Win a Rolex at Watchmaster.com

Armand Nicolet Uhren

Aus dem bergigen Tramelan des Berner Juras stammt das familiengeführte Uhrenatelier von Armand Nicolet. 1875 gegründet, ist Armand Nicolet ein früher Verfechter der mechanischen Werke und Meister des T1-Prozesses. Seit 1939 wird die Firma von seinem Sohn geleitet.  Mehr

Verkaufen Sie Ihre Armand Nicolet

Verkaufen Sie Ihre alte Uhr bei Watchmaster und profitieren Sie von Preisen, die bis zu 50% über dem Marktdurchschnitt liegen.

Verkaufen Sie Ihre Uhr

Es tut uns leid, aber aktuell sind keine Uhren von Armand Nicolet verfügbar.

Shop entdecken

Armand Nicolet: In Konversation mit der eigenen Geschichte

3 Gründe für den Kauf einer Armand Nicolet Uhr


  • Einer der traditionsreichsten, unabhängigen Schweizer Uhrmacher
  • Historische Werke, die die eigene Geschichte neu aufbereiten
  • Eine zertifizierte, gebrauchte Armand Nicolet kaufen Sie online meist günstiger als im Handel

Preisübersicht gebrauchter Armand Nicolet Modelle


  • Die auf 150 Stück limitierte Titanium D.L.C. Small Seconds (Ref. T619N-NR-P760NR4) aus der L09-Kollektion besitzt ein Werk, das auf 1957 zurückgeht. Das Kaliber AN 0711A mit Handaufzug basiert auf dem UT 600-Werk, das 2008 modifiziert wurde. Das dunkle Gehäuse und die Lünette sind aus Titanium und durch Kautschuk geschützt. Die Titanium D.L.C. Small Seconds können Sie gebraucht für einen Preis von ca. 2.500 € kaufen.

  • Die neueste Kollektion ist die M02-4 – eine Melange aus italienischer Stilsicherheit und schweizer Filigranität. Die Serie besteht aus Modellen mit Datumsfunktion, Datums- und Chronographenfunktion sowie mit GMT-Funktion. Das guillochierte Zifferblatt alterniert zwischen arabischen Nummern und Indizes, was es ausgeglichen und harmonisch wirken lässt. Im Inneren schlägt das Sellita SW-330 Kaliber, das im Aufbau dem bekannten ETA 2893 Kaliber ähnelt.

Armand Nicolet: Tramelan represents


1875 wurde das Unternehmen von Armand Nicolet in Tramelan, einem kleinen Dorf im Berner Jura, gegründet. Tramelan wurde bald durch seine Uhrenindustrie bekannt und ist auch heute noch der Hauptsitz von Armand Nicolet, Auguste Reymond, Davosa und Nitella. Nach Armands Tod übernahm dessen Sohn Willy Nicolet die Hauptgeschäfte. Unter seiner Ägide entwickelte sich Armand Nicolet zu einem wichtigen lokalen Arbeitgeber. 1987 begann Willy Nicolet mit dem italienischen Entrepreneur Rolando Braga zusammenzuarbeiten und führte die Firma sicher in das 21. Jahrhundert. Auch 2019 hat Armand Nicolet noch ein paar Trümpfe in der Hand. Neben der M02-4 Kollektion bietet man mit dem JS9-41 auch eine Kollektion mit Sportuhren aus Edelstahl und dem Kaliber SW200. Hinter der AL3-Kollektion schlummert Armand Nicolets einziges Quarzmodell mit Mondphase und einem mit Diamanten verzierten Zifferblatt.

Aus alt mach neu: Armand Nicolets O.H.M.-Werke


Wenn Sie an dem Kauf einer Armand Nicolet Uhr interessiert sind, sollten Sie auch deren Philosophie verstehen: Armand Nicolet ist besonders für seine Original Historical Movement (O.H.M) bekannt, die aus der großen Sammlung eigener Teile zusammengebaut werden. So verwaltet Nicolet nicht nur seine eigene Geschichte, sondern verbindet auch die Generationen. Der Zusammebau der O.H.Ms folgt dabei einem strengen Prozess, der deren Qualität sichert. Alle Teile werden zunächst indiziert und dann mit einer Präzisionsmaschine gemessen. Aus diesen Ergebnissen wird anschließend ein 3D-Modell des Werkes erstellt, woraufhin die Uhrmacher entscheiden, welche technischen oder dekorativen Veränderungen vorgenommen werden müssen. Abschließend wird das Werk manuell zusammengesetzt.
Abonnieren Sie unseren Newsletter: