Win a Rolex at Watchmaster.com

Chronoswiss Kairos

Mit der Kairos stellt Chronoswiss erneut unter Beweis, dass einzigartiges Zifferblatt-Design und ausgefeilte mechanische Raffinesse eine gelungene Kombination sind. Die Chronoswiss Kairos gibt es als Chronograph oder klassische Dreizeigeruhr.  Mehr

Chronoswiss Kairos
Verkaufen Sie Ihre Kairos

Verkaufen Sie Ihre alte Uhr bei Watchmaster und profitieren Sie von Preisen, die bis zu 50% über dem Marktdurchschnitt liegen.

Verkaufen Sie Ihre Uhr
2 Ergebnisse Sortieren:
Standort der Uhr
  • Keine Ergebnisse gefunden
Marken
  • Keine Ergebnisse gefunden
  • Chronoswiss (19)
Serien
  • Keine Ergebnisse gefunden
Produkte
Preis
 - 
Angebot: Der Aktionspreis für diese Uhr endet in –‌–:–‌–:–‌–

Chronoswiss Kairos gebraucht kaufen – günstig und sicher


Finanzieren Sie eine Kairos online


Sie haben bei uns ein Modell der Chronoswiss Kairos im Onlineshop gefunden und möchten dieses bald Ihr Eigen nennen? Hervorragend! Dann sollten Sie das gewünschte Exemplar nun aber so schnell wie möglich in den Warenkorb legen, damit Ihnen niemand zuvorkommt. Anschließend können Sie sich in aller Ruhe für eine Bezahlmöglichkeit entscheiden. Wählen Sie hier einfach zwischen der Zahlung via Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung oder entscheiden Sie sich für eine Finanzierung Ihrer Chronoswiss Kairos. Auf diese Weise bezahlen Sie den Kaufbetrag über einen längeren Zeitraum in kleinen Raten, halten Ihre Uhr aber bereits zeitnah in den Händen. Sobald der Bestellvorgang abgeschlossen ist, macht sich Ihre Kairos von Chronoswiss auch schon über einen versicherten Versand auf den Weg in ihr neues Zuhause.


Optische und technische Merkmale


Als Spezialist für feinmechanische Raffinesse steht Chronoswiss zwar nicht allein auf weiter Flur, weiß sich dort allerdings definitiv zu behaupten und von der Masse abzuheben. So auch im Falle der Chronoswiss Kairos. Inspiriert von der klassischen Uhrmacherei des 19. Jahrhunderts, nutzt die Kollektion alle verfügbaren Mittel einer früher selbstverständlichen, heute jedoch raren Kunstfertigkeit und verbindet diese dank ihrer Funktionen mühelos mit modernen Ansprüchen an Funktionalität, Ästhetik und Prestige.

Sie können sich für einen Chronoswiss Kairos Chronograph mit teilweise recht unüblicher, aber dennoch harmonischer Anordnung der Totalisatoren auf dem Zifferblatt, oder für ein klassisches Dreizeiger-Modell entscheiden. Neben der gängigen Chronographen-Anordnung befinden sich je nach Modell die Zifferblätter für Stunde und Minute auch auf 3 Uhr und die kleine Sekunde auf 9 Uhr. Die Totalisatoren für den Chronographen sind etwas kleiner als die anderen und liegen auf 6 und 12 Uhr.

Mechanische Handaufzugs- oder Automatikwerke treiben die komplizierten Zeitmesser an und lassen sich je nach Modell durch einen Saphirglasboden betrachten. Die Gehäuse sind ebenfalls markentypisch veredelt und sind mit der charakteristischen Zwiebelkrone versehen. Der Look wird schließlich durch feine Lederarmbänder, gebläute Breguet-Zeiger und guillochierte Zifferblätter abgerundet. Chronoswiss wäre aber nicht Chronoswiss, wenn man nicht auch ausgefallenere Stücke mit komplett skelettierten Zifferblättern und ebenso kunstvollen Kalibern im Sortiment hätte. Die Kairos ist in jedem Fall ein edler Hingucker!


Interessante Modelle und Preise der Chronoswiss Kairos


Um Ihnen einen genaueren Eindruck über die Referenzen und Preise der Chronoswiss Kairos geben zu können, möchten wir Ihnen im Folgenden nun einige ausgewählte Modelle aus zweiter Hand vorstellen.

  • Die Chronoswiss Kairos (Ref. CH2823) macht als klassisches Dreizeiger-Modell mit Datumsfenster auf der 6 Uhr Position den Anfang. Mit einem 34 mm Gehäuse aus Edelstahl, einem guillochierten Zifferblatt, arabischen Indizes, durchsichtigem Gehäuseboden, einem Automatikwerk und der typischen Zwiebelkrone bleibt man sich dann allerdings doch treu. Highlight dieses Modells ist fraglos das rote Lederarmband, das einem sofort ins Auge fällt. Diese gebrauchte Chronoswiss Kairos ist bereits ab etwa 1.500 € zu finden.

  • Mit der Kairos (Ref. CH2022K) kommen auch Damen auf ihre Kosten. Ein 30 mm Gehäuse aus Edelstahl und Gelbgold beherbergt ein präzises Automatikwerk, das die Zeiger für Stunde, Minute und Sekunde sowie ein Datumsfenster auf 6 Uhr antreibt. Mit silbernem, guillochiertem Zifferblatt, Breguet-Zeigern und Lederarmband wird diese Chronoswiss Kairos Damenuhr zur idealen Armbanduhr für den Alltag.

  • Die Kairos Chronograph (Ref. CH7522K) besticht mit ihrer klassischen Eleganz. Dieses Modell aus dem Jahr 1997 verfügt über ein 38 mm Gehäuse aus Stahl und Gelbgold, ein silbernes Zifferblatt mit vier Totalisatoren, einen durchsichtigen Gehäuseboden und ein elegantes Lederarmband, das den gesamten Look des Zeitmessers abrundet. Ein getragenes Modell wie dieses gibt es bereits ab 2.650 €.

  • Die Kairos CH2823K kommt als recht klassische Uhr mit Edelstahlgehäuse, einem Durchmesser von 38 mm, schwarzem Lederband, silbernem Zifferblatt, arabischen Indizes und Datumsfenster auf 6 Uhr. Damit ist diese gebrauchte Chronoswiss Kairos ein eleganter Zeitmesser, der sowohl zum Anzug als auch zum etwas legereren Freizeitdress eine hervorragende Figur macht. Auch hier liegen die Preise für getragene Modelle bei ca. 1.500 €.

  • Steht Ihnen der Sinn nach der typischen Extravaganz der Marke Chronoswiss? Wie wäre es mit einer Chronoswiss Kairos in Gold? Die Kairos (Ref. CH2324) besitzt ein 38 mm großes Gehäuse aus vergoldetem Edelstahl und beherbergt ein präzises Handaufzugskaliber, das die Zeiger über ein skelettiertes und vergoldetes Zifferblatt wandern lässt. Abgerundet durch den Chronographen und ein bequemes Lederarmband, erscheint der Preis für ein gebrauchtes Modell dieser Referenz vergleichsweise günstig: Ab etwa 3.800 € lässt sich diese Chronoswiss Kairos online finden.



Andere Kollektionen von Chronoswiss


  • Die Chronoswiss Lunar Kollektion wartet mit einer zusätzlichen Mondphase auf dem Zifferblatt auf. So zieht diese Serie ihre Betrachter scheinbar magisch in ihren Bann und bietet ihren Trägern durch einen Chronographen und einen Kalender mit Zeigerdatum weitere hilfreiche Zusatzfunktionen.

  • Bei der Chronoswiss Timemaster erwerben Sie einen absolut funktionalen Zeitmesser im Stil einer Beobachtungsuhr. Diese Eigenschaften erhält die Timemaster durch die typische große Zwiebelkrone, das schwarze Zifferblatt, breite Zeiger mit Leuchtmasse, ein Datumsfenster auf 6 Uhr und einer Kombination aus arabischen und Strichindizes. Eine wundervoll kompromisslose Kollektion.

  • Überraschend anders präsentiert sich auch die Chronoswiss Pacific. Aufgeräumtes Design, Strichindizes, einfache Zeiger und höchstens ein Datumsfenster – das sind die aktuellen Versionen der Pacific Serie. Bei früheren Modellen der Kollektion finden sich zwar auch andere Komplikationen, doch die Pacific wirkt weiterhin deutlich aufgeräumter als andere Kollektionen aus dem Hause Chronoswiss.

  • Technische Raffinesse und zeitlose Eleganz ermöglichen mit der Chronoswiss Regulateur eine erfrischende Abwechslung in Sachen Zeitanzeige. Je ein Zeiger für Stunde, Sekunde und Minute über jeweils ein eigenes Zifferblatt zeigen hier im harmonischen Zusammenspiel die Uhrzeit an. Eine Uhr nicht nur für Technokraten.


Abonnieren Sie unseren Newsletter: