Win a Rolex at Watchmaster.com

Chanel Mademoiselle

Das Pariser High-Fashion-Label Chanel besticht nicht nur durch sein Können in Bezug auf Mode, sondern auch in seinem handwerklichen Geschick im Luxusuhrensegment. Mit der Mademoiselle Kollektion liefert der Hersteller feminine Uhren mit klaren Linien.  Mehr

Chanel Mademoiselle
Verkaufen Sie Ihre Mademoiselle

Verkaufen Sie Ihre alte Uhr bei Watchmaster und profitieren Sie von Preisen, die bis zu 50% über dem Marktdurchschnitt liegen.

Verkaufen Sie Ihre Uhr
2 Ergebnisse Sortieren:
Standort der Uhr
  • Keine Ergebnisse gefunden
Marken
  • Keine Ergebnisse gefunden
  • Chanel (32)
Serien
  • Keine Ergebnisse gefunden
Produkte
Preis
 - 
Angebot: Der Aktionspreis für diese Uhr endet in –‌–:–‌–:–‌–

Chanel Mademoiselle Uhren gebraucht kaufen – günstig und sicher


Quadratisch, praktisch, Mademoiselle! Mit dieser Kollektion brachte Chanel nicht nur klare Linien zurück ans Handgelenk der Dame, sondern erweiterte zudem das hauseigene Sortiment. Entdecken Sie unsere Auswahl an sportlich-eleganten Chanel Mademoiselle Uhren aus zweiter Hand und lassen Sie sich von diesen exklusiven Damenuhren verzaubern!

Ihre Chanel Mademoiselle online finanzieren


Sie haben Ihre neue Traumuhr gefunden und sich für ein Modell der Chanel Mademoiselle Kollektion entschieden? Eine wundervolle Wahl. Damit Ihnen Ihr favorisiertes Modell nicht entgeht, sollten Sie es schnellstens in den Warenkorb legen, denn alle Uhren in unserem Shop sind Einzelstücke und sind oftmals schon in kürzester Zeit verkauft. Sobald Ihre Mademoiselle Uhr im Warenkorb liegt, ist sie für die Dauer Ihrer Bestellung vorübergehend reserviert und Sie können sich in aller Ruhe für eine unserer Bezahlmöglichkeiten entscheiden. Wählen Sie zwischen der Zahlung via Kreditkarte, Sofortüberweisung, PayPal oder entscheiden Sie sich für eine komfortable Finanzierung der Chanel Mademoiselle Uhr über eines unserer Partnerunternehmen. Sobald der Bestellvorgang abgeschlossen ist, macht sich Ihre auserwählte Chanel Mademoiselle auch schon über einen versicherten Versand auf den Weg zu Ihnen.


Optische und technische Merkmale der Chanel Mademoiselle Uhren


Das augenscheinlich einfachste Erkennungsmerkmal der Chanel Mademoiselle Kollektion ist die quadratische Gehäuseform. Ein Zifferblatt mit römischen Indizes sowie zwei simple Zeiger für Stunde und Minute runden das Gesicht der Mademoiselle ab. Highlight der Kollektion ist allerdings das mit ihrer Lancierung entstandene fünfreihige Armband aus einzelnen Perlenschnüren. Bei späteren Mademoiselle Modellen wurden schließlich aber auch andere Bänder aus Leder, Textil und sogar Edelstahl genutzt. Auch bei den Materialien für die Gehäuse beweist Chanel Geschmack und Stil. So kommen neben Edelstahl und Gelbgold auch diamantbesetzte Lünetten und sogar Platin zum Einsatz.

Die technischen Merkmale der Mademoiselle lassen sich recht gut zusammenfassen: Ein Gehäusedurchmesser von 23 mm sowie ein präzises Quarzwerk bilden die Grundlage für das Erfolgsrezept der Serie. Hinzu kommt eines der zuvor erwähnten Armbänder und eine Krone mit Cabochon auf der rechten Gehäuseseite. Durch dieses beinahe simple Konzept ist die Mademoiselle absolut zeitlos und kann auch in 20 Jahren noch genauso brillieren wie sie es in den 1990ern bereits konnte und auch heute noch tut.


Modelle und Preise der Chanel Mademoiselle


Nun möchten wir Ihnen ein paar Uhren der Chanel Mademoiselle Kollektion und deren Preise genauer vorstellen. Ob Perlenarmband, Platingehäuse oder Lünette mit Diamantbesatz, die Mademoiselle Kollektion hält für jeden Geschmack die passende Konfiguration bereit.

  • Bei der Mademoiselle (Ref. H0007) handelt es sich um die ursprüngliche Form der Kollektion, wie sie in den 1990ern entworfen und eingeführt wurde. Mit einem quadratischen 23 mm messenden Gehäuse aus Gelbgold, einem weißen Zifferblatt mit schwarzen Indizes, goldenen Zeigern und einem Armband aus fünf einzelnen Perlenschnüren sowie einer Perle als Cabochon auf der Krone ist diese Quarzuhr auch heute noch ein absoluter Blickfang. Für einen Gebrauchtpreis von 5.740 € erhalten Sie ein Stück der innovativen Firmengeschichte Chanels inklusive der originalen Papiere. Ein wirklich gutes und seltenes Angebot für eine solche gebrauchte Chanel Mademoiselle Uhr.

  • Die Kombination aus Edelstahl und Leder macht die Mademoiselle (Ref. H1665) etwas zurückhaltender in ihrer Optik. Auch hier finden sich zwar ein weißes Zifferblatt und römische Indizes, doch sorgen Stahl und Lederband mit Faltschließe für einen deutlich klassischeren Look als beim vorangegangenen Modell. Gebrauchte Modelle der Referenz H1665 sind bereits für knapp über 1.000 € zu finden.

  • Bei der Mademoiselle (Ref. H0830) verhält es sich wiederum völlig anders. Armband und Gehäuse sind bei dieser Uhr aus massivem Gelbgold gefertigt, Das Armband besteht aus miteinander verbundenen Goldplatten und lässt sich durch eine Faltschließe am Handgelenk befestigen. Diese Chanel Mademoiselle mit weißem Zifferblatt kostet Sie etwa 7.500 €.

  • Die Chanel Mademoiselle (Ref. H0875) wirkt optisch wie das zuvor genannte Modell, jedoch verzichtet Chanel bei dieser Referenz auf das typische weiße Zifferblatt und setzt stattdessen auf schwarz. Armband und Gehäuse bestehen aus Edelstahl und die Lünette ist mit Diamanten besetzt. Der Kaufpreis liegt etwa bei 2.500 €.

  • Ihnen gefallen die Perlenschnüre der Mademoiselle, aber Gelbgold ist nicht ganz Ihr Fall? Kein Problem, denn mit der Referenz H1434 schließt Chanel eine Lücke in der Modellpalette und bietet neben dem berühmten fünfreihigen Perlenarmband ein Gehäuse aus Weißgold sowie ein Full-Pavé Zifferblatt. Die exklusiven Materialien und die geringe Stückzahl fordern jedoch ihren Preis, weshalb diese Mademoiselle für ca. 24.000 € erhältlich ist.

  • Anders wiederum bei der Mademoiselle (Ref. H1666), die mit ihrem Gehäuse aus Edelstahl, dem weißen Zifferblatt und den römischen Indizes wieder ganz der Linie ihrer Kollektion folgt. Abgerundet durch ein Lederband in farbenfrohen Pastelltönen, wirkt diese Armbanduhr trotz ihres Alters absolut frisch und modern. Für etwa 1.500 € erhalten Sie einen modischen Zeitmesser, der Ihnen im Alltag beisteht und Ihr Outfit abrundet.


Geschichtliche Hintergründe der Mademoiselle Uhren


Die Geschichte der Chanel Mademoiselle Uhrenkollektion ist eine recht übersichtliche, wenngleich auch nicht uninteressante. 1990 kam die Mademoiselle Uhr mit dem bereits erwähnten, revolutionären Schmuckarmband, das aus fünf einzelnen Perlenschnüren besteht, auf den Markt und stellte erneut die Welt der Dresswatches auf den Kopf. Durch einzigartiges Design etablierte sich Chanel in der Welt der Haute Horlogerie und machte sich postwendend beliebt.

Verschiedenste Versionen der Chanel Mademoiselle folgten und sie wurde zum absoluten Fashion Statement. Dennoch strich man die Mademoiselle aus der Produktpalette des Modehauses, bis 2012 mit der Nachfolgerin, der Mademoiselle Privé, eine Alternative erschien: eine Kollektion, die als Hommage an die große Vielfalt des uhrmacherischen Kunsthandwerks in den verspieltesten Varianten erhältlich ist.


Berühmte Träger der Chanel Mademoiselle


Eine der berühmtesten Trägerinnen der Chanel Mademoiselle ist gleichzeitig auch ihr Werbegesicht: Model und Lagerfeld-Muse Claudia Schiffer posierte mit der Mademoiselle (Ref. H0007) am Handgelenk für das Pariser Modehaus. Doch nicht nur Schiffer zeigt sich wortwörtlich plakativ mit einer Mademoiselle am Handgelenk. Auch Jennifer Aniston trägt im Film „The Break Up“ (2006) ebenfalls ein Modell der Kollektion mit Lederband am Handgelenk.



Weitere Kollektionen von Chanel


  • Mit der Chanel Première fing alles an. Als die erste Armbanduhr des Pariser Modehauses bietet sie schlichtes Design und eine beeindruckende Geschichte. Bis heute ist sie ein fester Bestandteil der Produktpalette von Chanel und bezaubert durch verschiedenste Variationen.

  • Setzen Sie auf moderne Technologien und vertrauen Sie auf ein Modell der Chanel J12 Serie. Die aus Keramik gefertigten Uhren weichen von den klassischen, konservativen Werten einer Armbanduhr ab und katapultieren diese in die Moderne. Probieren Sie es aus und entdecken Sie das Erfolgsmodell von Chanel!

  • Mit der Boy-Friend Serie wirft Chanel die gesellschaftlich konstruierten Geschlechterrollen beiseite und ignoriert, was als männlich oder weiblich gilt. Ganz im Sinne einer modischen Uhr ist die Chanel Boy-Friend deshalb zwar als Damenuhr konzipiert, jedoch mit maskulin-assoziierten Designelementen versehen. Eine selbstbewusste Uhr für selbstbewusste Trägerinnen.


Abonnieren Sie unseren Newsletter: