Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu Ihren Opt-out Möglichkeiten.
Win a Rolex at Watchmaster.com
Rolex Explorer II
216570
Die Dual-Time-Funktion macht die Rolex Explorer II 216570 zu einer günstigen Alternative zur GMT Master II
Jetzt entdecken
Mehr über diese Uhr erfahren

14 Tage Kostenloser Rückversand
Herstellergarantie und
Watchmaster
-Gewährleistung
Watchmaster-Gewährleistung
Neu und ungetragen Aufbereitet und überholt
14 Tage Kostenloser Rückversand
Herstellergarantie und
Watchmaster
-Gewährleistung
Watchmaster-Gewährleistung
Neu und ungetragen Aufbereitet und überholt
Wählen Sie Ihre Variante:
7.700 € 8.090 €
2014 Gut
Original Box Original Papiere
2016 Sehr gut 7.950 € (Sie Sparen 140 €) Sie Sparen 140 € Original Box Original Papiere Kostenloser Versand & Rückversand  Lieferzeit 28 Aug - 2 Sep
2018 Sehr gut 8.090 € Original Box Original Papiere Kostenloser Versand & Rückversand  Lieferzeit 27-29 August
2014 Gut 7.700 € (Sie Sparen 390 €) Sie Sparen 390 € Original Box Original Papiere Kostenloser Versand & Rückversand  Lieferzeit 28 Aug - 2 Sep
Weitere Varianten dieser Uhr ab 5.500 €
Kostenlose Lieferung. 2-5 Werktage Box Papiere

Diese Uhr ist im Angebot:

Der Aktionspreis für diese Uhr endet in –‌–:–‌–:–‌–

Kunden, die diese Rolex angesehen haben, interessierte auch
Entdecken Sie Rolex Kollektionen
Rolex Explorer II
Die Dual-Time-Funktion macht die Rolex Explorer II 216570 zu einer günstigen Alternative zur GMT Master II

Rolex Explorer II 216570 Black Dial


Die Dual-Time-Funktion macht die Rolex Explorer II 216570 zu einer günstigen Alternative zur GMT Master II

Sicher in zwei Zeitzonen dank Dual Time

Der markante Look, eine hochwertige Verarbeitung und die durchdachte Politur updaten die Explorer II zu einer markanten Sportuhr

Generell lässt sich über Dual Time-Uhren sagen, dass jedes Modell etwas anders arbeitet als das andere. Manche zeigen nur eine weitere Zeitzone, andere lassen dabei auch zwischen Tag und Nacht unterscheiden, während besonders komplexe Modelle sogar einen Überblick über bis zu drei Zeitzonen geben. Funktionell gesehen, haben sich mittlerweile aber zwei Methoden durchgesetzt. Man kann die zweite Zeitzone beispielsweise wie bei der frühen GMT Master über das Rotieren der Lünette einstellen. Erst später erlaubten es komplexere Werke, die zweite Zeitzone auch über einen zweiten, separaten Zeiger zu visualisieren.

Als Rolex auf der Baselworld 2011 eine Neuauflage der Explorer II mit der Referenz 216570 debütierte, stellte diese ebenfalls eine gesunde Konkurrenz zu Rolex’ GMT Master II-Serie da. Die Explorer II verfügt über Dual Time, wobei die Farbe des Zeigers für die zweite Zeitzone über die Referenzen hinweg wechselte, ehe die 216570 wieder den orangefarbenen Originalzeiger zurückholte. Die Explorer-Serie wurde ursprünglich konzipiert, damit Höhlenforschern bei ihren Expeditionen zwischen AM und PM unterscheiden konnten. Die Explorer II vergrößerte dafür ebenfalls das Zifferblatt und die Zeiger, um eine bessere Lesbarkeit zu garantieren. Auch ist das Gehäuse der Explorer II mit 42 mm größer als das der Vorgängermodelle und überbietet auch die Modellen von Serien wie der GMT-Master und Submariner.

3 Gründe für den Kauf einer Rolex Explorer II 216570 mit schwarzem Zifferblatt

  • Dank Dual Time haben Sie überall die Zeit im Blick
  • Perfekte Verarbeitung und eine harmonische Politur geben der Rolex Explorer II einen hochwertigen Look
  • Gebraucht können Sie die Rolex Explorer II 216570 bereits ab einem Preis von 6.600 € kaufen

Investieren Sie in den sportlichen Esprit einer gebrauchten Rolex 216570 mit schwarzem Zifferblatt


Neben dem größeren Zifferblatt unterscheidet sich die Rolex Explorer II auch von der GMT Master II mit ihrer fixierten Aluminiumlünette. Im Allgemeinen lässt sich die 216570 aber als Bestes als ein Hybrid aus den vorherigen Referenzen, der Rolex Explorer II 1655 (1971 bis 1981) und der Rolex Explorer II 16550 (1981 bis 1989) interpretieren. Sie besitzt eine klassische Twinlock-Krone, wie sie auch in der 1655 verbaut ist, leiht sich aber ihre optischen Impulse wie die runden Stundenmarkierungen und die Dreiecke, die die Lünette verzieren, von der Referenz 16550. Das wichtigste Merkmal der 216570 ist allerdings der orangefarbene GMT-Zeiger, den sie von der 1655 übernommen hatte. Zum Schrecken vieler Fans wurde die 16570, die von 1989 bis 2011 produziert wurde, nur mit einem roten Zeiger ausgestattet.

Auch die Verzierungen sind sorgfältig kalibriert. Das Armband besitzt auf Hochglanz polierte Seiten, die die satinierte Oberseite des Armbandes flankieren. Während der Großteil der Oyster-Armbänder zwischen Hochglanz und Satin variieren, ist bei der Explorer II hingegen das gesamte Armband satiniert. Die Brückenteile sind ebenfalls satiniert, während die Seiten des Gehäuses poliert sind. Dies harmoniert wundervoll mit der radialen Politur der Lünette.

Mit welchen Preisen Sie bei einer Rolex Explorer II 216570 rechnen müssen

Wenn Sie eine Rolex Explorer II 216570 kaufen möchten, lohnt sich gegebenenfalls der direkte Vergleich zwischen der damals vorgestellten Rolex Explorer Ref. 214270 und der 216570. Mit einem der besten Preis-Leistungs-Verhältnisse ist die Rolex Explorer II 216570 ein Schnäppchen für alle, die eine Funktionsuhr mit sportlichem Esprit suchen. Wenn Sie nach einer eleganten Dresswatch suchen, halten Sie lieber nach der Rolex Explorer Ref. 214270 Ausschau. Diese bietet eine hochwertige Verarbeitung und klassische Eleganz zu einem Preis, der sich durchaus mit den den Mittelklassemodelle der Rolex Datejust messen kann.

Rolex Explorer 214270 Rolex Explorer II 216570 Gebrauchtpreis ab 6.000 € ab 6.560 € Armband Oyster mit EasyLink Oyster mit EasyLink Lünette Edelstahllünette fixierte 24-Stunden Edelstahllünette Hauptmerkmal ikonisches Design nun mit 39 mm in der Breite Dual-Time Kaliber Kaliber 3132 Kaliber 3187 Produktionsjahr 2010 - 2015 2011 - heute Besonderheiten Zwei verschiedene Zifferblätter mit den Ziffern entweder aus Weißgold oder lumineszierend Dual-Time; Sonderedition „Polar“ mit weißem Zifferblatt.

Wie die Rolex Explorer den Mount Everest eroberte

Am Anfang steht die Legende: Am 29 Mai 1953 bestiegen Sir Edmund Hillary und Tensin Norgay, beide Mitglieder der britischen Expedition, die von Sir John Hunt geleitet wurde, als erste den Gipfel des Mount Everest. Mit dabei die Rolex Oyster Perpetual Explorer, welche Rolex bald als Ref. 6298 und später Ref. 6150 und Ref. 6350 lancierte. Von diesen Modellen gelten die Modelle mit Ref. 6350 als die ersten richtigen Explorer und trug den Namen auch auf dem Zifferblatt.

Historisch gesehen, erzählt es sich nicht ganz so flüssig. Während Norgay eine Rolex trug, ist bis heute noch unklar, welchen Zeitmesser Hillary sein Handgelenk schmückten. Man vermutet, dass er neben einer Rolex auch noch eine Smiths De Luxe von dem britischen Uhrenhersteller Smiths trug, da Hillary später für beide Marken Werbung machte. Auch war dies bei weitem nicht Rolex’ erstes Abenteuer auf dem Himalaya. Rolex verpflichtete sich seit 1933, Entdecker bei der Besteigung des Himalaya zu unterstützen und sowohl Hillary als auch Norgay wurden bereits bei früheren Expeditionen von der Marke gesponsert. Die Rolex Oyster Perpetual, die den Everest bezwang, ist heute im Uhrenmuseum Beyer in Zürich ausgestellt. Die Smiths De Luxe befindet sich im Clockmaker’s Museum in London.

Kaufen Sie Ihre Traumuhr noch heute

Wir bieten sichere und bequeme Ratenkäufe über unseren Partner fine trade GmbH. Stellen Sie eine Online-Anfrage mit Ihrem Geburtsdatum und Ihrer Kontonummer - Sie erhalten in weniger als einer Minute eine Rückmeldung. Keine Formulare, kein Ärger und keine versteckten Kosten.

Finanzierungssummen bis zu 10.000 EUR können in 6, 12, 18, oder 24 Monaten abbezahlt werden. Falls Ihre Uhr mehr kostet, können Sie mit einer Anzahlung die Differenz begleichen.

Wählen Sie im Bestellvorgang die Zahlungsoption "Ratenkauf". Pro Bestellung ist derzeit lediglich der Kauf einer Uhr auf Raten möglich. Sollten Sie mehrere Uhren in Raten bezahlen wollen, haben Sie die Möglichkeit mehrere Bestellungen auf zu geben. Rechnungs- und Lieferadresse müssen identisch sein.

Manche Wünsche können einfach nicht warten. Darum bietet Ihnen unser Finanzierungspartner, die TARGOBANK, folgende Vorteile auf einen Blick:

  1. Keine Anzahlung notwendig
  2. Effektiver Jahreszins in Höhe 5.9 %
  3. Flexible Laufzeiten zwischen 6 und 60 Monaten

Manche Wünsche können einfach nicht warten. Darum bietet Ihnen unser Finanzierungspartner, die Creditplus, folgende Vorteile auf einen Blick:

  1. Keine Anzahlung notwendig
  2. Effektiver Jahreszins in Höhe von 0% bis 4,99%
  3. Flexible Laufzeiten zwischen 6 und 72 Monaten

Laufzeit in Monaten Ihre monatliche Rate Effektiver Jahreszins
[[ ::row.month ]] [[ ::row.rate | currencyFormatter: 0 ]] [[ ::row.interest ]]

Bonität vorausgesetzt, Kreditvermittlung erfolgt alleine für die CreditPlus Bank AG, Augustenstraße 7, 70178 Stuttgart. Die Angaben stellen zugleich das 2/3-Beispiel gemäß § 6a Abs. 4 PAngV dar.

Angebot: Der Aktionspreis für diese Uhr endet in –‌–:–‌–:–‌–
Neu Brandneu oder aus einem Lagerbestand. Die Uhr kommt mit original Box und original Papieren.
Neuwertig Wie neu mit keinen oder minimalen Tragespuren. Uhrwerk und Gehäuse sind in exzellentem Zustand.
Sehr gut Keine oder leichte Gebrauchsspuren und Kratzer. Kann gewartet und poliert worden sein. Glas, Zeiger, Zifferblatt, Gehäuse und Uhrwerk sind in hervorragendem Zustand.
Gut Tragespuren und Kratzer, möglicherweise kleine Dellen. Kann gewartet und poliert worden sein. Das Uhrwerk ist voll funktionsfähig.
Getragen Sichtbare Tragespuren und Kratzer. Kann gewartet worden sein. Das Uhrwerk ist funktionsfähig.
Jetzt: 150 € Service Gutschein mit jeder Bestellung erhalten! Benutzen Sie den Code "WMService" im Bestellvorgang. Der Gutschein kann bei Kauf eines der Watchmaster Servicepakete eingelöst werden. Lesen Sie mehr >
Abonnieren Sie unseren Newsletter: