Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu Ihren Opt-out Möglichkeiten.
Win a Rolex at Watchmaster.com
Omega Seamaster Diver 300 M
212.30.41.20.03.001
Entdecken Sie Omegas Taucherikone in einem neuen Look und nun auch mit Co-Axial Hemmung
Jetzt entdecken
Mehr über diese Uhr erfahren

14 Tage Kostenloser Rückversand
Herstellergarantie und
Watchmaster
-Gewährleistung
Watchmaster-Gewährleistung
Neu und ungetragen Aufbereitet und überholt
14 Tage Kostenloser Rückversand
Herstellergarantie und
Watchmaster
-Gewährleistung
Watchmaster-Gewährleistung
Neu und ungetragen Aufbereitet und überholt

100+ Personen interessieren sich auch für dieses Modell.

Meisterwerkstatt
Wählen Sie Ihre Variante:
3.370 € 3.750 €
2015 Sehr gut
Original Box Original Papiere
2015 Sehr gut 3.370 € (Sie Sparen 380 €) Sie Sparen 380 € Original Box Original Papiere Kostenloser Versand & Rückversand  Lieferzeit 20-21 Februar
2018 Sehr gut 3.750 € Original Box Original Papiere Kostenloser Versand & Rückversand  Lieferzeit 21-26 Februar
2017 Gut 3.550 € (Sie Sparen 200 €) Sie Sparen 200 € Original Box Original Papiere Kostenloser Versand & Rückversand  Lieferzeit 20-24 Februar
3.370 € 3.500 €
Kostenlose Lieferung. 1-2 Werktage Box Papiere

Diese Uhr ist im Angebot:

Der Aktionspreis für diese Uhr endet in –‌–:–‌–:–‌–

Kunden, die diese Omega angesehen haben, interessierte auch
Entdecken Sie Omega Kollektionen
Omega Seamaster Diver 300 M
Entdecken Sie Omegas Taucherikone in einem neuen Look und nun auch mit Co-Axial Hemmung

Wie die Omega Seamaster Diver 300m Geschichte prägte

Wenige Modelle können auf so eine legendäre Geschichte zurückblicken wie die Omega Seamaster Diver 300m. 1993 lanciert, wurde sie zum ersten Mal von dem Franzosen Roland Specker getestet, als er im Neuenburgersee mit 80m einen Weltrekord im Freitauchen aufstellte. 1995 war die Seamaster Diver 300m ein wichtiges Mitglied der Neuseeländischen Segelregatta, die unter der Führung von Peter Blake spektakulär den America’s Cup gewannen. In 2000 gründete Blake dann seine eigene Stiftung, welche weltweit wichtige ökologische und maritime Forschungen vornimmt. Gesponsert wird diese dabei von der Omega Seamaster Diver 300m, die natürlich auch auf jedem Boot vertreten ist.

1996 musste sich der Zeitmesser einem zweiten und deutlich härteren Test stellen. Die Seamaster wurde 3000m tief in den Gebirgssee des Theodulgletscher getaucht, wo sie unter härtesten Bedingungen perfekt performte. Omega weitete bald das Profil der Seamaster aus und begann sie auch als eine Sportuhr zu bewerben. Dazu konnte es u.a. den Schwimmer Alexander Popov und die Tennislegende Martina Hingis als Markenbotschafter gewinnen.

1995 markierte neben dem Sieg von Blakes Regatta auch die Premiere von „Goldeneye“, dem 17. James Bond Film, in dem Pierce Brosnan zum ersten Mal die Omega Seamaster Diver 300m anlegte - eine Partnerschaft, die bis heute andauern würde, auch wenn Daniel Craig mittlerweile Brosnan ersetzt. In diesen 26 Jahren hat sich das Modell zu einem Liebling der Fans entwickelt. Die Ref. 212.30.41.20.03.001 stieß 2010 dazu und ermöglicht Interessierten eine traditionelle Seamaster zu einem vergleichbar günstigen Einstiegspreis.

3 Gründe für den Kauf einer gebrauchten Omega 212.30.41.20.03.001

  • Eine Seamaster ist eine Seamaster, ist eine Seamaster: Ihr ikonisches Design behält James Bonds Stammuhr auch in 2018

  • Aus zweiter Hand können Sie eine Omega Seamaster Diver 300m 212.30.41.20.03.001 deutlich günstiger erwerben.

  • Die Referenz 212.30.41.20.03.001 bietet überragende Performance zu einem Schnäppchenpreis.

  • Technisch Spitzenklasse: Investieren Sie in eine Omega 212.30.41.20.03.001 mit Co-Axial Hemmung

    Von den Anfängen in „Goldeneye“ (1995) bis heute ist die Omega Seamaster Diver 300m ihrem Basislook treu geblieben. Eine Langlebigkeit, die das Modell nur mit der Speedmaster Professional teilt. Doch 2018 bekam das Modell mit der Referenz 212.30.41.20.03.001 einige optische und technische Updates, die selbst Q damals James Bond nicht geben konnte. Die Omega-Wellen sind von dem blauen Zifferblatt verschwunden, was es aufgeräumter wirken lässt und zusammen mit den perfekt proportionierten Skelettzeigern die Lesbarkeit erhöht. Das Armband und das 41 mm breite Gehäuse aus Edelstahl wurden hingegen mit einem Satin-Finish veredelt. Musste Pierce Brosnan sich noch mit einer Aluminiumlünette abfinden, können Sie heute auf eine kratzfeste Keramiklünette vertrauen, die dank einer speziellen Metalllegierung auch vor Farbverschleiß geschützt ist. Wie der Name schon verspricht, kann die Omega Seamaster dank Helium-Auslassventil Ozeantiefen von bis zu 300m bezwingen.

    Ebenfalls neu ist die von George Daniels erfundene Co-Axiale Hemmung, die der Omega Seamaster Diver 300m ihre Präzision gibt und durch sparsame Ölung die Wartungszeiten der Uhr verringert. Im Inneren schlägt das von Omega produzierte Kaliber 2500, das ein Automatikwerk antreibt. Auch das Armband hat ein Update erfahren. Es verspricht immer noch sportlichen Esprit, aber die Reißzwecke der früheren Modelle sind nun fest verschraubt, was es einfacher verstellbar macht. So viel Qualität hat natürlich ihren Preis, weswegen Omega die Uhr für eine UVP von 3.500 € anbietet. In unserem zertifizierten Onlineshop können Sie eine gebrauchte Seamaster Diver 300m 212.30.41.20.03.001 allerdings bereits ab einem Preis von 2.610 € kaufen.

    James Bond und die Omega Seamaster in der Modell- und Preisübersicht

    Bei einer Partnerschaft von über 25 Jahren kann man schon mal den Überblick verlieren. Mit unserer Tabelle haben Sie allerdings alle Omega-Modelle, die von Pierce Brosnan oder Daniel Craig als James Bond getragen wurden, im Überblick. Wenn Sie an einem Kauf eines dieser Modelle interessiert sind, lohnt es sich, in die auf 7.007 Stücke limitierte Omega James Bond “Spectre“ Limited Edition zu investieren. Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis stellt die Omega Seamaster Planet Ocean Co-Axial 600m Chronometer, die für 2.670 € einen markanten Chronographen mit Omegas neuester Technik verbindet.

    Film Modell Referenz Preis (gebraucht)
    Golden Eye (1995) Omega Seamaster Quartz Professional 300m 2541.80.00  ab 1.720 €
    Tomorrow Never Dies (1997) Omega Seamaster 300m Automatic Chronometer 2531.80.00 ab 2.250 €
    The World Is Not Enough (1999) Omega Seamaster 300m Automatic Chronometer 2531.80.00 ab 2.250€
    Die Another Day (2002) Omega Seamaster 300m Automatic Chronometer 2531.80.00 ab 2.2.50€
    Casino Royale (2006) Omega Seamaster Planet Ocean 2200.50.00 ab 2.890 €
    Quantum of Solace (2008) Omega Seamaster Planet Ocean Co-Axial 600m Chronometer 2201.50.00 ab 2.670 €
    Skyfall (2012) Omega Seamaster Aqua Terra 231.10.39.21.03.001 ab 3.811 €
    Spectre (2015) Omega Seamaster James Bond “Spectre“ Limited Edition 233.32.41.21.01.001 ab 8.000 €


    So könnte die Finanzierung Ihrer Uhr aussehen

    Zusammen mit unserem Finanzierungspartner, der Creditplus Bank, bieten wir Ihnen Finanzierungsoptionen, die am besten zu Ihrer Situation und zu Ihren Zielen passen.

    Ihre Vorteile auf einen Blick:

    1. Keine Anzahlung notwendig
    2. Effektiver Jahreszins in Höhe von 0% bis 4,99%
    3. Flexible Laufzeiten zwischen 6 und 72 Monaten

    Angebot: Der Aktionspreis für diese Uhr endet in –‌–:–‌–:–‌–
    Ungetragen Brandneu oder aus einem Lagerbestand. Die Uhr kommt mit original Box und original Papieren.
    Neuwertig Wie neu mit keinen oder minimalen Tragespuren. Uhrwerk und Gehäuse sind in exzellentem Zustand.
    Sehr gut Keine oder leichte Gebrauchsspuren und Kratzer. Kann gewartet und poliert worden sein. Glas, Zeiger, Zifferblatt, Gehäuse und Uhrwerk sind in hervorragendem Zustand.
    Gut Tragespuren und Kratzer, möglicherweise kleine Dellen. Kann gewartet und poliert worden sein. Das Uhrwerk ist voll funktionsfähig.
    Getragen Sichtbare Tragespuren und Kratzer. Kann gewartet worden sein. Das Uhrwerk ist funktionsfähig.
    Abonnieren Sie unseren Newsletter: