Win a Rolex at Watchmaster.com

Endlich ist es wieder so weit. Die Tage werden länger und die Temperaturen stetig heißer. Der Sommer ist da! Wenn Ihnen für die warmen Tage noch das passende Accessoire zu Ihrem luftig-leichten Outfit fehlt, haben wir möglicherweise genau das Richtige für Sie. Mit unseren Uhren für den Sommer holen Sie sich das Flair italienischer Küstenstädte und das berauschende Freiheitsgefühl der Tiefen des Meeres an Ihr Handgelenk.



Uhren für den Sommer von Watchmaster


Wir möchten Ihnen einige Uhren aus unserem Sortiment vorstellen, mit denen Sie unbeschwert in die warmen Monate starten können. Mit den unseren Luxusuhren sind Sie in diesem Sommer auf jeden Fall immer perfekt gekleidet und auch für die folgenden Jahre bestens gewappnet. Los geht’s mit unseren Sommerhits!


Sommerhit #1: Gefragte Rolex Klassiker

Wenn man von Luxusuhren spricht, steht Rolex stets an vorderster Front und hat sich deshalb die Krone als Logo und diesen Platz an der Spitze unserer Uhren für den Sommer redlich verdient. Mit einem der beliebtesten Modelle aus der gesamten Kollektion bietet Rolex einen absoluten Allrounder: die Submariner. Obwohl die Modelle mit schwarzem Zifferblatt sehr vielseitig sind, so bieten sich gerade für den Sommer auch etwas farbenfroheren Modelle wie der Submariner „Hulk“ (Ref. 16610LV) mit grünem Zifferblatt und gleichfarbiger Lünette oder der Bicolor-Version 116613LB mit blauen Farbakzenten zu greifen. Beide Modelle sind absolute Ikonen der Uhrenbranche und bringen zudem frischen Wind an Ihr Handgelenk.


Rolex Yacht-Master 116622 Segel-Uhr mit Oyster-Armband auf hellem Stoff
ROLEX YACHT-MASTER 116622


Falls Sie nach einer extravaganteren Uhr suchen, dann raten wir Ihnen mit der Rolex Yacht-Master (Ref. 116622) zu einem der prestigeträchtigsten Modelle der Marke. Das Gehäuse aus Edelstahl mit blauem Zifferblatt, rotem Sekundenzeiger und drehbarer Platin-Lünette verleiht der Yacht-Master den Charme von steifen Meeresbrisen und gehissten Segeln. Übrigens lassen sich in der Platin-Lünette dieser ursprünglich für Regatten entworfenen Armbanduhr zum Beispiel wundervoll die letzten Sonnenstrahlen des Tages bei einem Glas Wein auf der Veranda einfangen.


Sommerhit #2: Diamantenzauber von Breitling

Breitling ist vor allem für seine großen und teilweise sehr mächtig wirkenden Zeitmesser insbesondere für Herren bekannt. Etwas untypisch für Breitling ist daher der Griff in die Trickkiste, um mit einer Uhr aufzuwarten, die so gar nicht dem harten Image der sonst häufig mattschwarzen Modelle der Grenchner Edelschmiede entspricht. Die Breitling Bentley Flying B Chronograph entstammt wie eine ganze Reihe beeindruckender Zeitmessinstrumente aus einer Kooperation zwischen Breitling und dem britischen Luxus-Autohersteller Bentley. Als eines der seltenen Modelle von Breitling verfügt der Zeitmesser neben seiner Chronographenfunktion über ein rechteckiges Gehäuse mit drei Totalisatoren auf 3, 6 und 9 Uhr. Ein großes Datumsfenster auf 12 Uhr rundet die Fülle an Komplikationen dieser Armbanduhr ab. Doch was macht dieses Modell zu einer so wundervollen Uhr für den Sommer? In diesem konkreten Fall überzeugt das Modell mit der Referenznummer A44365 durch einen kompletten Pavé-Diamantbesatz. Diese auch als „Iced Out“ bezeichneten Uhren erfreuen sich aktuell nicht nur enormer Beliebtheit, sondern funkeln und strahlen bei Lichteinfall wie die Oberfläche des Ozeans im Sonnenschein. Etwas dezenter kommen Modelle wie die Breitling Crosswind A13355 oder die Colt Oceane A77350 daher, bei denen ausschließlich die Lünette mit Diamanten besetzt ist.


Breitling Colt Oceane A77350 Edelstahl-Uhr mit Diamanten-Lünette auf hellem Leinenstoff
BREITLING COLT OCEANE A77350


Sommerhit #3: Legendäre Zeitmesser von Cartier

Als eine der ersten Armbanduhren für Herren und am Handgelenk des Luftfahrtpioniers Alberto Santos Dumont schrieb die Cartier Santos Uhrengeschichte. So entstammt auch das von uns an dieser Stelle empfohlene Modell der Linie dieser Horlogerie-Legende. Die Cartier Santos (Ref. W2SA0006 4072) kommt in einer Kombination aus Edelstahl und Gelbgold an einem Stahlband, jedoch liegen diesem Modell neben der Box und den Papieren zudem zwei Wechselarmbänder aus braunem oder blauen Leder bei. Letzteres greift die Farbe des Cabochons und der Zeiger auf und wirkt sommerlich frisch. Das warme Gold der Lünette erinnert an die wohltuenden Strahlen der Sommersonne, während das satte, kühle Blau die Weiten des Meeres widerspiegelt. Holen Sie sich mit der Cartier Santos nicht nur einen absoluten Klassiker, sondern ein Stück der südfranzösischen Küsten an Ihr Handgelenk und in Ihr Zuhause.


Cartier Santos W2SA0007 4075 Bicolor-Uhr auf weißem Stoff
CARTIER SANTOS W2SA0007 4075


Sommerhit #4: Sportlich-elegant mit Hublot

Uhren von Hublot sind insbesondere bei Sportlern und Musikern besonders beliebt. Doch man muss nicht gleich Stadien voller Fans begeistern, um sich an einer der unglaublichen Armbanduhren von Hublot erfreuen zu können.

Gestalten Sie Ihren Sommer sportlich und wählen Sie hierfür die Hublot Classic Fusion Chronograph. Dieser sportlich-elegante Chronograph am Leder- oder Kautschukband bietet aufgrund der moderaten Preise einen entspannten Einstieg in die Welt der Luxuszeitmesser von Hublot. Das Modell mit der Referenznummer 521.NX.7170.LR besticht durch sein blaues Zifferblatt und das ebenfalls blaue Lederarmband. Die Farbakzente lassen sich sehr gut mit sommerlichen Looks kombinieren und lassen jedes Outfit strahlen. Durch den durchsichtigen Saphirglasboden kann der geneigte Betrachter das Treiben des mechanischen Kalibers im Inneren der Uhr bewundern. Darüber hinaus verfügt die Uhr über eine Wasserdichte von bis zu 50 Metern und kann Sie so auch bei einer Abkühlung im Pool begleiten. Wie zuvor versprochen, befindet sich dieses Modell im preislichen Mittelfeld und verlangt seinem zukünftigen Besitzer knapp 6.700 € ab.


Hublot Classic Fusion Chronograph 521.NX.7071.LR mit Titangehäuse und grauem Lederarmband auf hellem Leinenstoff
HUBLOT CLASSIC FUSION CHRONOGRAPH 521.NX.7071.LR


Sommerhit #5: Italienisches Flair von IWC

Sehnen Sie sich ab und an nach langen Sommerabenden in einer kleinen, verträumten italienischen Küstenstadt? Der vollmundige Geschmack von Wein und das Aroma mediterraner Speisen neben dem sanften Schaukeln der Fischerboote im Hafen – die die Atmosphäre solcher Abende scheint wie aus einem Traum. Doch haben wir eine Möglichkeit gefunden, diesen wahr werden zu lassen.

Der deutsche Luxusuhrenhersteller IWC hat nicht nur eines, sondern gleich mehrere seiner Modelle nach solch malerischen italienischen Küstenstädten benannt. Das interessante an diesen Uhren ist, dass jedes einzelne Modell es vermag, den Charme dieser Abende und der puren Lebensfreude einzufangen. So wirkt die IWC Portofino Chronograph elegant wie ein Oldtimer-Sportwagen, während die IWC Amalfi das Verlangen weckt, einen geselligen und unbeschwerten Abend mit Familie und Freunden zu verbringen. Wer es etwas weniger sportlich mag, dem sei zu der IWC Portofino oder der Portofino Automatic geraten. Beide Modelle besinnen sich auf das Notwendigste: drei Zeiger, ein Datumsfenster und ein wunderschönes Äußeres. Mit diesen IWC Modellen bringen Sie das Gefühl langer Abende in bester Gesellschaft und ein Stück des italienischen Flairs zu sich nach Hause.


Roségoldene IWC Portofino Automatic IW356403 Uhr mit braunem Lederarmband auf hellem Leinenstoff
IWC PORTOFINO AUTOMATIC IW356403