Win a Rolex at Watchmaster.com

Cartier Tank Solo

Auch wenn sie von Kampfpanzern inspiriert wurde, ist die Tank Solo ein Symbol für den Frieden. Sie zeichnet sich durch klare, einfache Formensprache aus und ist als Unisex Uhr sowohl für Damen als auch Herren geeignet. Finden Sie spannende Modelle neu, vintage und gebraucht.  Mehr

Cartier Tank Solo
Verkaufen Sie Ihre Tank Solo

Verkaufen Sie Ihre alte Uhr bei Watchmaster und profitieren Sie von Preisen, die bis zu 50% über dem Marktdurchschnitt liegen.

Verkaufen Sie Ihre Uhr
3 Ergebnisse Sortieren:
Marken
  • Keine Ergebnisse gefunden
  • Cartier (128)
Serien
  • Keine Ergebnisse gefunden
Produkte
Preis
 - 
Angebot: Der Aktionspreis für diese Uhr endet in –‌–:–‌–:–‌–

Cartier Tank Solo Uhren neu, gebraucht mit Zertifikat und vintage kaufen

2004 wurde die Tank Solo als Hommage an das ursprüngliche Design der Tank auf den Markt gebracht. Seit mehr als einem Jahrhundert wird die Tank immer wieder aufs neue interpretiert und bleibt ihrem ursprünglichen Design doch treu. Das revolutionäre an der Cartier Tank ist, dass sich ihr Design wie bei vielen anderen Herstellern nicht nur auf Gehäuse und Zifferblatt konzentriert, sondern das Armband als Teil der Gesamtkonzeption integriert. Die Tank soll an Kampfpanzer erinnern, die auf Gleisketten fahren, wobei das Gehäuse stilistisch dem Panzer nachempfunden ist und das Armband die Gleisketten widerspiegelt.


Cartier Tank Solo W5200028 3515 liegend auf spiegelnder Fläche

Die Geschichte der Cartier Tank Solo – eine Hommage an die klassische Tank

Die Legende besagt, dass Louis Cartier den ersten Prototypen der Tank 1917, zwei Jahre bevor sie offiziell auf dem Markt erschien, an den amerikanischen General John Joseph Pershing und einige hochrangige Offiziere überreichte, als Dank für ihren Einsatz für den Frieden in Europa. Inspiration für die ungewöhnliche Formensprache der rechteckigen Uhr sollen Bilder von Panzern auf Gleisketten im Ersten Weltkrieg gewesen sein. Im Englischen “Tank” genannt, waren sie optisches Vorbild und gleichzeitig Namensgeber der Serie. Anfang des 20. Jahrhunderts trugen nur Frauen Armbanduhren, bei Männern waren die weniger praktischen Taschenuhren noch sehr beliebt. Das sollte sich allerdings bald ändern - mit der Geburtsstunde der Tank begann auch der Vormarsch der Herrenarmbanduhren. Sie erfreute sich schnell großer Beliebtheit, weitere Ausführungen folgten in regelmäßigen Abständen. Anfänglich gab es die Tank nur als Herrenuhr, 1921 folgte mit der Tank Cintrée auch eine Damenvariante. Insgesamt ist die Tank allerdings als Unisexuhr gedacht; sie ist in mehreren Größen erhältlich und so für größere wie auch schmalere Handgelenke geeignet. Bereits im darauffolgenden Jahr erschienen die Tank Chinoise, die dem damaligen Trend entsprechend asiatische Elemente mit aufnahm, sowie die Tank à Guichets mit digitaler Zeitanzeige, die eine sehr minimalistische Variante der Tank darstellt.


Cartier Tank Solo W5200003 3169 mit Edelstahlgehäuse und Lederarmband liegend auf spiegelnder Fläche

Die Tank Solo innerhalb der Tank Familie

Die Tank Solo ist eine recht junge Aktualisierung des Klassikers. 2004 wurde sie eingeführt und ist seitdem fester Bestandteil der Tank-Familie. Was alle Tank-Uhren gemeinsam haben, ist die rechteckige Form mit den vertikalen verdickten Stegen, die den Gleisketten der Kampfpanzer nachempfunden ist. Die Armbanduhren sind mit zwei Arten von Armbändern erhältlich, Metall und Leder in verschiedenen Farben. Die Metallarmbänder schließen nahtlose an das Gehäuse an und erinnern durch ihre dreigliedrige Struktur an Panzerketten. Stilistisch waren die ersten Tanks von der Epoche des zweiten Neoklassizismus in Frankreich inspiriert, die als Vorläufer des Art déco gilt. Geschwistermodelle wie die Tank Americaine oder die Tank Française heben sich unter anderem durch eine leicht abgewandelte Gehäuseform ab.

Die Tank Solo zeichnet sich durch schlichtes Design und klare, einfache Formen aus. Sie erinnert optisch an die Tank Louis Cartier, die meisten Modelle sind mit einem Quartzwerk ausgestattet und in unterschiedlichen Größen, Farben und Materialien erhältlich. Als Unisex-Uhr ist sie sowohl für Männer als auch für Frauen geeignet. Die großen Modelle messen in der aktuellen Kollektion 34,8 x 27,4 mm, während die kleinen mit 31 x 24,4 mm etwas zurückhaltender sind. Wie alle Tank-Modelle ist sie mit der typischen perlierten Krone und den schwertförmigen Zeigern ausgestattet.

