Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu Ihren Opt-out Möglichkeiten.
Win a Rolex at Watchmaster.com

Breitling Chronoliner

Kaum eine andere Uhrenmarke ist so mit der Aviatik verbunden wie Breitling. Die Chronoliner Serie, die mit Chronometer-Zertifikat ausgezeichnet wurde, ist ein neues Mitglied der Fliegeruhren Familie Breitlings und überzeugt mit technischer Innovation und prestigeträchtigen Designs.

Breitling Chronoliner
Verkaufen Sie Ihre Chronoliner

Verkaufen Sie ihre alte Uhr bei Watchmaster und profitieren Sie von Preisen, die bis zu 50% über dem Marktdurchschnitt liegen.

Verkaufen Sie Ihre Uhr
3 Ergebnisse
Marken
  • Keine Ergebnisse gefunden
  • Breitling (241)
Serien
  • Keine Ergebnisse gefunden
Produkte
Preis
 - 
Angebot: Der Aktionspreis für diese Uhr endet in –‌–:–‌–:–‌–

Die Entstehung einer neuen Kollektion – Die Chronoliner

1884 wurde Breitling im Berner Jura von dem Uhrmacher Leon Breitling gegründet und spezialisierte sich schnell auf die Herstellung von zuverlässigen Chronographen.
Ab 1915 wurden dann auch Chronographen als Armbanduhren verkauft, anfangs mit nur einem Drücker. Ab 1934 wurde dann das Design, wie es heute bekannt ist, mit zwei Drückern entwickelt.
Zwei Jahre später wurde die Royal Air Force mit den robusten Chronographen von Breitling ausgestattet.
Ab den 1960 Jahre wurden vermehrt auch Modelle für die zivile Luftfahrt lanciert und die Marke sicherte sich einen Ruf als offizieller Lieferant der Weltluftfahrt.
1962 kam die eigens für das Projekt Aurora 7 entwickelte Navitimer Cosmonaute auf den Markt und am Handgelenk von Astronaut Scott Carpenter ins Weltall.

Über die Jahre entwickelte sich die Technik der Flugzeuge natürlich stetig weiter, ebenso die Breitling Modelle. Auch wenn ein Pilot von heute ein weitaus moderneres Armaturenbrett vor sich hat als vor 50 Jahren, die Breitling am Handgelenk passt zur Fliegeruniform wie am ersten Tag.

2015 wurde eine neue Serie mit prestigeträchtigem Design und hoch innovativer Technik auf der Baselword vorgestellt: Die Breitling Chronoliner. Ein neuer Chronograph in der Familie von Breitlings Fliegeruhren war geboren.
Die geriffelte Lünette bietet optimale Griffigkeit und das große Zifferblatt sorgt dafür, dass man zu jeder Situation die Zeit perfekt ablesen kann. Besonders interessant für vielreisende Menschen ist die GMT Funktion, mit deren Hilfe man eine zweite Zeitzone auf einem Blick ablesen kann.

Das zeichnet die Breitling Chronoliner aus – optische und technische Merkmale

Optisch erinnert die Chonoliner an die Klassiker der Uhrengeschichte. Große, gut leserliche Keramikziffern zieren die Lünette und lassen sich auch bei schwierigen Lichtverhältnissen gut erkennen.Das Ziffernblatt ist mit dezenten aber gut ablesbaren Indizes ausgestattet. Neben einem Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger findet man außerdem einen langen, dünnen, pfeilförmigen Zeiger mit roter Spitze, der sich halb so schnell wie der Stundenzeiger dreht und somit eine zweite Zeitzone anzeigen kann. Die Lünette aus kratzfester Keramik hat dafür eine 24-Stunden-Anzeige, um die GMT-Funktion zu unterstützen, da die Lünette drehbar ist, kann nach Bedarf sogar eine dritte Zeitzone angezeigt werden. Am Rand ist die Lünette gerippt, um eine gute Griffigkeit zu bieten, die hellen Ziffern bieten einen bestmöglichen Kontrast zu dem dunklen Untergrund. Die silberweißen Totalisatoren erinnern an die klassischen Fliegeruhren der 50er und 60er Jahre.

Das Innere der Kollektion erinnert jedoch nicht an vergangene Zeiten, sondern spiegelt den heutigen Geist der Innovationswelt wider. Das Breitling Kaliber 24 gilt als sehr robust und langlebig. Es wurde vom COSC als Chronometer zertifiziert und läuft somit überdurchschnittlich genau.
Worin sich die neue Serie außerdem von den Vorgängern unterscheidet, ist die enorme Größe des Gehäuses. Mit 48 mm sind die Uhren größer als die meisten anderen vergleichbaren Uhren aus den letzten Jahrzehnten.

Preise der Chronoliner-Referenzen im Überblick

Chronoliner Y2431016.C970

Herrenuhr
Gebraucht ab: ca. 4.700€
Material: Keramik/Stahl Gehäuse, Stahlarmband
Merkmale: Datumsanzeige, Chronographenfunktion, GMT/Zweite Zeitzone, Automatikwerk, drehbare Lünette, blaues Zifferblatt und Lünette

Chronoliner Y2431012.BE10.443A

Herrenuhr
Gebraucht ab: ca. 4.800€
Material: Stahl
Merkmale: Datumsanzeige, Chronographenfunktion, GMT/Zweite Zeitzone, Automatikwerk, drehbare Lünette, schwarzes Zifferblatt und Lünette

Chronoliner Y2431033.Q621.152A

Herrenuhr
Gebraucht ab: ca. 5.500€
Material: Stahl
Merkmale: Datumsanzeige, Chronographenfunktion, GMT/Zweite Zeitzone, Automatikwerk, drehbare Lünette, bronzefarbenes Zifferblatt und Lünette

Chronoliner M2431013.BF02.256S.M20DSA.2

Herrenuhr
Gebraucht ab: ca. 5.600 €
Material: Stahlgehäuse, Kautschuk Armband
Merkmale: Datumsanzeige, Chronographenfunktion, GMT/Zweite Zeitzone, Automatikwerk, drehbare Lünette, schwarzes Zifferblatt und Lünette

Chronoliner RB046116/C972 - W5337

Herrenuhr
Gebraucht ab: ca 18.500 €
Material: Roségold
Merkmale: Datumsanzeige, Chronographenfunktion, GMT/Zweite Zeitzone, Automatikwerk, drehbare Lünette, blaues Zifferblatt und Lünette mit roségoldenen Akzente

Weitere interessante Breitling Serien

  • Breitlings Navitimer ist wohl das Flaggschiff der Marke schlecht hin. Ursprünglich für Piloten und Flugpersonal konzipiert ist das Modell heute schon lange auch bei Aviatik Fans beliebt. Das Design ist heute noch so aktuell wie damals und bringt einen extrem hohen Wiedererkennungswert mit sich.
  • Die 1985 vorgestellte Breitling Aerospace gehört ebenfalls zu den Klassikern der Marke. Sie gilt als moderner, stilvoller Chronograph und überzeugt sowohl auf technischen Ebenen wie auch mit dem einzigartigen Design. Eigentlich sollte sie eine Tochterkollektion der Navitimer sein, gewann aber schnell an so großer Beliebtheit, dass sie heute eine eigene Serie ist.
  • Die Breitling Chronomat spiegelt all das wider, was die Marke Breitling so bekannt gemacht hat. Extreme Präzision und Robustheit sind die Hauptmerkmale dieser Kollektion. Besonders gut erhaltene, gebrauchte Modelle sind bei Sammlern sehr beliebt.
  • Eine Serie, die sich in Männer- und Damenuhren unterteilt, ist die Breitling Colt beziehungsweise Colt Lady. Die Uhr fällt direkt ins Auge, das Gehäuse aus Edelstahl strahlt Widerstandsfähigkeit und Selbstbewusstsein aus. Die vier Reiters auf 3, 6, 9 und 12 Uhr sind markante Merkmale, die bei Breitling häufig zu finden sind.
  • Eine moderne und eventuell lebensrettende Kollektion ist die Breitling Emergency. Die Uhren der Serie senden auf der für Flugzeuge üblichen Notfallfrequenz 121,5 MHz Signale und sollen Piloten und Passagieren eines abgestürzten Flugzeuges helfen, schnell an Hilfe und Rettung zu gelangen.
  • Breitling kann mit den Uhren jedoch nicht nur hoch hinaus, sondern auch die Tiefen der Meere erkunden. Die Breitling SuperOcean Chronograph ist eine Taucheruhr, die auch im professionellen Einsatz überzeugen kann. Sie hält einem Wasserdruck von 50 ATM mühelos stand und kann dank des sportlich-eleganten Designs auch im Alltag und zum Anzug getragen werden.
Abonnieren Sie unseren Newsletter: