gilt weltweit die mit Atomuhren gemessene Coordinated Universal Time, kurz UTC. Dennoch wird die Greenwich Mean Time in Großbritannien und Teilen Westafrikas weiterhin verwendet.



Für wen eignen sich GMT-Uhren?


Eine GMT-Uhr hat den Vorteil, gleichzeitig zwei Zeitzonen anzeigen zu können. Unterschiedliche Modelle tun dies natürlich auf verschiedene Weisen, jedoch haben diese Uhren alle gemein, dass sie für Vielreisende eine hilfreicher Begleiter sind, um stets den Überblick über die Zeitzonen zu bewahren. Wie man eine GMT-Uhr einstellt, können Sie hier nachlesen.

Sind GMT-Uhren also nur etwas für Personen, die viel reisen? Nein. Eine GMT-Uhr kann auch sehr nützlich sein, um eine andere Zeitzone im Blick zu behalten, in der sich gerade ein Freund oder Arbeitskollege aufhält. Viele schätzen auch einfach den Look von GMT-Uhren, die mit ihren oft zweifarbigen Lünetten jedes Outfit abrunden. Für den Kauf einer GMT-Uhr gibt es zahlreiche Gründe. Mit der nachfolgenden Liste möchten wir Ihnen eine kleine Entscheidungshilfe bieten. Vielleicht ist unter unseren Top 10 der besten GMT-Uhren ja das passende Modell für Sie dabei.


Die Top 10 der besten GMT-Uhren


1. Rolex GMT-Master II

Ein echter Klassiker, neu interpretiert: die Rolex GMT-Master II. Insbesondere die Stahlmodelle dieser sportlichen Ikone stehen aktuell im Fokus der Uhrenfans. Aufgrund der farbigen Lünetten erhielten die verschiedenen GMT-Master II Modelle Spitznamen wie „Pepsi“ oder „Batman“. Vielseitig wie ein Schweizer Taschenmesser lässt die GMT-Master II ihre Träger niemals im Stich. Dafür sorgen das robuste Oyster-Armband, eine Wasserdichte von bis zu 100 Metern und der gut kombinierbare Look dieses Modells. Eine Uhr für alle Fälle. Mit einem Listenpreis von etwa 8.800 € gehören die „Pepsi“ Ref. 126710BLRO und die „Batgirl“ Ref. 126710BLNR noch zu den günstigeren Modellen der Schweizer Luxusschmiede. Einziges Problem: Aufgrund der hohen Nachfrage müssen Kaufinteressierte bei neuen Modellen mit langen Wartezeiten von drei bis fünf Jahren rechnen. Dies macht die GMT-Master II zu äußerst begehrten Uhren auf dem Zweitmarkt und somit auch etwas teurer im Vergleich zum Herstellerpreis. Falls Sie nicht so lange warten möchten, dann schauen Sie sich die große Auswahl an GMT-Master II Modellen im Watchmaster Shop an.


Weißgoldene Rolex GMT-Master II 116719BLRO Uhr mit Pepsi-Lünette
ROLEX GMT-MASTER II 116719BLRO


2. Tudor Black Bay GMT

Die kleine Schwester der Rolex GMT-Master ist die Tudor Black Bay GMT. Mit der gleichen Funktionsweise und nur geringfügigen Abweichungen im Design ist die Tudor eine kostengünstige Alternative zur GMT-Uhr von Rolex. Dieser Underdog überzeugt sowohl neu als auch aus zweiter Hand durch erschwingliche Preise und eine sofortige Verfügbarkeit. Mit einer Black Bay GMT haben Sie eine verlässliche Uhr an Ihrer Seite, welche dem Leitspruch von Tudor „Born to Dare“ (Bereit, etwas zu wagen) alle Ehre macht.


3. Breitling Chronomat 44 GMT

Von einer der ersten Fliegeruhren mit Rechenschieber-Lünette über einen der beliebtesten Ausrüstungsgegenstände der US-Airforce bis hin zu einem der Flaggschiffe Breitlings – die Breitling Chronomat kann bereits auf eine lange und bewegte Geschichte zurückblicken. Aus dieser Historie entstand folglich eine Uhr, welche die Quintessenz eines Breitling Chronographen mit den Vorzügen einer GMT-Uhr verbindet. Die Breitling Chronomat 44 GMT ist eine markante Uhr, die sich in all ihren verschiedenen Ausführungen stets treu bleibt. Die große Modellvielfalt garantiert dabei jedem, einen passenden, hochfunktionalen Zeitmesser zu finden. Lassen Sie Ihr Gegenüber mit dieser souveränen Uhr wissen, dass Sie so schnell nichts aus der Ruhe bringt.


Breitling Chronomat 44 GMT AB042011.BB56.375A Edelstahl-Chronograph für Herren
BREITLING CHRONOMAT 44 GMT AB042011.BB56.375A


4. Frederique Constant Classics Index GMT

Für Freunde klassischer Uhren mit den Allüren einer Dresswatch entwarf Frederique Constant die Classics Index GMT, eine vornehme und dezente Uhr, die sowohl zum Anzug als auch zum lockeren Freizeitlook passt. Mit einem vergleichsweise günstigen Preis passt die Classics Index GMT in jedes Budget und spiegelt wider, was diese Uhr so herrlich macht: Wahre Größe kommt von innen.


5. Bremont Codebreaker

Wie man echte Arbeitstiere elegant präsentiert, hat Bremont mehr als gründlich verinnerlicht. Erneut stellen dies die Briten aus Henley-on-Thames mit der Bremont Codebreaker (Ref. BWC) unter Beweis. Ganz im Sinne einer klassischen und einfach zu bedienenden Uhr verzichtet man bei der Codebreaker trotz Flyback-Chronograph und 24-Stunden GMT-Anzeige auf ein überladenes Zifferblatt. Das Gehäuse aus Roségold und das Krokodillederband machen diese Uhr zu einem echten Blickfang und einer lohnenden Wertanlage.


Roségoldene Bremont Codebreaker BWC Uhr mit schwarzem Zifferblatt und Automatikwerk
BREMONT CODEBREAKER BWC


6. Montblanc Sport GMT

Wie der Name verrät, geht es mit der nächsten Uhr um Längen sportlicher zu. Das vor allem durch seine Schreibwaren bekannt gewordene Unternehmen Montblanc bietet zum Beispiel mit der Sport GMT eine Uhr für all jene, welche auf Reisen nicht auf die optischen Vorzüge einer Sportuhr verzichten wollen. Die Montblanc Sport GMT ist die ideale „Jetset-Uhr“ für Personen, die stets auf dem Sprung sind. Doch auch für diejenigen, die es klassischer mögen, hat Montblanc beispielsweise mit der Meisterstück GMT Chronograph Star (Ref. 7067) das richtige Modell parat.


7. Hublot Big Bang Unico GMT

Sie mögen es etwas futuristischer und möchten bewusst ein Statement mit Ihrer GMT-Uhr setzen? Dann ist die Hublot Big Bang Unico GMT das richtige Modell für Sie. Im für die Big Bang typischen Look punktet die Unico GMT mit der zusätzlichen und obligatorischen GMT-Funktion und einer Tag- und Nacht-Anzeige, welche Morgen- und Abendstunden für beide Zeitzonen durch die Rotation einer kleinen, im Zentrum des Zifferblattes sitzenden Scheibe anzeigen kann. Aus zweiter Hand ist diese präsente Uhr deutlich günstiger und interessant für alle, die es etwas extravaganter am Handgelenk mögen.


Schwarz-blaue Hublot Big Bang Unico GMT 471.QX.7127.RX Uhr mit Karbon-Gehäuse, skelettiertem Zifferblatt und Kautschuk-Armband
HUBLOT BIG BAND UNICO GMT 471.QX.7127.RX


8. Blancpain Villeret GMT

Villeret ist eine kleine, malerische Gemeinde im französischsprachigen Teil der Schweiz. Ebenso malerisch wie der Ort ist die gleichnamige Uhr der Traditionsmarke. Die Blancpain Villeret GMT ist etwas für Freunde zeitloser Designs und raffinierter Komplikationen. Besonders die Villeret GMT (Ref. 6260-3642-55) hat es uns angetan. Über drei Totalisatoren zeigt sie klar verständlich die zweite Zeitzone auf 12 Uhr, Tag und Nacht auf 9 Uhr sowie eine kleine Sekunde auf 6 Uhr. Eine Datumsanzeige befindet sich auf der typischen 3 Uhr Position.


9. Omega Seamaster Planet Ocean 600M GMT

Keine Top 10 Liste der Uhrenwelt kommt wohl ohne Omega aus. Deshalb darf eine Uhr der Lieblingsmarke von James Bond natürlich auch hier nicht fehlen. Ihren Platz hat sich die Seamaster Planet Ocean 600M GMT dabei auch definitiv verdient. Auf den ersten Blick ist sie kaum von der gängigen Planet Ocean zu unterscheiden. Lediglich ein zusätzlicher Zeiger für die zweite Zeitzone und der Schriftzug „GMT“ entlarven dieses Planet Ocean Modell als eine GMT-Uhr. Auch Abenteuer unter Wasser stellen für diese Uhr kein Problem dar. Da sie eine Wasserdichte von 600 Metern aufweist, können Sie beim Tauchen vor der Küste Australiens problemlos ablesen, wie spät es Zuhause in Deutschland ist.


10. Jaeger-LeCoultre Reverso Grande GMT

Die Reverso Grande GMT ist ein exquisites Stück der Haute Horlogerie und strotzt geradezu vor Raffinesse. Wie für die Reverso üblich, verfügt auch diese GMT-Version über ein drehbares Gehäuse mit zwei verschiedenen Zifferblättern. Eines davon verrät Ihnen die aktuelle Heimatzeit mit Datum, kleiner Sekunde und Tag- und Nacht-Anzeige. Das andere Zifferblatt zeigt neben der zweiten Uhrzeit auch die verbleibende Gangreserve an und verfügt ebenfalls über eine Tag- und Nacht-Indikation sowie eine Anzeige, die Aufschluss darüber gibt, ob die angezeigte Zeit vor oder hinter der heimischen Zeitzone liegt. Damit ist die Jaeger-LeCoultre eine fraglos beeindruckende GMT-Uhr und lässt so manches Sammlerherz höher schlagen.


Rechteckige Jaeger-LeCoultre Reverso Grande GMT Q3022420 240.2.18 Uhr mit roségoldenem Gehäuse und silbernem Zifferblatt
JAEGER-LECOULTRE REVERSO GRANDE GMT Q3022420 240.2.18