Win a Rolex at Watchmaster.com
Rolex Explorer II
16570
Unter die Lupe genommen: Die Rolex Explorer II 16570
Jetzt entdecken
Mehr über diese Uhr erfahren

14 Tage Kostenloser Rückversand
Herstellergarantie und
Watchmaster
-Gewährleistung
Watchmaster-Gewährleistung
Neu und ungetragen Aufbereitet und überholt
Wählen Sie Ihre Variante: (7 verfügbar)

100+ Personen interessieren sich auch für dieses Modell.

7.240 € 9.100 €
1997 Gut
Original Box Original Papiere

Wir versenden diese Uhr aus: Vereinigtes Königreich Wir versenden diese Uhr aus: Deutschland Wir versenden diese Uhr aus: Frankreich


2006 Sehr gut 7.880 € (Sie Sparen 1.220 €) Sie Sparen 1.220 € DE Original Box Original Papiere Kostenloser Versand & Rückversand  Lieferzeit 28-29 September
1991 Sehr gut 8.400 € (Sie Sparen 700 €) Sie Sparen 700 € FR Original Box Original Papiere Kostenloser Versand & Rückversand  Lieferzeit 4-11 Oktober
1995 Sehr gut 8.900 € (Sie Sparen 200 €) Sie Sparen 200 € FR Original Box Original Papiere Kostenloser Versand & Rückversand  Lieferzeit 4-11 Oktober
2011 Sehr gut 9.100 € UK Original Box Original Papiere Kostenloser Versand & Rückversand  Lieferzeit 4-11 Oktober
1997 Gut 7.240 € (Sie Sparen 1.860 €) Sie Sparen 1.860 € DE Original Box Original Papiere Kostenloser Versand & Rückversand  Lieferzeit 28-29 September
1991 Gut 7.400 € (Sie Sparen 1.700 €) Sie Sparen 1.700 € DE Original Box Original Papiere Kostenloser Versand & Rückversand  Lieferzeit 28-29 September
2006 Gut 7.730 € (Sie Sparen 1.370 €) Sie Sparen 1.370 € DE Original Box Original Papiere Kostenloser Versand & Rückversand  Lieferzeit 28-29 September
Weitere Varianten dieser Uhr ab 10.770 €
7.240 € 8.000 €
Kostenlose Lieferung. 1-2 Werktage Box Papiere

Diese Uhr ist im Angebot:

Der Aktionspreis für diese Uhr endet in –‌–:–‌–:–‌–

14 Tage Kostenloser Rückversand
Herstellergarantie und
Watchmaster
-Gewährleistung
Watchmaster-Gewährleistung
Neu und ungetragen Aufbereitet und überholt
Kunden, die diese Rolex angesehen haben, interessierte auch
Entdecken Sie Rolex Kollektionen
Rolex Explorer II
16570
Unter die Lupe genommen: Die Rolex Explorer II 16570

Unter die Lupe genommen: Die Rolex Explorer II 16570


Sie müssen nicht vorhaben die Seven Summits zu erklimmen, um den Kauf einer Rolex Explorer II 16570 zu rechtfertigen. Es reicht, jedem Ziel, das Sie sich setzen, zielgerichtet und bedingungslos zu folgen – genau wie es diese Uhr an Ihrem Handgelenk tut.


Auf die Spitze getrieben: Die Rolex Explorer II 16570


Die Entwicklung der Explorer Serie von Rolex ist seit jeher an die Bedingung geknüpft, Extremsituationen ohne Einschränkungen standzuhalten. 1953 erschien das erste Explorer Modell, damals noch unter dem Namen Oyster Perpetual Explorer, um die Leistungen von Sir Edmund Hillary und Tenzing Norgay bei der Erstbesteigung des Mount Everest zu würdigen. Rolex hatte die Mission damals unterstützt, um die Beständigkeit seiner Uhren unter realen Bedingungen zu testen. Eine Weiterentwicklung dieses Bestrebens stellte die 1971 vorgestellte Rolex Explorer II dar. Sie war ursprünglich auf die Bedürfnisse von Höhlen- und Polarforschern ausgerichtet, die oft in absoluter Dunkelheit arbeiten und sich nicht an der Sonne orientieren können. Rolex löste das Problem, indem die Explorer II mit einem zusätzlichen orangefarbenen 24-Stunden-Zeiger ausgestattet wurde. Trotz ihrer vergleichsweise jungen Geschichte ist die Uhr zu einer begehrten Referenz unter Sammlern geworden.

Die Rolex Explorer II wird gerne als Rolex-untypischste Uhr der Schweizer Manufaktur bezeichnet. Gerade weil sie Understatement und die hohe Zuverlässigkeit von Rolex Uhren vereint, ist sie jedoch sehr beliebt bei jenen, die gerne an den Grenzen der bekannten Welt wandeln. Die seit dem Jahr 1988 vertriebene Rolex Explorer II 16570 macht da keine Ausnahme.


Gründe für den Kauf einer Rolex Explorer II 16570


Wer sich schon länger mit der Idee umtreibt – endlich – eine Rolex zu kaufen, bisher aber vom Preis oder anderen Gründen davon abgehalten wurde, für den könnte die Explorer II 16570 mit schwarzem Zifferblatt das Eis brechen:

  • Der Auftritt: Die 16570 punktet durch ihr unprätentiöses Erscheinungsbild. Zum Beispiel ist das Gehäuse kleiner als das der Nachfolgerin Explorer II 216750 und hat im Gegensatz zur GMT-Master II ein satiniertes Armband. So passt die Referenz 16570 mit schwarzem Zifferblatt auch als sportlich anmutendes Modell zu beinahe jedem Anlass.

  • Die Qualität: Rolex Uhren genießen nicht ohne Grund einen so hohen Bekanntheitsgrad. Höchste Qualität in der Verarbeitung, Präzision und ikonische Designs untermauern diesen Ruf. Auch die Explorer II 16570 steht dem in nichts nach. Besonders als robuster Alltagsbegleiter hat sich diese Uhr eine treue Fangemeinde aufgebaut.

  • Der Preis: Eine neue Explorer II (Ref. 16570) kostet 7.350 €. Eine gebrauchte Explorer II 16570 kostet hingegen nur etwa 5.000 €. Diese Investition ist für Rolex Verhältnisse recht moderat und bietet sich daher besonders als Einstiegsmodell an, mit dem Sie direkt ein (Under-)Statement setzen.

  • Das Statement: Wenn man die Überlegung äußert, sich eine Explorer II zu kaufen, muss man sich trotz der unbestreitbaren Vorteile dieses Modells oft erklären, warum es keine Datejust oder GMT-Master II wird. Eben weil der Entscheidung für eine Rolex 16570 ein langes Für und Wider vorausgeht, zeigt ein Kauf der 16570, dass man sich nicht für einen „sicheren“ Kauf, den sofort alle als solchen identifizieren, entschieden hat, sondern sich wirklich mit der Materie auseinandergesetzt hat und auch mal gegen den Strom schwimmen kann.

  • Die Zukunft: Noch ist die Explorer II so etwas wie ein Geheimtipp (von dem aber jeder weiß), die auf ihren Durchbruch „wartet“. Es kann aber gut sein, dass sich dies bald ändert und dann insbesondere ältere Modelle wie die Explorer II 16570 mit schwarzem Zifferblatt zu noch mehr geschätzten Sammlermodellen werden.


Optische und technische Merkmale der Rolex 16570


Die Rolex Explorer II 16570 mit schwarzem Zifferblatt zeichnet sich durch ihre kompakte, widerstandsfähige Verarbeitung und sehr gute Ablesbarkeit aus. Sie verkörpert damit auf schnörkellose Art und Weise den Anspruch von Rolex und seinen weltweiten Trägern an die Funktionalität und Strapazierfähigkeit einer professionellen Uhr. Den Rahmen für die Standfestigkeit der Uhr bilden das aus Oystersteel gefertigte Gehäuse und Armband. Die Oysterlock-Faltschließe sorgt dafür, dass das Armband sich nicht von selbst öffnet und immer sicher am Handgelenk bleibt. Das Zifferblatt ist in Schwarz gehalten, von dem sich die lumineszierenden Symbole der Stunden und Strichindizes hervorragend absetzen. Besonders hervorzuheben ist die außergewöhnliche Leuchtstärke der Beschichtung.

Angetrieben wird die Rolex Explorer II 16570 von einem Kaliber 3185 oder 3186, das ebenfalls in der GMT-Master II verbaut ist, und bei dem der Fokus auf Stoßsicherheit und Beständigkeit gegen Temperaturschwankungen gelegt wurde. Wasserdicht ist die Explorer II 16570 bis zu 100 Metern und zudem mit einer Gangreserve von 50 Stunden ausgestattet.


Was kostet eine Explorer II 16570?


Die Rolex Explorer II Generationen auf einen Blick


Rolex Explorer II 1655 Rolex Explorer II 16570 Rolex Explorer II 216570
Gebrauchtpreis ab 19.270 € ab 4.590 € ab 6.560 €
Produktionszeitraum 1970 – 1985 1988 – 2005 2014 bis heute
Gehäuse 40 mm, Edelstahl 40 mm, Edelstahl 42 mm, Edelstahl
Uhrwerk Kaliber 1575 Kaliber 3185 und 3186 Kaliber 3187
Armband Oyster mit Easy Link Oyster mit Easy Link Oyster mit Easy Link
Lünette Stahl, Feststehend Stahl, Feststehend Stahl, Feststehend

Investition in eine Rolex Explorer II 16570?


So sehr sich die Geister an der Explorer auch scheiden, so sehr ist sie auch auf dem Weg, ein Klassiker zu werden. Besonders Modelle, deren Produktion eingestellt wurde, werden in Uhrenforen und bei Onlinehändlern sehr oft gesucht.

Die Wertsteigerung der Explorer II 16570 entspricht über 5.000 € auf den Neukaufpreis eines Modells aus dem Jahr 1994. Eine Preiserhöhung gab es zuletzt 2014, um damals 350 €, und die Periode ohne Erhöhung liegt damit schon wieder so weit zurück, dass man auf eine erneute Preiserhöhung spekulieren kann. Eine weitere Sicherheit für eine Investition ist die generelle Wertbeständigkeit von Rolex.


Konkurrenz aus dem eigenen Haus


Der Status der Explorer als Underdog unter den Rolex Modellen begründet sich nicht zuletzt aus dem „Luxusproblem“ des Unternehmens, dass im Grunde alle seine Modelle zu Legenden in der Uhrenindustrie geworden sind. Einige Konkurrenten aus dem eigenen Hause sind beispielsweise die folgenden Modelle.

  • Die Rolex Submariner (Ref. 116610 LV), auch bekannt als „Hulk“, war die erste Armbanduhr mit einer Wasserdichtigkeit von bis zu 100 Metern. An dieser Erfolgsgeschichte hat Rolex seitdem beharrlich weitergearbeitet und die magische Grenze auf 300 Meter erweitert. Die 116610LV ist wohl eine der bekanntesten Uhren überhaupt. Anders als bei der Explorer II lässt sich die Lünette drehen, um so den Zeitraum, zum Beispiel beim Auftauchen, exakt bestimmen zu können.

  • Die Sea-Dweller (Ref. 16600) ist ursprünglich aus der Submariner hervorgegangen und verdankt ihre Bekanntheit den Modellen, die für die Taucher der Firma Comex geliefert wurden und im Arbeitseinsatz immer wieder neue Tauchrekorde für Uhren brach. Durch das dickere Glas, das enormen Druck standhält, ist sie kopflastiger als ihre Geschwister, die Submariner und Explorer II.

  • Aus der Tiefe geht es in die Höhe, die nicht einmal die kühnsten Bergsteiger erreichen. Die Rolex GMT-Master II (Ref. 16710) besitzt das gleiche Kaliber wie die Explorer II, jedoch kann man im Gegensatz zur Explorer II über die drehbare Lünette eine andere Zeitzone einstellen. Die zweifarbigen Lünetten haben mittlerweile Kultstatus.


So könnte die Finanzierung Ihrer Uhr aussehen

Wir bieten sichere und bequeme Ratenkäufe über unseren Partner fine trade GmbH. Stellen Sie eine Online-Anfrage mit Ihrem Geburtsdatum und Ihrer Kontonummer - Sie erhalten in weniger als einer Minute eine Rückmeldung. Keine Formulare, kein Ärger und keine versteckten Kosten.

Finanzierungssummen bis zu 10.000 EUR können in 6, 12, 18, oder 24 Monaten abbezahlt werden. Falls Ihre Uhr mehr kostet, können Sie mit einer Anzahlung die Differenz begleichen.

Wählen Sie im Bestellvorgang die Zahlungsoption "Ratenkauf". Pro Bestellung ist derzeit lediglich der Kauf einer Uhr auf Raten möglich. Sollten Sie mehrere Uhren in Raten bezahlen wollen, haben Sie die Möglichkeit mehrere Bestellungen auf zu geben. Rechnungs- und Lieferadresse müssen identisch sein.

Zusammen mit unserem Finanzierungspartner, der TARGOBANK, bieten wir Ihnen Finanzierungsoptionen, die am besten zu Ihrer Situation und zu Ihren Zielen passen.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  1. Keine Anzahlung notwendig
  2. Effektiver Jahreszins in Höhe 5.9 %
  3. Flexible Laufzeiten zwischen 6 und 60 Monaten

Zusammen mit unserem Finanzierungspartner, der Creditplus Bank, bieten wir Ihnen Finanzierungsoptionen, die am besten zu Ihrer Situation und zu Ihren Zielen passen.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  1. Keine Anzahlung notwendig
  2. Effektiver Jahreszins in Höhe von 0% bis 5,99%
  3. Flexible Laufzeiten zwischen 6 und 72 Monaten

Laufzeit in Monaten Ihre monatliche Rate Effektiver Jahreszins
[[ ::row.month ]] [[ ::row.rate | currencyFormatter: 0 ]] [[ ::row.interest ]]

Bonität vorausgesetzt, Kreditvermittlung erfolgt alleine für die CreditPlus Bank AG, Augustenstraße 7, 70178 Stuttgart. Die Angaben stellen zugleich das 2/3-Beispiel gemäß § 6a Abs. 4 PAngV dar.

Angebot: Der Aktionspreis für diese Uhr endet in –‌–:–‌–:–‌–
Ungetragen Brandneu oder aus einem Lagerbestand. Die Uhr kommt mit original Box und original Papieren.
Neuwertig Wie neu mit keinen oder minimalen Tragespuren. Uhrwerk und Gehäuse sind in exzellentem Zustand.
Sehr gut Keine oder leichte Gebrauchsspuren und Kratzer. Kann gewartet und poliert worden sein. Glas, Zeiger, Zifferblatt, Gehäuse und Uhrwerk sind in hervorragendem Zustand.
Gut Tragespuren und Kratzer, möglicherweise kleine Dellen. Kann gewartet und poliert worden sein. Das Uhrwerk ist voll funktionsfähig.
Getragen Sichtbare Tragespuren und Kratzer. Kann gewartet worden sein. Das Uhrwerk ist funktionsfähig.
Abonnieren Sie unseren Newsletter: