Win a Rolex at Watchmaster.com

Die schönsten Luxusuhren zum Valentinstag


Rolex Datejust 116234 mit Geschenk und Rosenblätter im Hintergrund


Natürlich schlagen Sie immer im Herzen Ihres Partners, was aber, wenn Sie auch so jede Minute in seinem Leben präsent sein könnten? Eine Luxusuhr ermöglicht Ihnen genau dies und lässt sich dabei ebenfalls beliebig individualisieren, sodass sie immer Ihren ganz eigenen Charakter trägt. Doch der Markt ist groß und die Auswahl erschlagend, weswegen wir uns erlaubt haben, für Sie unsere persönliche Top 5 unserer Luxusuhren zum Valentinstag zusammenzustellen. Für Sie und Ihn, von dezent bis Diamanten, Schnäppchen bis Iangfristiges Investment ist alles dabei.


Der Überraschungskandidat


Die Audemars Piguet Royal Oak Offshore

Die Audemars Piguet Royal Oak Offshore mit der Referenznummer: BA77151.O.0009 zeigt, dass einer der berühmtesten Luxusuhrenhersteller nicht immer nur auf markant machen muss, sondern sich auch sanft an das Handgelenk schmiegen kann. Ist Audemars Piguet vor allem für seine markanten Designikonen unter den Männeruhren wie der Audemars Piguet Royal Oak mit achteckiger Lünette und aus Edelstahl bekannt, beweist dieses Modell, dass die Marke auch fantastische Damenuhren fertigen kann. Das schmale 30 mm Gelbgoldgehäuse wird dabei durch das intensive Aquamarinblau des Lederarmbandes hervorgehoben. Das elegante, schwarze Zifferblatt mit Indizes ist in dem gewohnten “Petite Tapisserie“-Muster gehalten. Statt streng vermessenen, scharfen Ziffern hat man sich bei der Royal Oak Offshore hingegen für Abstraktion und Understatement entschieden, was die Uhr bereits an die Handgelenke von u.a. Kim Kardashian brachte. Gebraucht ist die Uhr ab ca. 7.000 € erhältlich.



Rolex Lady-Datejust 179138, Rolex Datejust 116234 und  Audemars Piguet Royal Oak Offshore BA77151.O.0009 mit Geschenk und Rose im Hintergrund



Der Klassiker von Cartier


Die Cartier Santos

Die Cartier Santos Ref. W20054D6 ist der Cartier-Klassiker, hier in der Unisexvariante. Was viele nicht wissen: Louis Cartier begann seine Karriere mit kunstvollen Damenuhren, ehe er 1904 von Alberto Santos-Dumont angesprochen wurde, eine Fliegeruhr zu entwickeln, die am Arm getragen werden konnte. Die Santos war revolutionär und feiert hier mit einem 24 mm quadratischen Gehäuse aus Stahl und klassisch silberfarbenem Stahlarmband ihre Rückkehr an schmale Handgelenke. Mit dem silberfarbenen, römischen Zifferblatt und den matten, blauen Zeigern trägt sie sich dabei auch gut als klassische Dresswatch. Gebraucht bekommen Sie die Uhr schon ab 1.820 €, was die Cartier Santos dank ihrer Wertstabilität zu einem echten Schnäppchen macht.



Cartier Santos W20054D6 in Uhrenbox mit Rosenblättern



„Diamonds are a girl’s best friend“


Die Rolex Lady Oyster Perpetual und Rolex Lady Datejust

Wer seinen Partner am 14. Februar mit Diamanten verführen will, wird bei Rolex Uhren sicher fündig. Die Marke ist bei unserer Auswahl gleich mit zwei Modellen vertreten. Rolex verwendet bei seinen Diamanten grundsätzlich nur solche von höchster Qualität: Ausschließlich Diamanten, die mindesten eine IF oder Lupenreinheit in Klarheit besitzen und die zu den vier höchsten Farbstufen zählen, finden ihren Weg zu den hauseigenen Juwelieren. Letztere wählen für jede Uhr individuelle Diamanten, sodass kein Zeitmesser dem anderen gleich ist. Die Rolex Lady Oyster Perpetual mit der Ref. 176234 ist vom Design vollkommen in Stahl und Weißgold gehalten, wobei jede der römischen Ziffern auf dem Zifferblatt mit einem eigenen Diamanten veredelt wird. Die Rolex Lady Datejust dagegen erstrahlt mit der Ref. 179138 komplett in Gelbgold. Die Diamanten umrunden die Lünette und ersetzen auf dem weißen Perlmutt-Zifferblatt die Ziffern. Soviel Luxus hat seinen Preis, ist gebraucht jedoch bereits für 15.000 € erhältlich. Die Rolex Lady Oyster Perpetual hingegen gibt es bereits ab 4.100 € zu erwerben.



Rolex Lady-Datejust 179138 liegend und Rolex Lady Oyster Perpetual 176234 stehend mit Rose im Hintergrund



Der Hingucker für den Mann


Die Hublot Big Bang Aero Bang Chronograph

Wenn man über Luxusuhren spricht, darf dabei natürlich auch Hublot nicht ausgelassen werden. Der Hublot Big Bang Aero Bang Chronograph ist das Geschenk für den selbstbewussten, Trend sicheren Mann. Mit ihrem kühlen Keramikgehäuse und einem 44 mm Durchmesser lässt die Ref. 311.CI.1170.GR jedes Handgelenk sofort maskuliner wirken. Das futuristische Skelettzifferblatt gibt dazu Einblick auf das Automatikwerk mit HUB 4214 Kaliber und 42-Stunden-Gangreserve. Leuchtzeiger und -indizes sowie der eingebaute Chronograph stellen sicher, dass Sie dabei immer die Kontrolle über Ihre Zeit behalten. Neu ist die Uhr für 12.700€ erhältlich.



Rolex Lady-Datejust 179138  stehend und Audemars Piguet Royal Oak Offshore BA77151.O.0009 liegend mit Geschenk und Rose im Hintergrund



Jetzt liegt die Qual der Wahl bei Ihnen


Kaufen Sie eine Luxusuhr zum Valentinstag noch heute!

Egal ob neu, vintage oder zertifiziert, gebraucht – Sie haben bereits die perfekte Uhr für ihren Partner gefunden und wollen sie noch rechtzeitig zum Valentinstag in Empfang nehmen? Wir bieten Ihnen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten: Kaufen Sie bequem und sicher per Kreditkarte oder finanzieren Sie Ihren Favoriten per Ratenzahlung. Alle Uhren aus unserem Onlineshop werden individuell von unseren Uhrmachermeistern geprüft und erhalten nach Abschluss der Überprüfung ein Echtheitszertifikat, damit Sie sich bei Ihrem Kauf stets sicher fühlen können.



Deals zum Valentinstag anzeigen »


Audemars Piguet Royal Oak Offshore BA77151.O.0009 und Rolex Lady-Datejust 179138 aus der Sicht von oben