Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu Ihren Opt-out Möglichkeiten.
Win a Rolex at Watchmaster.com
Rolex Submariner
5513
Die vielen Gesichter der Rolex Submariner 5513
Jetzt entdecken
Mehr über diese Uhr erfahren

14 Tage Kostenloser Rückversand
Herstellergarantie und
Watchmaster
-Gewährleistung
Watchmaster-Gewährleistung
Neu und ungetragen Aufbereitet und überholt
14 Tage Kostenloser Rückversand
Herstellergarantie und
Watchmaster
-Gewährleistung
Watchmaster-Gewährleistung
Neu und ungetragen Aufbereitet und überholt

85 Personen interessieren sich auch für dieses Modell.

Meisterwerkstatt
Wählen Sie Ihre Variante:
10.560 € 12.650 €
1986 Gut
Original Box Original Papiere
1967 Sehr gut 11.320 € (Sie Sparen 1.330 €) Sie Sparen 1.330 € Original Box Original Papiere Kostenloser Versand & Rückversand  Lieferzeit 12-13 Dezember
1971 Gut 9.560 € (Sie Sparen 3.090 €) Sie Sparen 3.090 € Original Box Original Papiere Kostenloser Versand & Rückversand  Lieferzeit 13-18 Dezember
1978 Gut 10.190 € (Sie Sparen 2.460 €) Sie Sparen 2.460 € Original Box Original Papiere Kostenloser Versand & Rückversand  Lieferzeit 18-27 Dezember
1986 Gut 10.560 € (Sie Sparen 2.090 €) Sie Sparen 2.090 € Original Box Original Papiere Kostenloser Versand & Rückversand  Lieferzeit 13-18 Dezember
1976 Getragen 9.000 € (Sie Sparen 3.650 €) Sie Sparen 3.650 € Original Box Original Papiere Kostenloser Versand & Rückversand  Lieferzeit 18-27 Dezember
10.560 € 12.650 €
Kostenlose Lieferung. 2-5 Werktage Box Papiere

Diese Uhr ist im Angebot:

Der Aktionspreis für diese Uhr endet in –‌–:–‌–:–‌–

Kunden, die diese Rolex angesehen haben, interessierte auch
Entdecken Sie Rolex Kollektionen
Rolex Submariner
Die vielen Gesichter der Rolex Submariner 5513

Entdecken Sie die mannigfaltige Vielfalt einer gebrauchten Rolex Submariner 5513

Die Geschichte der Submariner 5513 zu kennen, bedeutet vor allem zwischen den verschiedenen Variationen der 5513 zu unterscheiden. Mit einem Produktionszeitraum von 1962 bis 1989 hat die Uhr dabei zahlreiche Veränderungen und Kombinationen durchlebt, die so komplex sind, dass man darüber leicht ein ganzes Buch schreiben könnte. Der Hauptgrund für diese Vielfalt war, dass Rolex selbst bei einem Wechsel alle noch zur Verfügung stehenden Materialien auch verwertete. Dies führte dazu, dass es zu keinen klaren, zeitlichen Brüchen kam, sondern sich die Submariner 5513 ständig weiterentwickelte. Die Übersicht kann darum sehr schwer fallen, aber für die allgemeine Orientierung und um ein Gefühl dafür zu bekommen, worauf man achten sollte, kann man die Rolex 5513 in einige Unterpunkte teilen.

Beginnen wir mit dem Zifferblatt: Die Hauptauswahl liegt bei glänzenden und matten Zifferblättern. Klingt erstmal simpel, aber Sie könnten beispielsweise auch nach einem glänzenden Zifferblatt mit Golddruck suchen. Exklusivität hingegen garantiert eines der seltenen Spinnenzifferblätter („Spider Dials“), die kleine Risse besitzen, welche das Zifferblatt wie ein Spinnennetz wirken lassen. Vielleicht suchen Sie auch eines der seltenen Modelle mit einem Explorer-Zifferblatt, das für eine kurze Zeit zwischen 1963-1964 produziert wurde.

Der zweite wichtige Punkt bezieht sich auf die Schriftart und die Schriftzüge. Sie müssen sich fragen, ob Sie ein Zifferblatt suchen, auf dem „Oyster Perpetual“ in Serif geschrieben wurde oder nicht, Schriftzüge unterstrichen wurden oder nicht, und falls unterstrichen, welchen Teil des Schriftzuges („Oyster Perpetual“ oder „Submariner“) betreffend. Sogar die Positionierung der Tiefenangaben ist ein Faktor. Steht die Meterangabe vor oder hinter der Fußangabe? Liegen die Meterangaben über den „Submariner“-Schriftzug oder darunter?

Doch dies ist nur die Spitze des Eisbergs und es wird nur noch komplexer, je tiefer man in die Materie eintaucht: Leuchtstoffe und der Wechsel von Radium zu Tritium sind eigene Punkte, aber auch mit dem Unterstrich verbunden, der den Service erklärte, dass es sicher war, diese bestimmten Übergangszifferblätter zu reparieren und keine Verstrahlungsgefahr bestand. Das Upgrade von Kaliber 1520 auf 1530 macht einen Unterschied, aber dasselbe gilt für den Wechsel von faltbaren zu festen Armbandgliedern, et cetera, et cetera. Wenn Sie daher eine Rolex Submariner 5513 kaufen wollen, ist es wichtig, dass Sie nicht nur über die einzelnen Varianten Bescheid wissen, sondern auch entscheiden, was für Sie wichtig ist und dementsprechend Prioritäten setzen.

5 Gründe für den Kauf einer Rolex Submariner 5513

  • Die Rolex 5513 ist eine der längsten Serien mit einer komplexen Produktionsgeschichte

  • Das Modell bietet eine atemberaubende Auswahl an Variationen für ihre Individualisierung

  • Das klassisch zeitlose Design verspricht stilvolles Understatement

  • Exemplare der Rolex Submariner 5513 mit seltenen Zifferblättern stellen auch eine gute Investition dar

  • Nostalgiefaktor einer kompakten, alltagstauglichen Sportuhr

Gebraucht finden Sie die Rolex Submariner 5513 für einen Kaufpreis von unter 10.000 €

Bei einem Modell, das so für seine Vielfalt bekannt ist, Konstanten zu finden, ist eine Herausforderung für sich. Die wenigsten wissen, dass die Submariner 5513 ursprünglich lanciert wurde, um mehr Regelmäßigkeit in die Serie zu bringen. So besitzen alle Modelle einen integrierten Kronenschutz, Schriftzüge in Weiß, und das bis heute erhalten gebliebene Design der Minutenmarkierungen an der Lünette. Die markante, schwarze Lünette, die elegantes Understatement verspricht, hat sich bei der Rolex 5513 ebenfalls nie verändert. Die Lünette der 5513 ließ sich damals noch in beide Richtungen drehen, während die Lünette der modernen Submariner nur einseitig drehbar ist. Bei vielen Modellen besitzt das 40 mm breite Edelstahlgehäuse noch die kleinen Löcher an den Seiten, die das schnelle und nahtloses Wechseln des Armbands erleichtern. In der Rolex 5513 schlägt anfangs das Kaliber 1520 und später ausschließlich das Kaliber 1530, das ein Automatikwerk mit 44h Gangreserve und 25 Lagersteinen bietet. Sie können mit manchen Modellen der Rolex Submariner 5513 immer noch ein Schnäppchen machen, aber wenn Sie an den selteneren Varianten interessiert sind, sollten Sie mit einem Preis von ca. 13.000 € und aufwärts rechnen.

Die Rolex 5513 im Wandel der Zeit: 1962 bis 1989

Jahr / Zeitraum Feature
1962 - 1966 Produktionszeitraum der Rolex 5513 mit glänzendem Zifferblatt
1963 - 1964 Produktionszeitraum der Rolex 5513 mit Explorer Zifferblatt
1964 Wechsel von Radium auf Tritium
1966 - 1977 Produktionszeitraum der Rolex 5513 mit matten Zifferblatt
1969 Die Fußangaben werden serienmäßig vor den Meterangaben positioniert
1969 - 1974 Produktionszeitraum der Rolex 5513 mit Serif-Font
1977 - 1984 Produktionszeitraum der Rolex 5513 mit Maxi Dials
1981 Saphirkristall ersetzen Acryl, das Rolex noch vereinzelt bis ca. 1987 verwendet


3 Tipps worauf Sie achten sollten, wenn Sie in eine Rolex Submariner 5513 investieren

Da die Rolex 5513 einen so langen Produktionsraum besitzt, ist es bei einem Kauf besonders wichtig, sich gründlich über den Zustand der Uhr zu informieren. Dies hier ist kein professioneller Guide, sondern soll Ihnen einen groben Überblick geben, worauf Sie besonders achten sollten. Wie oben erwähnt, gilt es, bei der 5513 besonders auf das Zifferblatt zu achten, welches in vielen Varianten und Variationen erhältlich ist. Man sollte auch erwähnen, dass in spezifischen Fällen, wie zum Beispiel den oben erwähnten Spinnenzifferblättern, sich die persönlichen Geschmäcker auch stark unterscheiden können: Was für den einen ein Mangel ist, stellt für andere ein Schönheitsmerkmal und Exklusivität dar.

    1. Entfernen Sie zuerst das Armband, um einen Blick auf die Seriennummer zu erhalten. Diese befindet sich bei der Rolex 5513 auf der 06:00-Position zwischen den Brückenteilen. Über die Seriennummer verifizieren Sie das Produktionsjahr, wonach Sie den Zustand der Rolex 5513 beurteilen können.

    1. Stellen Sie sicher, dass das Insert der schwarzen Lünette noch das Original ist. Dieser grenzt sich durch einen dickeren Font und Markierungen ab. Die von Rolex bei dem Service oder der Reparatur verwendeten Inserts besitzen einen dünneren Font, was nicht so gleichmäßig mit dem Zifferblatt der 5513 harmonisiert.

    1. Beachten Sie den allgemeinen Zustand: Ist das Zifferblatt noch gut erhalten und klar lesbar? Sind die Leuchtstoffe noch im Original und wurden nicht durch moderne Varianten wie Luminova ersetzt? Passen die Zeiger zueinander? Finden Sie Kratzer oder Dellen an dem Gehäuse? Wurde nachpoliert?

So könnte die Finanzierung Ihrer Uhr aussehen

Wir bieten sichere und bequeme Ratenkäufe über unseren Partner fine trade GmbH. Stellen Sie eine Online-Anfrage mit Ihrem Geburtsdatum und Ihrer Kontonummer - Sie erhalten in weniger als einer Minute eine Rückmeldung. Keine Formulare, kein Ärger und keine versteckten Kosten.

Finanzierungssummen bis zu 10.000 EUR können in 6, 12, 18, oder 24 Monaten abbezahlt werden. Falls Ihre Uhr mehr kostet, können Sie mit einer Anzahlung die Differenz begleichen.

Wählen Sie im Bestellvorgang die Zahlungsoption "Ratenkauf". Pro Bestellung ist derzeit lediglich der Kauf einer Uhr auf Raten möglich. Sollten Sie mehrere Uhren in Raten bezahlen wollen, haben Sie die Möglichkeit mehrere Bestellungen auf zu geben. Rechnungs- und Lieferadresse müssen identisch sein.

Zusammen mit unserem Finanzierungspartner, der TARGOBANK, bieten wir Ihnen Finanzierungsoptionen, die am besten zu Ihrer Situation und zu Ihren Zielen passen.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  1. Keine Anzahlung notwendig
  2. Effektiver Jahreszins in Höhe 5.9 %
  3. Flexible Laufzeiten zwischen 6 und 60 Monaten

Zusammen mit unserem Finanzierungspartner, der Creditplus Bank, bieten wir Ihnen Finanzierungsoptionen, die am besten zu Ihrer Situation und zu Ihren Zielen passen.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  1. Keine Anzahlung notwendig
  2. Effektiver Jahreszins in Höhe von 0% bis 4,99%
  3. Flexible Laufzeiten zwischen 6 und 72 Monaten

Laufzeit in Monaten Ihre monatliche Rate Effektiver Jahreszins
[[ ::row.month ]] [[ ::row.rate | currencyFormatter: 0 ]] [[ ::row.interest ]]

Bonität vorausgesetzt, Kreditvermittlung erfolgt alleine für die CreditPlus Bank AG, Augustenstraße 7, 70178 Stuttgart. Die Angaben stellen zugleich das 2/3-Beispiel gemäß § 6a Abs. 4 PAngV dar.

Angebot: Der Aktionspreis für diese Uhr endet in –‌–:–‌–:–‌–
Ungetragen Brandneu oder aus einem Lagerbestand. Die Uhr kommt mit original Box und original Papieren.
Neuwertig Wie neu mit keinen oder minimalen Tragespuren. Uhrwerk und Gehäuse sind in exzellentem Zustand.
Sehr gut Keine oder leichte Gebrauchsspuren und Kratzer. Kann gewartet und poliert worden sein. Glas, Zeiger, Zifferblatt, Gehäuse und Uhrwerk sind in hervorragendem Zustand.
Gut Tragespuren und Kratzer, möglicherweise kleine Dellen. Kann gewartet und poliert worden sein. Das Uhrwerk ist voll funktionsfähig.
Getragen Sichtbare Tragespuren und Kratzer. Kann gewartet worden sein. Das Uhrwerk ist funktionsfähig.
Abonnieren Sie unseren Newsletter: