Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu Ihren Opt-out Möglichkeiten.
Win a Rolex at Watchmaster.com
Suchergebnisse
Suche jetzt...
Keine Ergebnisse gefunden

Gefundene Produkte

Breitling Navitimer

Sie gilt als die Fliegeruhr überhaupt, seit 2010 beherbergt sie das Manufakturkaliber B01 - die Breitling Navitimer 01. Charakteristisch wie eh und je, verlässlich wie nie zuvor, schreibt sie Geschichte und wird auch zukünftig ihre Fangemeinde nicht enttäuschen.

Breitling Navitimer
Verkaufen Sie Ihre Navitimer

Verkaufen Sie ihre alte Uhr bei Watchmaster und profitieren Sie von Preisen, die bis zu 50% über dem Marktdurchschnitt liegen.

Verkaufen Sie Ihre Uhr
9 Ergebnisse
Marken
  • Keine Ergebnisse gefunden
  • Breitling (254)
Serien
  • Keine Ergebnisse gefunden
Preis
 - 
Zustand
Jahr
Gehäusegröße

EXKLUSIV BIS ENDE DES JAHRES

+ Kostenloser 150€ Service Gutschein + 1 Jahr Garantie zusätzlich geschenkt
Angebot: Der Aktionspreis für diese Uhr endet in –‌–:–‌–:–‌–

Breitling Navitimer Uhren neu, vintage und gebraucht kaufen

Navitimer - eine Ikone unter den Fliegeruhren


Die Breitling Navitimer ist ein Klassiker unter den Fliegeruhren und eines der beliebtesten Modelle von Breitling. Ursprünglich wurde sie wegen ihrer ikonischen Rechenschieber Lünette vor allem von Piloten und Offizieren eingesetzt. Dank ihres einzigartigen Stils wurde sie schnell über professionelle Kreise hinaus sehr beliebt.

Auch wenn sie bereits in den 1950er Jahren entwickelt wurde, hat sich am klassischen Design der Navitimer über die Jahre wenig verändert. Ihre Größe macht sie zum markanten Hingucker am Handgelenk. Über die Jahre wurden immer wieder Sondereditionen und -modelle veröffentlicht, die Breitling Uhren zu einer interessanten Wertanlage machen.

Die Geschichte der Navitimer: Die Entwicklung von der Chronomat zur Ikone

Vor Lancierung der Navitimer hatte Breitling bereits Erfahrungen mit Fliegeruhren gesammelt: Die Navitimer ist eine Weiterentwicklung der ersten Breitling Fliegeruhr, der Chronomat, die 1942 auf den Markt gebracht und von der US Army Air Force bereits als offizielle Pilotenuhr verwendet wurde. Als Breitling die Navitimer 1952 veröffentlichte, waren Bordcomputer technisch noch nicht so ausgereift wie heute. Die Rechenschieber Lünette der Navitimer verfügt über einige komplexere Funktionen als die der Chronomat. So können beispielsweise Treibstoffverbrauch und Durchschnittsgeschwindigkeit mit ihr unproblematisch berechnet werden. Diese Kombination aus Navigation und Zeitmessung spiegelt sich auch im Namen wieder, damals ein absolutes Novum. Anfangs war sie deshalb vor allem für den Einsatz von Aviatik-Berechnungen bei Piloten sehr beliebt.

In frühen Modellen wurde das Kaliber Valjoux 72 verwendet, das später durch das Venus 178 ersetzt wurde. Ab 2010 kam das neu entwickelte Manufakturkaliber Breitling B01 zum Einsatz, das sich auch im Namen der neuen Modelle, Navitimer 01, bemerkbar macht. Über die Jahre wurden unterschiedliche Varianten der Armbanduhr entwickelt. Ihre anfänglichen 40 mm Durchmesser wurden erst reduziert, wobei die Hilfszifferblätter leicht verschoben werden mussten, um auf 3 Uhr genug Platz für die Datumsanzeige zu belassen. Später wurde ihr Gehäuse allerdings wieder größer, die Navitimer 01 46 ist mit 46 mm Gehäusedurchmesser beispielsweise ein auffälligeres Exemplar. Eine Variante mit Selbstaufzug wurde 1969 eingeführt, spätere Automatik-Modelle tragen die Datumsanzeige zwischen 4 und 5 Uhr.

Die Navitimer Modell-Linie

Durch die Einführung mehrerer verwandter Modelle und neuer Komplikationen entstand über die Zeit eine ganze Modelllinie inklusive Sondereditionen. Gerade der Kauf alter Referenzen und Sondermodellen ist unter Sammlern sehr beliebt.

Als klassische Modelle zählen die Navitimer und die Navitimer 01. Letztere wurde 2010 mit neuem Uhrwerk auf den Markt gebracht. Die Navitimer 01 Limited Edition ist eine auf 1000 Exemplare limitierte Serie. Sie zeichnet sich durch durch ein dunkelgraues Zifferblatt mit in schwarz abgesetzten Hilfszifferblättern aus.

Anlässlich des 50. Geburtstags des Modells wurde 2002 die Navitimer 50th Anniversary herausgebracht. Ihr Zifferblatt kommt in klassischem Schwarz, es gibt Varianten aus Edelstahl und limitierte Referenzen (J41322, K41322) in Gelb- und Weißgold. Seinen eigenen 125. Geburtstag feierte Breitling 2009 mit der Navitimer 125e Anniversaire.

Als klassische Version des Ur-Modell ist die die Old Navitimer nach wie vor eine spannende Serie. Sie wurde zwischen 1993 und 2002 produziert und entspricht dem 1952 präsentierten Original. Weitere nennenswerte Serien sind die Navitimer Cosmonaute, die sich dank 24-Stunden Graduierung perfekt (nicht nur) für den Einsatz im Weltraum eignet. Die Navitimer Heritage ist eine Hommage an das ursprüngliche Design der Uhren, ebenso wie die Navitimer Montbrillant Datora. Inspiriert ist ihr Name von der Rue Montbrillant, die Breitling lange beheimatet hat. Sie kombiniert die traditionelle Breitling Optik mit moderner Technologie. Auch die Navitimer World verfügt über eine 24 Lünette und kann gleichzeitig auf zwei unterschiedliche Zeitzonen verweisen. Die Navitimer 1952 QP ist ein sehr komplexes Modell, bestehend aus beinahe 500 Teilen, das neben Uhrzeit und Datum auch Woche, Jahreszeit und Mondphase anzeigen kann.

Berühmte Navitimer-Träger

Die Breitling Navitimer ist als eine der großen Breitling Ikonen berühmt, es ist also kein Wunder, dass sie regelmäßig an mindestens ebenso berühmten Handgelenken zu sehen ist. Musiker und Lebemann Miles Davis besaß bekannterweise eine Navitimer Ref. 806, die er in verschiedensten Fotos trägt. Sie ist auch in einem Fotoshooting mit Guy Le Querrec für Magnum von 1969 zu sehen. Schauspieler John Travolta ist seit 2005 Markenbotschafter für Breitling und ist in mehreren Werbefilmen mit Modellen der aktuellen Kollektion zu sehen. Serge Gainsbourg ist ein weiterer Schauspieler, der sich gerne mit seiner Navitimer sehen ließ. Seine 81600 ist auf unterschiedlichsten Fotos von ihm zu bewundern.

Interessante Modelle der Navitimer Serie

  • Die Breitling Navitimer 01 AB012012.BB01.435X.A20BA.1 ist ein Modell mit 43 mm Gehäusedurchmesser. Sie ist mit einer robusten Edelstahl Lünette ausgestattet und kommt mit elegantem Kalbslederband in Schwarz.
  • Die Breitling Navitimer World A2432212.G571.443A kommt mit Gehäuse und Armband aus Edelstahl. Mit 46 mm Gehäusedurchmesser ist sie ein markantes Modell, dass sich vor allem durch die für die Navitimer typische auffällige Lünette auszeichnet. Ein zusätzlicher Ring verweist auf eine weitere Zeitzone.
  • Die Breitling Navitimer A35340 ist ein klassisches Modell der Kollektion: 42 mm Gehäuse, Lünette und Armband bestehen aus Edelstahl, auf dem weißen Zifferblatt sind die schwarzen Hilfszifferblätter auffällig abgesetzt.
  • Die Breitling Navitimer R23322 ist ein elegantes Modell mit Roségold Gehäuse und Krokodilleder Armband. Das Gehäuse hat einen Durchmesser von 41,8 mm, das Zifferblatt kommt in Schwarz mit farblich abgehobenem Außenring und Hilfszifferblättern in Champagner.


Weitere spannende Breitling Serien

  • Die Breitling Avenger-Serie ist besonders robust und für den professionellen Einsatz gedacht. 2013 wurden die neue Generation mit Avenger II Seawolf und Avenger II GMT vorgestellt.
  • Die Breitling Colt ist ein gutes Einsteigermodell. Ursprünglich für den militärischen Einsatz entwickelt, überzeugt sie durch maskuline Optik in markantem Design.
  • Die Breitling Superocean ist eine klassische Taucheruhr, die durch Wasserdichte überzeugt. Mit ihrer in eine Richtung drehbare Lünette ist sie nicht nur unter Wasser die perfekte Begleiterin.
  • Die Breitling Chronomat ist ebenfalls eine Fliegeruhr, die ihren Wurzeln treu geblieben ist. Über die Jahre hat das Design seinen Wiedererkennungswert beibehalten und ist zur Ikone avanciert.

Breitling Navitimer finanzieren - So kommt die Uhr zu Ihnen nach Hause

Sie haben sich bereits für ein Modell auf dem Watchmaster Onlineshop entschieden und können es kaum erwarten, das gute Stück in Händen zu halten? Je nach persönlicher Präferenz können Sie sich für unterschiedliche Zahlungsmöglichkeiten entscheiden. Unter anderem können Sie mit Kreditkarte oder per PayPal den vollen Kaufpreis direkt bezahlen. Sollten Sie Ihre Ausgabe längerfristig planen wollen, können Sie sich ebenso gut für einen Ratenkauf mit Anzahlung entscheiden und den Zahlungszeitraum zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse wählen. Alle zertifizierten, gebrauchten Luxusuhren von Watchmaster werden versichert zu Ihnen nach Hause geschickt, über den Versand brauchen Sie sich also ebenfalls keine Gedanken zu machen. Während des gesamten Kaufprozesses steht Ihnen unser Kundenservice jederzeit gerne zur Seite. Weitere Informationen finden Sie auch unserer Webseite.
Abonnieren Sie unseren Newsletter: