Win a Rolex at Watchmaster.com

Audemars Piguet Jules Audemars

Jules Audemars: Pionier, Visionär und Koryphäe. Die Modelle der nach ihm benannten Kollektion widmen sich dem uhrmacherischen Können von Audemars Piguet.  Mehr

Audemars Piguet Jules Audemars
Verkaufen Sie Ihre Audemars Piguet

Verkaufen Sie Ihre alte Uhr bei Watchmaster und profitieren Sie von Preisen, die bis zu 50% über dem Marktdurchschnitt liegen.

Verkaufen Sie Ihre Uhr
Kein Ergebnis Sortieren:
Ihre Auswahl: Audemars Piguet
Standort der Uhr
  • Keine Ergebnisse gefunden
Marken
  • Keine Ergebnisse gefunden
  • Audemars Piguet (58)
Serien
  • Keine Ergebnisse gefunden
Angebot: Der Aktionspreis für diese Uhr endet in –‌–:–‌–:–‌–

Audemars Piguet Jules Audemars günstig und sicher online kaufen


Jules Audemars Uhren günstig finanzieren


Sie haben sich in ein Modell der Jules Audemars Kollektion von Audemars Piguet verliebt und möchten es so schnell wie möglich Ihr Eigen nennen? Legen Sie das von Ihnen gewünschte Jules Audemars Modell einfach in den Einkaufswagen und schließen Sie die Bestellung durch die Auswahl einer Zahlungsmöglichkeit ab. Hier können Sie zwischen der Zahlung via Kreditkarte, Sofortüberweisung, PayPal oder sogar die Finanzierung über eines unserer Partnerunternehmen wählen. Sobald Sie Ihre Jules Audemars Uhr bezahlt haben, macht sich der Zeitmesser auch schon mit wertversichertem Versand auf den Weg zu Ihnen. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrer neuen Lieblingsuhr!


Optische und technische Merkmale der Jules Audemars Uhren


Ganz im Sinne der Vorstellungen und Vorlieben von Jules Louis Audemars gestalten sich die Modelle der nach ihm benannten Kollektion Jules Audemars mehr als klassisch. Von ultraflachen Dreizeiger-Modellen oder schlichten Dresswatches mit kleiner Sekunde, bis hin zu großen Komplikationen, Modellen mit Tourbillon und Minutenrepetitionen sind der Fantasie hier keinerlei Grenzen gesetzt. Einstimmiger Tenor der Kollektion: die Ehrung des Uhrmacherhandwerks und die Faszination für die Haute Horlogerie.

Zwar sind die Uhren der Jules Audemars Serie meist mit einem Lederarmband ausgestattet, jedoch auch mit anderen Materialien erhältlich. So zieren auch Armbänder aus Weiß-, Gelb- oder Roségold vereinzelt die eleganten Zeitmesser der Jules Audemars Kollektion. Auch in Bezug auf die technischen Merkmale der Jules Audemars lässt sich kein einheitliches Bild schaffen – abgesehen davon, dass sich der mechanische Standard auf höchstem Niveau befindet und die verbauten Kaliber allesamt mechanischer Natur sind und betörenden Kunstwerken ähneln. Tatsächlich gibt es aber auch hier sowohl Werke mit Handaufzug als auch solche, die sich selbst aufziehen.


Modelle und Preise der Audemars Piguet Jules Audemars


Um Ihnen einen kleinen Überblick über die Diversität der Kollektion zu verschaffen, möchten wir Ihnen nun ein paar gebrauchte Jules Audemars Modelle und deren Preise näher vorstellen.

  • Als perfekte Dresswatch brilliert die Jules Audemars (Ref. 15180BC.OO.A002CR.01) auf ganzer Linie. Mit einem 41 mm großen Gehäuse aus Weißgold, einem silbernen Zifferblatt, roségoldenen Zeigern und Indizes sowie einem Armband aus Alligatorleder verschwindet diese Uhr geradezu unter der Hemdmanschette ihres Trägers. Als Jules Audemars Ultra-Thin Modell hat sie eine Aufbauhöhe von gerade einmal 6,7 mm und verfügt dennoch über ein Werk mit Selbstaufzug, welches sich durch einen Gehäuseboden aus Saphirglas betrachten lässt. Mit einer Wasserdichtigkeit von gerade einmal 20 Metern sollten Sie mit diesem Modell allerdings nicht im Regen stehen gelassen werden. Doch dürfte dieser Zeitmesser das ohnehin verhindern. Interessenten dieser Uhr sind zudem gut beraten, sich nach einem gebrauchten Modell umzusehen: Im Vergleich zum Neupreis von 31.600 € kann man mit den Preisen für eine gebrauchte Jules Audemars, die etwa bei 9.000 € beginnen, einiges sparen.

  • Wenn Ihnen der Sinn nach ausgefallenen Komplikationen steht, dann werfen Sie unbedingt einen Blick auf die Jules Audemars (Ref. 25955OR.O.0002CR.01). Dieser elegante Zeitmesser kommt mit einem 36 mm Goldgehäuse und einem braunen oder schwarzen Lederarmband. Das Zifferblatt zeigt eine kleine Sekunde, eine Gangreserveanzeige sowie ein Zeigerdatum und bietet somit einen gelungenen Einstieg in die Welt der Komplikationen. Abgerundet durch ein silbernes Zifferblatt mit roségoldenen römischen Indizes und einem Handaufzugskaliber ist auch dieser Zeitmesser ein Paradebeispiel für das Erbe Audemars Piguets. Auf dem Gebrauchtmarkt müssen Sie allerdings Preise von mindestens 12.000 € hinnehmen.

  • Sammlerherzen dürften hier höher schlagen, denn etwas exklusiver als die vorangegangenen Modelle gibt sich die Jules Audemars National Classic Tour (Ref. 26102ST.OO.D019CR.01). Limitiert auf gerade einmal 20 Exemplare, gehören Träger dieser Jules Audemars Uhr zu einem sehr erlesenen Kreis. Bei dem Modell handelt es sich um einen 38 mm großen Chronographen mit Automatikwerk und Stahlgehäuse am Lederband, welcher über ein silbernes Zifferblatt sowohl die aktuelle Uhrzeit als auch die Messwerte der Stoppuhrfunktion des Chronographen anzeigt. Unter dem Firmennamen auf 12 Uhr befindet sich zudem das Logo der „National Classic Tour“ – einer Rallye für klassische Automobile durch den mediterranen Raum. Für gerade einmal 11.360 € können Sie nicht nur eine äußerst hochwertige, sondern zudem auch sehr seltene Audemars Piguet Armbanduhr erwerben.

  • Wenn Ihnen die Ref. 25955OR.O.0002CR.01 gefallen hat, Sie allerdings noch etwas mehr von Ihrer Armbanduhr verlangen, dann beschäftigen Sie sich unbedingt eingehender mit der Jules Audemars Dual Time (Ref. 26380OR.OO.D088CR.01)! Dieses Modell wirkt der Ref. 25955OR.O.0002CR.01 auf den ersten Blick sehr ähnlich, unterscheidet sich davon aber elementar. Erhältlich in verschiedenen optischen Ausführungen, kommt dieses Modell mit Strichindizes aus Gold, einem Zeigerdatum, einer Gangreserveanzeige, einer zweiten Zeitzone sowie einer Tages- und Nachtzeit-Indikation. Eingebettet in ein 41 mm großes Gehäuse, wird dieses kleine automatisch angetriebene Wunderwerk der Mechanik mittels eines Lederarmbands am Handgelenk befestigt. Für knapp 20.000 € können Sie dieses gebrauchte Jules Audemars Modell sogar schon bald Ihr Eigen nennen.


Arnold’s All-Stars: Eine Jules Audemars für Schwarzenegger


Es gibt Prominente, die Uhren einer bestimmten Marke einfach tragen. Dann gibt es solche, die für einen speziellen Hersteller als Markenbotschafter auftreten und dann sind da noch Promis wie Arnold Schwarzenegger, die eine Marke derart mögen, dass eine enge Zusammenarbeit entsteht und schließlich sogar eine eigene Sonderedition lanciert wird. So auch bei AP und dem ehemaligen Terminator-Darsteller. Die Audemars Piguet Jules Audemars „Arnold’s All-Stars“ (Ref. 26094BC.OO.D095CR.01) ist ähnlich beeindruckend wie der Österreicher und Ex-Gouverneur von Kalifornien und bildet eine enge Verbindung zwischen Schwarzenegger und Audemars Piguet.



Weitere Kollektionen von Audemars Piguet


  • Das Aushängeschild der Marke Audemars Piguet, die Royal Oak, ist seit ihrer Lancierung ein moderner Klassiker. Mit ihrem avantgardistischen Design wirken selbst Vintage-Modelle aus den 1970er Jahren immer noch taufrisch und modern. Von Gérald Genta höchstselbst binnen einer einzigen Nacht entworfen, ist die Audemars Piguet Royal Oak heute eine der beliebtesten Armbanduhren überhaupt.

  • Wer das Design der Royal Oak schätzt, dem ganzen allerdings noch die Krone aufsetzen möchte, der sollte zu einem Modell der Royal Oak Offshore Kollektion greifen. Die wegen ihrer Größe auch „The Beast“ genannte Offshore spaltete zum Zeitpunkt ihrer Lancierung die Geister und musste sich ihren Weg an die Spitze erkämpfen. Doch aufgrund ihres sportlichen Auftritts und ihrer hohen Designvielfalt konnte sich dieser massive Zeitmesser gerade bei einer sportlichen und jüngeren Zielgruppe durchsetzen.

  • Autofans aufgepasst: Mit der Audemars Piguet Millenary Maserati vereinen Sie zwei Ikonen auf einen Schlag an Ihrem Handgelenk. Audemars Piguet und der italienische Automobilhersteller Maserati vereinen in der Kollektion einzigartiges Design gepaart mit geringen Auflagen und dementsprechend hohem Seltenheitswert – ein absoluter Blickfang am Handgelenk.

  • Mit der Audemars Piguet Millenary bietet Ihnen der Hersteller mit Sitz im Schweizer Le Brassus sportlich-elegantes Design der Extraklasse. Audemars Piguet nutzt die Millenary Serie, um jedem Geschmack gerecht zu werden. Von sportlichen Chronographen bis hin zu klassischen Dreizeiger-Uhren hält die Millenary Kollektion für jeden das passende Modell bereit.


Abonnieren Sie unseren Newsletter: