Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu Ihren Opt-out Möglichkeiten.
Win a Rolex at Watchmaster.com
Rolex Submariner
116613LN
Klassisch in Gold und Schwarz: Die Rolex Submariner 116613LN
Jetzt entdecken
Mehr über diese Uhr erfahren

14 Tage Kostenloser Rückversand
Herstellergarantie und
Watchmaster
-Gewährleistung
Watchmaster-Gewährleistung
Neu und ungetragen Aufbereitet und überholt
14 Tage Kostenloser Rückversand
Herstellergarantie und
Watchmaster
-Gewährleistung
Watchmaster-Gewährleistung
Neu und ungetragen Aufbereitet und überholt
Wählen Sie Ihre Variante:
€ 11.470 € 12.700
2011 Sehr gut
Original Box Original Papiere
2011 Sehr gut € 11.470 (Sie Sparen € 1.230) Sie Sparen € 1.230 Original Box Original Papiere Kostenloser Versand & Rückversand  Lieferzeit 28 Aug - 2 Sep
2016 Sehr gut € 12.000 (Sie Sparen € 700) Sie Sparen € 700 Original Box Original Papiere Kostenloser Versand & Rückversand  Lieferzeit 27-29 August
2016 Sehr gut € 12.180 (Sie Sparen € 520) Sie Sparen € 520 Original Box Original Papiere Kostenloser Versand & Rückversand  Lieferzeit 28 Aug - 2 Sep
2018 Sehr gut € 12.490 (Sie Sparen € 210) Sie Sparen € 210 Original Box Original Papiere Kostenloser Versand & Rückversand  Lieferzeit 28 Aug - 2 Sep
2019 Sehr gut € 12.700 Original Box Original Papiere Kostenloser Versand & Rückversand  Lieferzeit 27-29 August
Weitere Varianten dieser Uhr ab € 8.200
€ 11.470 € 12.250
Kostenlose Lieferung. 2-5 Werktage Box Papiere

Diese Uhr ist im Angebot:

Der Aktionspreis für diese Uhr endet in –‌–:–‌–:–‌–

Kunden, die diese Rolex angesehen haben, interessierte auch
Entdecken Sie Rolex Kollektionen
Rolex Submariner
Klassisch in Gold und Schwarz: Die Rolex Submariner 116613LN

Rolex Submariner 116613LN - Wenn die Sub auf Rolesor trifft

Die Rolex Submariner ist vielleicht eine der prominentesten und bekanntesten Uhrenserien schlechthin. Man kann deswegen sehr lang und sehr ausführlich über ihre Geschichte und popkulturellen Einfluss schreiben, muss man aber nicht immer, weswegen wir hier eher die Schnellspur nehmen. Die harten Fakten erzählen sich dabei wie folgt: 1954 auf der Baselworld lanciert, war die Submariner dafür gedacht, die perfekte Balance aus Funktion und Alltagstragbarkeit zu halten. Es folgten Änderungen, was das Material betrifft, sowie diverse ästhetische Updates. Das Modell mit der Referenznummer 6200 führte dabei zum ersten Mal die Mercedes-Zeiger ein, die bald Standard werden sollten. Rolex bot auch Modelle mit größeren (Referenznummer: 5510) oder kleineren Kronen (Referenznummer: 5508) an. Die Serie erhielt außerdem „Schultern“ (erst Pyramidenförmig mit Spitzen, ab 1964 dann abgerundet), die das Gehäuse in die Breite erweiterten und die Krone besser schützten.

So ging es über die nächsten Dekaden weiter, bis Rolex 2003 den 50. Jahrestag der Serie mit einer exklusiven Rolex Submariner Date (Referenznummer: 16610LV) feierte. Den Weg zur 116613 (LN/LB) ebnete allerdings eine Entwicklung bei einer Schwesternserie. 2005 kam die GMT II mit dem von Rolex neu entwickelten Supercase, das nominell 40 mm misst, aber durch erweiterte Länge, Breite und Höhe der Ansatzteile deutlich muskulöser und breiter wirkt. 2008 wanderte dieses zusammen mit einer Cerachrom-Lünette und Glidelock-System auch zu der Submariner Date über und bildet so die Grundlage für die LN und LB.

Die Referenz 116613LN ist dabei zusammen mit der LB der Versuch, die Submariner mit Rolex’ Rolesor Technik zu verbinden. Bereits 1933 patentierte Rolex bereits „Rolesor“, um eine spezielle Verbindung aus Edelstahl und Gold abzusichern. Damit stellte sich Rolex auch gegen den damaligen Trend, der die Materialien, die in eine Uhr verbaut wurden, streng nach ihrer Funktion sortierte: Edelstahl war für Taucher- und Fliegeruhren bestimmt, während Dresswatches aus Gold hergestellt wurden. 1948 experimentierte Rolex zum ersten Mal mit Rolesor, was zu der Rolex Datejust mit der Referenznummer 6075 und moderaten Erfolgen führte. In den 80ern fand Rolesor dann seinen Weg zu der Submariner Date (Referenznummer: 16803), die 1988 unter der Referenznummer 16613 neu lanciert wurde und damit zum Vorgänger der 116613LN und LB avancierte.

Zifferblatt der Submariner 116613LN

3 Gründe für den Kauf einer Submariner 116613LN

  • Rolesor-Design macht den Zeitmesser zu einem echten Hingucker

  • Gebrauchte Submariner 116613 gibt es bereits ab einem Preis von 10.000 € zu kaufen

  • Die Submariner, die sich auch als Businesswatch tragen lässt.

Luxuriös und Exklusiv: Diese Arbeit fließt in das hochwertige Design der Rolex Submariner 116613LN

Rolex hat noch nie an hochwertigen Materialien gegeizt. Für das Gehäuse der 116613LN benutzt Rolex deswegen eine spezielle Edelstahlmischung, die sich nur mit von Rolex entwickelten Werkzeugen bearbeiten lässt. Mit einer Breite von 40 mm besitzt die 116613LN eine normale Größe, gewinnt durch das Supercase aber an enormer Präsenz. Sollten Sie dennoch Probleme beim Tragen haben, steht Ihnen das von Rolex entwickelte Glidelock-System zur Verfügung, mit dem Sie die Länge des Armbands je 2 mm für bis zu 20 mm maximal verschieben können.
Das in das Armband, Lünette, Ziffer und Zeiger eingearbeitete 18 karatige Gelbgold lässt die LN dabei auch an einem Businessanzug gut aussehen. Natürlich hat sie aber ihr echtes Naturell nicht vergessen und ist dank einer einschraubbaren Krone bis zu 300 m und 30 bar wasserdicht. Das von Rolex patentierte Chromalight lässt dabei Ziffer, Zeiger und Zifferblatt auch im Dunklen aufleuchten, sodass sie selbst in trüben Zeiten niemals die Zeit aus dem Auge verlieren.

Rolex Submariner 116613LN

Herzstück der Submariner 116613LN ist dabei das von Rolex eigens entwickelte Kaliber 3135, das ein Automatikwerk mit 48h Gangreserve antreibt und mit einer Präzision arbeitet, die ihresgleichen sucht. Leider kommt das Modell ohne Sichtboden, aber entschuldigt dafür mit einem bezaubernden Zifferblatt. Dieses ist in einem satten Schwarz getaucht und mit einem Sunburst-Finish versehen, das das Zifferblatt je nach Lichtverhältnissen funkeln oder verfinstern lässt. Damit Sie diesen Effekt auch bewundern können, hat Rolex bei dem Saphirglas auf eine reflektionsmindernde Beschichtung verzichtet.

Abschließend sind auch all die anderen Features inkorporiert, die ein Käufer von einer modernen Rolex erwartet. Die eigens von Rolex entwickelte Cerachrom-Lünette schützt das Schwarz und die Gravuren vor Kratzern und dem Verblassen. Der Zyklop bleibt eine ästhetische Grundsatzdiskussion, lässt sie aber dennoch leicht das Datum ablesen. Eine Rolex lässt sich immer kosten, aber das Preisleistungsverhältnis ist für das Modell angemessen. Neu zahlen Sie 12.250 €, während Sie die Sub 116613LN gebraucht bereits für vergleichbar günstige 9.900 € bekommen.

Lnette 116613LN im Detail

Taucheruhren und Goldkehlchen: Entdecken Sie diese weiteren Rolex-Modelle

  • Natürlich sollte man sich bei anderen Modellen erstmal in der Familie umsehen. Wer auf Vintage steht und einen ausgeprägten Jagdtrieb hat, kann sich auf die Suche nach dem Muttermodell der 116613LN und LB machen.1969 lanciert, ist diese Submariner (Referenznummer:16618) komplett in Gold und mit einem blauen Zifferblatt gehalten. Dieses Design ist ein direkter Einfluss auf das Schwestermodell, die „Bluesy“. Allen, denen die LN zu klassisch ist und die sich nach etwas Extravagantem sehnen, sei dieses Modell mit seinem hervorstechenden Aquamarinzifferblatt empfohlen. Für die 16618 sollten Sie mit 18.500 € rechnen, während Sie die „Bluesy“ gebraucht bereits ab ca. 10.400 € bekommen können.

  • Wer wirklich nach einer Taucheruhr sucht, aber nicht auf das tiefblaue Zifferblatt verzichten will, kann auf die Rolex Sea-Dweller Deepsea 116660 vertrauen, die bis zu 3.900 m wasserdicht ist. Dieses Modell ist das Sondermodell mit dem Rolex James Camerons Tauchgang zum Challengertief begleitet. Viel Geschichte also, aber dies ist der geneigte Rolex Fan bereits gewöhnt. Gebraucht finden Sie dieses Modell für bereits ca. 12.400 € in unserem Onlineshop.

  • Wer nur die Kombination aus Gelbgold und blauem Zifferblatt will, aber sich nicht auf die Suche nach der oben genannten 16618 machen will, kann auch zu der Rolex Day-Date 118238 greifen. Mit einem schmalerem Gehäuse von 36mm, stellt sie auch eine gute Alternative für alle dar, denen das Supercase zu breit an dem Handgelenk liegt. Gebraucht finden Sie die Uhr ab ca. 13.700 €.

Kaufen Sie Ihre Traumuhr noch heute

Wir bieten sichere und bequeme Ratenkäufe über unseren Partner fine trade GmbH. Stellen Sie eine Online-Anfrage mit Ihrem Geburtsdatum und Ihrer Kontonummer - Sie erhalten in weniger als einer Minute eine Rückmeldung. Keine Formulare, kein Ärger und keine versteckten Kosten.

Finanzierungssummen bis zu 10.000 EUR können in 6, 12, 18, oder 24 Monaten abbezahlt werden. Falls Ihre Uhr mehr kostet, können Sie mit einer Anzahlung die Differenz begleichen.

Wählen Sie im Bestellvorgang die Zahlungsoption "Ratenkauf". Pro Bestellung ist derzeit lediglich der Kauf einer Uhr auf Raten möglich. Sollten Sie mehrere Uhren in Raten bezahlen wollen, haben Sie die Möglichkeit mehrere Bestellungen auf zu geben. Rechnungs- und Lieferadresse müssen identisch sein.

Manche Wünsche können einfach nicht warten. Darum bietet Ihnen unser Finanzierungspartner, die TARGOBANK, folgende Vorteile auf einen Blick:

  1. Keine Anzahlung notwendig
  2. Effektiver Jahreszins in Höhe 5.9 %
  3. Flexible Laufzeiten zwischen 6 und 60 Monaten

Manche Wünsche können einfach nicht warten. Darum bietet Ihnen unser Finanzierungspartner, die Creditplus, folgende Vorteile auf einen Blick:

  1. Keine Anzahlung notwendig
  2. Effektiver Jahreszins in Höhe von 0% bis 4,99%
  3. Flexible Laufzeiten zwischen 6 und 72 Monaten

Laufzeit in Monaten Ihre monatliche Rate Effektiver Jahreszins
[[ ::row.month ]] [[ ::row.rate | currencyFormatter: 0 ]] [[ ::row.interest ]]

Bonität vorausgesetzt, Kreditvermittlung erfolgt alleine für die CreditPlus Bank AG, Augustenstraße 7, 70178 Stuttgart. Die Angaben stellen zugleich das 2/3-Beispiel gemäß § 6a Abs. 4 PAngV dar.

Angebot: Der Aktionspreis für diese Uhr endet in –‌–:–‌–:–‌–
Neu Brandneu oder aus einem Lagerbestand. Die Uhr kommt mit original Box und original Papieren.
Neuwertig Wie neu mit keinen oder minimalen Tragespuren. Uhrwerk und Gehäuse sind in exzellentem Zustand.
Sehr gut Keine oder leichte Gebrauchsspuren und Kratzer. Kann gewartet und poliert worden sein. Glas, Zeiger, Zifferblatt, Gehäuse und Uhrwerk sind in hervorragendem Zustand.
Gut Tragespuren und Kratzer, möglicherweise kleine Dellen. Kann gewartet und poliert worden sein. Das Uhrwerk ist voll funktionsfähig.
Getragen Sichtbare Tragespuren und Kratzer. Kann gewartet worden sein. Das Uhrwerk ist funktionsfähig.
Jetzt: 150 € Service Gutschein mit jeder Bestellung erhalten! Benutzen Sie den Code "WMService" im Bestellvorgang. Der Gutschein kann bei Kauf eines der Watchmaster Servicepakete eingelöst werden. Lesen Sie mehr >
Abonnieren Sie unseren Newsletter: