Win a Rolex at Watchmaster.com

Breitling Chrono Avenger

Die Breitling Chrono Avenger ist ein starkes Stück Schweizer Uhrmacherkunst und fällt garantiert auf.  Mehr

Breitling Chrono Avenger
Verkaufen Sie Ihre Chrono Avenger

Verkaufen Sie Ihre alte Uhr bei Watchmaster und profitieren Sie von Preisen, die bis zu 50% über dem Marktdurchschnitt liegen.

Verkaufen Sie Ihre Uhr
5 Ergebnisse Sortieren:
Marken
  • Keine Ergebnisse gefunden
  • Breitling (165)
Serien
  • Keine Ergebnisse gefunden
Preis
 - 
Angebot: Der Aktionspreis für diese Uhr endet in –‌–:–‌–:–‌–

Breitling Chrono Avenger Uhren kaufen – gebraucht, vintage und neu


Sie haben eine Breitling Chrono Avenger in unserem Shop entdeckt und wollen dieses Modell unbedingt haben? Bei Watchmaster haben Sie vielfältige Bezahlmöglichkeiten. Sie können die sofortige Begleichung des vollständigen Kaufbetrags über PayPal, Sofortüberweisung oder Kreditkarte wählen oder aber eine Finanzierung Ihrer Chrono Avenger beantragen. Die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen. Nach Abschluss des Bezahlvorgangs macht sich Ihre Breitling auch schon auf den Weg zu Ihnen.


Ein echter Hingucker: Die Chrono Avenger aus Titan


Die Breitling Chrono Avenger Modelle besitzen ein unverkennbares markantes, maskulines Design. Die Entwickler gingen der Gefahr einer zu protzigen Uhr mit viel Glitzer aus dem Weg, indem sie das Gehäuse und die Professional-Armbänder mit einem gebürsteten, matten Finish versahen. Das verwendete Titan macht es sehr angenehm, die Chrono Avenger (Ref. E13360) zu tragen. Das bombierte, beidseitig verspiegelte Saphirglas bietet hervorragenden Schutz vor Kratzern und hat, je nachdem wie die Sonnenstrahlen einfallen, ein wunderschönes Farbspektrum von Blau bis Violett. Die beiden Drücker und die Krone sind geriffelt und lassen sich also auch unter Wasser oder mit Handschuhen problemlos bedienen.

Passend zum matten Grundton der Breitling Chrono Avenger ist auch das Zifferblatt in einem matten Schwarz gehalten. Die drei Totalisatoren, die während des Stoppvorgangs die tatsächlich verstrichenen Stunden, Minuten und Sekunden anzeigen, liegen auf 6, 9 und 12 Uhr. Für die hohe Ganggenauigkeit der Chrono Avenger sorgt ein ETA-Werk von Valjoux mit der Kalibernummer 7750. Breitling lässt zudem ausnahmslos jedes seiner Uhrwerke von der COSC zertifizieren. Dadurch können Sie sich auch bei gebrauchten Chrono Avenger Uhren eines hohen qualitativen Standards sicher sein. Das Kaliber 7750 zählt zu den besten Chronographenwerken überhaupt, erhält bei Breitling noch eine Finissierung und wird anschließend als Breitling 13 in verschiedenen Modellen verbaut. Dasselbe Kaliber treibt unter anderem auch die Super Avenger II an. Obwohl man die Marke Breitling stets mit der Fliegerei verbindet, muss Sie dies nicht von Abenteuern unter Wasser abhalten, denn die Chrono Avenger ist bis zu Tiefen von 300 Meter wasserdicht und steht so einer herkömmlichen Taucheruhr in nichts nach.


Referenzen und Preise der Breitling Chrono Avenger


Wie viel eine Breitling Chrono Avenger kostet, hängt hauptsächlich von ihrem Zustand und dem Produktionsjahr ab. Bei Watchmaster erhalten Sie aufbereitete Chrono Avenger Uhren zum Bestpreis und mit zwei Jahren Garantie.

  • Eine klassische Breitling Chrono Avenger (Ref. E13360) aus zweiter Hand und mit schwarzem Zifferblatt aus dem Jahr 2002 können Sie für einen Preis von 3.050 € erwerben. Wenn Sie sich für eine Finanzierung bei Watchmaster entscheiden, beläuft sich der Betrag auf lediglich 49 € monatlich.

  • Eine Farbstufe heller präsentiert sich das Modell der Chrono Avenger (Ref. E13360) aus dem Jahr 2005. Auch diese Uhr besticht mit dem gewohnt maskulinen und markanten Breitling Design und ist in einem sehr guten Zustand. Mit original Box und Papieren liegt er Gebrauchtpreis für diese Uhr bei 2.760 €.

  • Diese gebrauchte Breitling Chrono Avenger der Referenz E13360 verfügt über ein weißes Zifferblatt, wirkt dabei aber kein Stück weniger maskulin. Mit einem Gebrauchtpreis von 2.470 € gehört diese Breitling zu den günstigeren Modellen der Serie.

Ein Blick auf die Geschichte der Chrono Avenger


Die Herstellung von Chronographen hat eine lange Tradition bei Breitling. 1889 erhielt der Gründer Léon Breitling das Patent für ein vereinfachtes Chronographenmodell. Die leichte Herstellungsweise, das einfache Bedienen und die guten Wartungsmöglichkeiten machten diesen ersten Chronographen schon kurz darauf sehr populär.

Léons Sohn Gaston meldete im Jahr 1915 ein Patent für eine der ersten Chronographen-Armbanduhren, bei denen die Drücker in der Krone integriert waren. Diese Leidenschaft und Erfahrung flossen auch in die Entwicklung der Breitling Chrono Avenger. Ziel war es, eine Uhr zu kreieren, die die Breitling DNA der vergangenen Jahrhunderte in sich trug und gleichzeitig eine moderne Interpretation von Form und Funktion eines Chronographen war. Die Mühe der Ingenieure lohnte sich, denn die Chrono Avenger überzeugte sowohl im zivilen als auch im militärischen Bereich. Während der Produktionsphase von 2000 bis 2007 wurden nur geringfügige Änderungen im Erscheinungsbild der Chrono Avenger vorgenommen. Die offensichtlichsten Unterschiede sind Ausführungen mit weißen oder schwarzen Zifferblättern. Darüber hinaus kann man anhand kleiner Details jedoch erkennen, ob es sich um ein Chrono Avenger Modell aus der früheren oder späteren Periode handelt. Die jüngeren Modelle verfügen über einen dunkleren Schriftzug auf dem Datumsrad und die Struktur der Totalisatoren ist konzentrisch.

Auch nach Einstellung der Produktion ließ das Interesse an den Titan-Uhren keineswegs nach. Der Ruf dieser Uhr, ein zuverlässiger Alltagsbegleiter zu sein, hatte sich auf der ganzen Welt herumgesprochen. Selbst Chrono Avenger Uhren, die bereits viele Jahre in Benutzung waren, erzielen heute noch sehr wertstabile Preise.


Breitling Chrono Avenger im Rampenlicht


Eigentlich gilt John Travolta als der Markenbotschafter von Breitling. Der Schauspieler ist selbst ein begeisterter Flieger und besitzt neben einer Boeing 707 auch die Berechtigung, diese als Co-Pilot zu fliegen. Doch ein weiteres Hollywood-Schwergewicht hat ebenfalls eine Verbindung zu der Schweizer Uhrenmarke. Hollywood-Größe Leonardo DiCaprio trägt eine Chrono Avenger von Breitling im Film „Blood Diamond“, der die Auswirkungen des Diamantenschmuggels vor dem Hintergrund des Bürgerkriegs in Sierra Leone zeigt. In gefährlichen Situationen ist eine zuverlässige Toolwatch unabdingbar. Die Wahl der Kostümbildner, DiCaprio mit einer Chrono Avenger auszustatten, erscheint also mehr als einleuchtend.



Entdecken Sie weitere Serien von Breitling


  • Die Breitling Colt Automatic: Ursprünglich wurden die Zeitmesser dieser Serie für den militärischen Einsatz entwickelt. Die gute Ablesbarkeit und Lünette mit vier Reitern haben sie aber auch zu einer beliebten Uhr von zivilen Profi- und Hobbytauchern werden lassen.

  • Eine elegante Dresswatch, die bis zu 500 Meter wasserdicht ist? Das ist die Superocean Chronograph Serie. Neben ihren Komplikationen, die speziell für den Taucheinsatz entwickelt wurden, verfügt diese Serie über eine große Vielfalt an Zifferblattfarben.

  • Hervorragend und hervorstechend: Eine Wasserdichte von 3000 Metern, strapazierfähige Kautschukarmbänder und gelbe Zifferblätter lassen einen Zeitmesser der Avenger II Seawolf in keiner Uhrensammlung untergehen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter: