Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu Ihren Opt-out Möglichkeiten.
Win a Rolex at Watchmaster.com

Vulcain Uhren

Schon Präsidenten wie Harry S. Truman schätzten Uhren von Vulcain sehr. Die Marke war die erste, die Weckerkomplikationen für Armbanduhren anfertigte, wodurch sie sich den Titel „The Watch for Presidents“ sicherte.  Mehr

Vulcain
Verkaufen Sie Ihre Vulcain

Verkaufen Sie ihre alte Uhr bei Watchmaster und profitieren Sie von Preisen, die bis zu 50% über dem Marktdurchschnitt liegen.

Verkaufen Sie Ihre Uhr
Entdecken Sie Vulcain Kollektionen

Vulcain Uhren online kaufen oder finanzieren

Vulcain - Über günstige Preise und Komplikationen hochwertiger Zeitfreunde

Wenn Sie selbst gerne eine günstige Vulcain Uhr in Ihrem Besitz wissen möchten, haben Sie bei Watchmaster zahlreiche Möglichkeiten für die Abwicklung des Kaufes oder einer Finanzierung. Sie können entweder schnell und unkompliziert mit Ihrer Kreditkarte bezahlen oder einfach per Mausklick mit PayPal. Ist Ihnen eine Finanzierung lieber, können Sie bei uns einfach einen monatlichen Ratenkauf vereinbaren. Jede gebrauchte Uhr wird bei uns vor dem Verkauf überprüft, aufgewertet und mit Zertifikat versehen, so können wir Ihnen eine 100% Echtheitsgarantie geben. Zudem werden auch neue und vintage Modelle einer Überprüfung unterzogen.
Jedoch sind besonders zertifizierte, gebrauchte Vulcain Uhren oftmals um einiges günstiger als die Neupreise und können daher eine gute Investition darstellen.Sollten Sie noch Fragen haben oder eine persönliche Beratung wünschen, kontaktieren Sie gerne unseren Kundenservice oder informieren Sie sich auf unserer Website.

Die fünf beliebtesten Vulcain Modelle

  • Die Vulcain Nautical ist das Ergebnis aus der 1959 gestarteten Zusammenarbeit mit dem Pioniertaucher Hannes Keller. Die mechanischen Armbanduhren geben Dekompressionsstufen präzise an und konnten bereits 1962 schon bis zu 300 Metern tief tauchen. Heutige Modelle sind mit dem ikonischen Cricket-Kaliber ausgestattet und ermöglichen der Uhr, unter Wasser einen hörbaren Alarm auszulösen. Die Dekompressionstabelle auf dem Zifferblatt verschafft den Modellen der Kollektionen einen einzigartigen Wiedererkennungswert.

  • Hoch hinaus hingegen will die Vulcain Aviator. Die Pilotenuhr ist konzipiert für jeden vielreisenden Kunden, der gerne mehrere Zeitzonen im Blick behalten möchte. Die Fliegeruhren der Marke sind robust und gut ablesbar. Obwohl sie eigentlich für die Lüfte bestimmt ist, ist die Vulcain Aviator bis zu 10 ATM wasserfest. Einige Modelle der Serie haben auf dem Zifferblatt schon die wichtigsten Weltstädte verzeichnet, um immer direkt die jeweilige Ortszeit ablesen zu können.

  • Die Vulcain Cricket oder auch President’s Watch Kollektion< von Vulcain ist das Flaggschiff der Marke. Die Geschichte der Serie führt bis zu der Amtszeit des amerikanischen Präsidenten Harry S. Truman zurück. Die Cricket Uhr war die erste Armbanduhr der Welt mit einer Weckalarmsfunktion. Die Kollektion unterteilt sich heute in zahlreiche Unterkollektionen mit Extrafunktionen. Die President’s Chrono beispielsweise, verfügt über eine integrierte Chronographenfunktion und die President’s Moon über eine elegante Mondphasenanzeige auf sechs Uhr.

  • Doch wie bekannt ist, steht hinter jedem starken Mann auch eine starke Frau. Dessen ist sich auch Vulcain bewusst und konzipierte eine stilvolle Kollektion für Damen. Die Vulcain First Lady hat ein filigranes, ovales Gehäuse und ist technisch ebenso auf neuesten Standards wie das Herrenmodell. Erhältlich sind die Modelle in Edelstahl oder Rotgold, 16 verschiedene Ausführungen des Zifferblattes bieten der modernen Frau von heute eine vielseitige Auswahl.

  • Eine sehr auffällige Serie hingegen ist die Anniversary Heart Kollektion. Auch sie verfügt über das integrierte Alarmsystem. Was die Uhren jedoch so besonders macht, ist das extravagante Design. Je nach Modell kann man das Uhrwerk im Inneren durch das, teilweise geöffnete, Zifferblatt ticken sehen. Sie sind bis zu 5 ATM wasserfest und mit super kratzfestem Saphirglas ausgestattet.

5 Gründe für den Kauf einer gebrauchten Vulcain Uhr

  • Hochpräzise Uhrwerke aus eigener Schweizer Manufaktur
  • Stoßfeste Materialien sorgen für ein lange Lebensdauer der Uhren.
  • Ausgefallene Funktionen und Komplikationen setzen den innovativen Standard der Marke sehr hoch.
  • Uhren mit eingebauter Alarmfunktion – teilweise sogar unter Wasser!
  • Sogar Präsidenten vertrauten auf die Zuverlässigkeit der prestigeträchtigen Marke.

Was kostet eine Vulcain Uhr

Vulcain Aviator GMT 100108.028RF
Preis: 2.580 € (2010)
Material: Stahl, Kautschuk-Armband
Hauptmerkmale: Herrenuhr, zentraler Sekundenzähler, 20-Sekunden Weckalarm, 24-Stunden Weltzeitanzeige, 42 mm Durchmesser, Wasserfest bis 10 ATM, Automatik Werk

Vulcain Anniversary Heart Calendar 160128Q05
Preis: ca. 4.280 € (2017)
Material: Stahl, Leder
Hauptmerkmale: Herrenuhr, zentraler Sekundenzähler, 20-Sekunden Weckalarm, Datumsfenster bei 12 Uhr, 42 mm Durchmesser, kratzfestes Saphirglas, Wasserfest bis zu 5 ATM, Handaufzugswerk

Vulcain Cricket 100503.017D
Peis: 6.850 € (2008)
Material: Roségold, Dimanaten, Leder
Hauptmerkmale: Damenuhr, Handaufzug Strichindizes, arabische Zahlen, Diamanten auf dem Gehäuse

Vulcain Presidents Chronograph 570157.315L
Preis: 2.330 € (2015)
Material: Stahl, Leder
Hauptmerkmale: Herrenuhr, kleine Sekunde bei 9 Uhr, Chronographenminutenzähler, zentraler Sekundenzähler, 42 mm Durchmesser, kratzfestes Saphirglas, Saphirglasboden, Wasserfest bis 5 ATM, arabische Ziffern

Vulcain Revolution GMT 210129.192LF
Preis: 5.140 € (2011)
Material: Stahl, Leder
Hauptmerkmale: Herrenuhr, zentraler Sekundenzähler, Datumsanzeige bei 6 Uhr, Wasserfest bis 5 ATM, Automatikwerk

Die Marke der Präsidenten – Die Historie von Vulcain

1858 gründete der Uhrmacher Maurice Ditisheim in La Chaux-de-Fonds, Schweiz, ein kleines Uhrenatelier wo er besondere Taschenuhren herstellte, die für anspruchsvolle Komplikationen und ihre präzisen Uhrwerke bekannt wurden.
Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurden Armbanduhren in das Portfolio des Unternehmens aufgenommen die sich schnell großer Beliebtheit erfreuten. Anders als andere Marken zu dieser Zeit scheute sich Vulcain nicht davor, den neuen Trend aufzunehmen und selbst weiter zu entwickeln. Schon früh hatte Vulcain eine Vielzahl an Herren- und Damenuhren.
Der wohl größte Meilenstein des Unternehmens war 1947 die Lancierung der ersten Vulcain Cricket (englisch für Grille). Das Alleinstellungsmerkmal des Modells war ein integrierter Wecker. Diese Innovation war so einzigartig und beliebt, dass sogar die amerikanischen Präsidenten Truman, Eisenhower, Lyndon B. Johnson und Nixon das Modell selbst trugen. Aufgrund dieser Persönlichkeiten werden die Uhren der Cricket Serie von Vulcain heute auch Präsidentenuhren oder President’s Watches genannt. Diese illustre Kundschaft verschaffte Vulcain endgültig einen Platz unter den Luxusuhren.

Eine weitere revolutionäre Innovation der Marke brachte die Taucheruhr Cricket Nautical. Sie verfügte über eine präzise Dekrompressionsskala. Diese Eigenschaft wurde besonders von Tauchern extrem geschätzt, da dank ihrer Hilfe die Ermittlung der einzuhaltenden Dekompressionszeit beim Auftauchen eines Tauchgangs denkbar einfach gemacht wurde. 1961 konnte der Tauchexperte Hannes Keller, mit einer Vulcain Cricket Nautical am Arm, den damaligen Rekord im Heliox-Tieftauchen auf.
Während der Quarzkrise zog sich die Marke zurück und das berühmte Cricket-Werk wurde nur noch in einigen Uhren der Marke Revue verbaut. 2001 löste sich jedoch Vulcain aus der MSR-Gruppe, ein Zusammenschluss mehrerer Uhrenmarken, und wurde von der PMH (Production et Marketing Horologer) aufgefangen. Heute vertreibt die Firma Manufacture des Montres Vulcain SA die Uhren der Marke. Außerdem zog das Unternehmen in die Stadt der Präzision, Le Locle. Ein Ort den sich schon der Gründer für das Unternehmen wünschte.
Heutige Kollektion zeichnen sich durch neusten technischen Fortschritt gepaart mit den Designideen der historischen Vorgänger aus. Deshalb haben auch die jüngsten Vulcain-Uhrenkollektionen oftmals einen außergewöhnlichen Vintage-Charme.

Die Unternehmensphilosophie Vulcains

Die Philosophie des Unternehmens, vorgegeben vom Gründer, lautete immer schon, hochwertige Zeitmesser zu produzieren, die ein exzellentes Preis- Leistungsverhältnis und komplizierte Komplikationen vereinten. Dabei sollte eine Uhr nicht nur als kalter, emotionsloser Zeitmesser angesehen werden, vielmehr sollte sie ein vertrauter Freund werden, auf den man sich verlassen konnte und der einen in jeder Situation unterstützte und begleitete.
Abonnieren Sie unseren Newsletter: