Win a Rolex at Watchmaster.com

Über kurz oder lang kommt jeder, der Luxusuhren sammelt, vermutlich einmal an den Punkt, an dem er eines seiner Stücke verkaufen möchte. Doch worauf sollte man beim Verkauf seiner Uhr genau achten und wie erhält man den besten Preis für seine gebrauchte Uhr? Im Folgenden wollen wir Ihnen durch das Klären einiger häufiger Fragen zum Uhrenverkauf helfen, Ihre gebrauchte Uhr erfolgreich zu verkaufen.


Gebrauchte Rolex Oyster Perpetual Date mit schwarzem Zifferblatt



Die häufigsten Fragen zum Uhrenverkauf



Bei welchen Uhrenmodellen lohnt sich der Verkauf?

Uhren sind Wertgegenstände. Doch wie viel sie tatsächlich wert sind, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Nicht nur Edelmetalle oder edle Tropfen, sondern auch Luxusuhren gelten als lohnende Investition. So ist die Nachfrage nach Rolex Uhren in den letzten Jahren stark gestiegen. Je nachdem, welche Trends in Zukunft auftreten, können gebrauchte oder vintage Modelle aus bestimmten Materialien oder mit besonderen Gestaltungsmerkmalen hohe Preise erzielen.


Wie viel Zeit kostet mich der Uhrenverkauf?

Wer seine Uhr selber verkauft, der muss sich darauf einstellen, dass dies eine zeitintensive Angelegenheit werden kann. Das Zusammentragen der Informationen, die Zustandsbeschreibung und der Schriftverkehr mit Interessenten der angebotenen Uhr – das alles bedarf seiner Zeit. Jeder weiß, dass oftmals andere Dinge dazwischen kommen, was den Verkauf der Uhr, respektive den Erhalt des Erlöses aus diesem, erheblich in die Länge ziehen kann.


Welche Garantien können gegeben werden?

Womit sich viele beim Uhrenverkauf nicht beschäftigen, ist die Frage nach der Garantie. Auch wenn bei privaten Verkäufen häufig dazu geschrieben wird, dass keine Garantie ausgestellt werden kann, ist dies trotzdem ein häufiger Streitpunkt. Aber auch für den potenziellen Käufer ist diese Form immer mit einem gewissen Risiko verbunden, da man bis zum Moment, an dem die Uhr ausgepackt vor einem liegt, nicht genau weiß, in welchem Gebrauchtzustand sie sich befindet.


Was mache ich mit einer Uhr ohne Papiere und Originalbox?

Oft kommt es vor, dass man eine Uhr vererbt bekommt, mit der man selber nichts anfangen kann, und diese deshalb gerne weiterverkaufen möchte. Wenn aber die Papiere und Originalbox fehlen, dann gestaltet es sich schwierig, die Referenz herauszubekommen und andere Spezifikationen zur Uhr anzustellen. Bei einem gebrauchten Zeitmesser ist in den meisten Fällen auch eine Aufbereitung der Uhr nötig. Ein schlechter Zustand der Uhr und fehlendes Zubehör können die Chancen schmälern, einen angemessenen Verkaufspreis für die Uhr zu erzielen.


Wie viele Interessenten kann ich erreichen?

Wer seine Uhr, ob Vintage- oder Luxusmodell, verkaufen möchte, der muss natürlich einen Käufer finden. Der Freundeskreis ist oft die naheliegendste Möglichkeit, Uhrenforen würden auch noch vielen einfallen. Doch bei diesen Plattformen ist die Anzahl von Kaufinteressenten sehr begrenzt.


Welche Bedeutung hat die emotionale Verbindung zur Uhr?

Insbesondere gebrauchte Luxusuhren sind neben ihrem materiellen Wert oftmals auch mit einem emotionalen Wert verbunden. So schön die Geschichte eines Zeitmesser auch ist, sie trifft keinerlei Aussagen darüber, wie viel Ihre Uhr wert ist. Kriterien, die bei der Wertermittlung eine Rolle spielen, stehen oft im Kontrast zum persönlichen Bezug zur betreffenden Uhr. Viele, die ihre gebrauchte Uhr auf eigene Faust verkaufen wollen, bedenken dies nicht und machen die Uhr wertvoller, als sie tatsächlich ist. Dies wiederum sorgt für Enttäuschungen bei der Verhandlung des Kaufpreises und können dem erfolgreichen Verkauf der Luxusuhr im Weg stehen.


Wie wichtig ist mir meine Privatsphäre?

Wenn Sie eine Luxusuhr privat zum Verkauf anbieten, geben Sie dabei auch immer sensible Daten preis. In einer Luxusuhr vereinen sich mitunter hohe Werte in einem relativ kleinen Gegenstand. Was zum Verkauf der Uhr führt, kann oft nebensächlich sein, doch in manchen Fällen zieht man es auch vor, nicht mit dem Verkauf in Verbindung gebracht zu werden.


Gebrauchte TAG Heuer Carrera Uhr mit blauem Zifferblatt und weißem Hintergrund 



Uhren online über Watchmaster verkaufen


Natürlich ist vom privaten Kauf und Verkauf einer gebrauchten Uhr nicht in allen Fällen abzuraten, dennoch bietet die Abwicklung über einen zertifizierten Onlinehändler wie Watchmaster Vorteile und insbesondere Sicherheit.

Was auch immer Ihre persönlichen Gründe sind, Watchmaster macht Ihnen den Weiterverkauf Ihrer Uhr so einfach wie möglich. Holen Sie sich noch heute ein kostenloses und unverbindliches Angebot für Ihre Uhr


Ihre Vorteile bei Watchmaster


  • Beste Preise: Dank unserer Reichweite, hauseigener Aufbereitung und Zertifizierung können wir Ihnen Verkaufserlöse bieten, die über dem allgemeinen Weiterverkaufsstandard liegen.

  • Expertise: Mit mehr als 12.000 verkauften Uhren weltweit bringen wir Erfahrung im An- und Verkauf von Luxusuhren aller namhaften Hersteller mit. Gewartet wird Ihre Uhr von unseren hauseigenen, zertifizierten UhrmachermeisterInnen, die über jahrelange Erfahrung und Fachwissen verfügen.

  • Reichweite: Wir verkaufen Uhren weltweit und bieten Ihnen damit ein internationales Netzwerk an potentiellen Käufern, um Ihren Verkauf so schnell wie möglich zum besten Preis abzuwickeln.

  • Sicherheit: Während des gesamten Transport- und Verkaufsvorganges ist Ihre Uhr vollversichert und wird bei uns sicher verwahrt.

  • Qualität: In unserer hauseigenen, zertifizierten Uhrmacherwerkstatt wird jede Uhr authentifiziert, sorgfältig aufbereitet und so wieder in Ihre Bestform gebracht. Beim Verkauf sieht sie wieder aus wie neu.

  • Garantie: Nach Überholung geben wir Ihnen eine zweijährige Garantie für Ihre Uhr – ein klarer Vorteil gegenüber einem Privatverkauf.

  • Transparenz: Während des gesamten Verkaufsvorgangs stehen Ihnen jederzeit unsere Mitarbeiter zur Verfügung und informieren Sie darüber, was mit Ihrer Uhr geschieht.

  • Schnelle Auszahlung: Sie erhalten Ihr Geld sofort nach Abwicklung des Verkaufsprozesses.



Verkauf Ihrer Uhr bei Watchmaster – so geht's


Neben dem Sofort- und Kommissionsverkauf haben Sie bei Watchmaster auch die Möglichkeit zur Inzahlungnahme Ihrer alten Uhr, auch „Trade-In“ genannt. Entscheiden Sie sich für den Verkauf Ihrer Uhr über Watchmaster, organisieren wir die Abholung und den Transport der Uhr und verifizieren diese für Sie. Bei einem Sofortverkauf erhalten Sie nach Abwicklung des Verkaufsprozesses schnellstmöglich den zuvor vereinbarten Preis.



Infografik zum Verlauf des Uhrenverkaufs bei Watchmaster


1. Kostenlose Bewertung Ihrer Uhr

Füllen Sie online unser Formular aus und teilen Sie uns so viele Informationen über Ihre Uhr wie möglich mit. Je mehr wir wissen, desto genauer kann auch unser Angebot an Sie sein. Wichtig sind hierbei der vollständige Name und die Referenznummer der Uhr, falls vorhanden der Umfang des Zubehörs (Originalbox und Papiere) und der Zustand der Uhr. Gibt es Kratzer? Besteht die Notwendigkeit einer Reparatur? Gibt es Besonderheiten, wie zum Beispiel Gravuren? Wir bitten Sie außerdem, Bilder Ihrer Uhr zu senden, um die Bewertung zu erleichtern. Nach unserer Einschätzung erhalten Sie ein unverbindliches Angebot, dass Sie annehmen oder ablehnen können.


2. Transport und Abwicklung durch Watchmaster

Egal, ob Sie sich für einen Sofortverkauf oder Kommissionsverkauf entschieden haben: Wir organisieren den kostenlosen und vollversicherten Transport Ihrer Uhr zu uns. Sobald Sie bei uns angekommen ist, wird Sie in unserer hauseigenen Uhrmacherwerkstatt in Augenschein genommen, gesäubert und in Stand gesetzt. Anschließend machen wir Fotos Ihrer Uhr für unseren Onlineshop, stellen die Uhr online und wickeln den Verkauf für Sie ab.

Sollten Sie bereits ein anderes Modell im Auge haben, besteht die Möglichkeit, Ihre gebrauchte Uhr für eine andere in Zahlung zu geben. Bei einer Inzahlungnahme können wir Ihnen besonders gute Angebote für Ihr Wunschmodell machen. Der Wert Ihrer alten Uhr wird dabei mit dem Verkaufspreis Ihrer neuen Uhr verrechnet. Auch als Geldanlage kann sich die Investition in eine Luxusuhr lohnen. Uhren namhafter Marken erfreuen sich aufgrund der Verwendung exzellenter Materialien auch gebraucht einer stetigen Wertsteigerung.


3. Schnelle Auszahlung des Kaufpreises

Erhalten Sie schnellstmöglich den für Ihre Uhr erzielten Kaufpreis. Nach Abschluss des Verkaufs überweisen wir Ihnen Ihr Geld sofort auf Ihr Konto. Im Falle eines Kommissionsverkaufs verzögert sich die Auszahlung des Betrags um 14 Tage, da der Käufer innerhalb dieser Frist von seinem Rückgaberecht Gebrauch machen und vom Kauf zurücktreten kann.


Gebrauchte Rolex Oyster Perpetual Datejust mit grauem Hintergrund



Ihre Uhr ist bei uns in besten Händen


Wir können Ihnen besonders gute Preise für Ihre Uhr anbieten, da wir Ihre Uhr bei uns direkt im Haus prüfen und aufarbeiten lassen. Unser Team besteht aus ausgebildeten, zertifizierten UhrmachermeisterInnen, die Experten auf Ihrem Gebiet sind. Sollte Ihre Uhr eine Überarbeitung benötigen, werden Ersatzteile, falls nötig, direkt beim Hersteller bestellt. So können wir garantieren, dass Ihre Uhr authentisch repariert wird, und stellen sicher, dass nur geprüft echte Uhren weiterverkauft werden.

Um den Verkauf und das damit verbundene Marketing kümmert sich unser Experten-Team in der Berliner Firmenzentrale. Während des Verkaufsvorgangs wird die Uhr versichert im Safe aufbewahrt.

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig: Das Watchmaster Service-Team steht Ihnen bei Fragen vor und während des Verkaufsprozesses natürlich jederzeit zur Verfügung.


Kostenlose Bewertung erhalten »