Die Tank und berühmte Persönlichkeiten

“Die Tank ist eine Geisteshaltung” heißt es auf der Website von Cartier. Über die Jahrzehnte erfreute sich der Klassiker unter den Cartier-Modellen bei einer Vielzahl an Prominenten an großer Beliebt heißt. Ihren ersten Kinoauftritt hatte die Tank bereits 1926 am Handgelenk von Rudolph Valentino in “Der Sohn des Scheichs”, der darauf bestand seine Lieblingsuhr zu tragen, auch wenn sie eigentlich nicht in das historische Setting des Filmes passte.

Auch Andy Warhol war ein bekennender Tank-Liebhaber und trug seine Armbanduhr unaufgezogen. In einem Interview verriet er, dass der sie nicht trage, um sich die Uhrzeit anzeigen zu lassen. “Ich trage eine Tank, weil das eine Uhr ist, die man haben muss.” Auch große Frauen der Geschichte wurden häufig mit ihrer Tank fotografiert: Prinzessin Diana, Jackie Kennedy und Michelle Obama sind nur einige der weiblichen Fans der Ikone. Jackie Kennedys Modell sorgte erst vor kurzem für großes Aufsehen, als Fernsehstar Kim Kardashian sie für 379.000 Dollar bei einer Auktion erstand.


Nahaufnahme des Zifferblattes einer Cartier Tank Solo W5200003 3169

Interessante Modelle der Tank Solo im Überblick

Die Tank Solo ist aus unterschiedlichen Materialien mit verschiedenen Armbändern und Zifferblättern erhältlich. Trotz ihres schlichten Designs ist die Uhr vielfältig und dank ihrer außergewöhnlichen For an jedem Handgelenk ein Hingucker.

  • Die Cartier Tank Solo W5200004 verfügt über ein Gehäuse aus Gelbgold mit 27 mm Durchmesser. Der Stein auf der Krone ist blau, die für die Tank typischen römischen Zahlen sind zum Mittelpunkt ausgerichtet.
  • Die Cartier Tank Solo W5200013 ist ein Edelstahl-Modell aus der aktuellen Kollektion. Sie verfügt über ein dreigliedriges Edelstahl-Armband, blaue schwertförmige Zeiger und ein leicht silbern schimmerndes Zifferblatt.
  • Die Cartier Tank Solo WA00291 ist ebenfalls aus Edelstahl, ist allerdings mit einem Lederarmband ausgestattet. Mit einem Gehäusedurchmesser von 27 mm gehört sie ebenfalls zu den größeren Modellen.
  • Die Cartier Tank Solo 3710 unterscheidet sich durch ihr auffälliges Zifferblatt von anderen Modellen: Die römischen Ziffern verlaufen wie Gleise über das Zifferblatt und verweisen auf die Entstehungsgeschichte der Tank. Das Gehäuse besteht aus Edelstahl, sie ist mit einem Lederarmband versehen und mit 24.4 mm Durchmesser ein kleines Exemplar der Serie.
  • Die Cartier Tank Solo W5200026 gehört zur aktuellen Kollektion und besteht aus Rotgold. Ihr Gehäusedurchmesser misst stolze 31 x 40,85 mm und sie ist mit einem Lederarmband versehen.


Nahaufnahme des Zifferblattes einer Cartier Tank Solo W5200003 3169 von der Seite auf schwarzem Hintergrund

Weitere spannende Cartier Serien

  • Die Cartier Ballon Bleu erhält ihren Namen wegen ihrer runden Gehäuseform und dem blauen Cabochon auf der Aufzugskrone. Ein Metallbogen umspannt die Krone, ein Schutz, der sie gleichzeitig auch in Szene setzt.

  • Die Cartier Santos ist eine Fliegeruhr, designt für den brasilianischen Flieger Alberto Santos Dumont, der gleichzeitig ein enger Freund Cartiers war. Dank ihrer auffälligen Schrauben und den abgerundeten Ecken gehört sie seit jeher zu den Klassikern unter den Cartier Uhren.

  • Die Panthère de Cartier ist seit jeher sowohl als Uhr als auch als Schmuckstück beliebt. Wie im Namen bereits angedeutet, ist sie durch den Panther inspiriert und schmiegt sich an Ihr Handgelenk.

  • Die Cartier Pasha wurde 1932 auf Wunsch des Sultans von Marrakesch gefertigt, welcher sich eine Uhr wünschte, mit der er baden konnte. So entstand die erste wasserdichte Uhr von Cartier und wurde 1943 ins Sortiment übernommen. Über die Jahre hat sie viele spannende Aktualisierungen erfahren, gleich geblieben ist jedoch die Runde Lünette.

  • Die Cartier Tank Française ist ebenfalls ein interessantes Mitglied der Tank-Familie, das sich durch ihr geometrisch gestaltetes Zifferblatt und das flache Gehäuse auszeichnet.

Kaufen und finanzieren: So einfach kommen Sie zu Ihrer Cartier Tank Solo

Gebrauchte Modelle der Tank Solo lassen sich bereits zu günstigen Preisen erstehen. Der Watchmaster Onlineshop bietet außerdem viele weitere zertifizierte, gebrauchte Luxusuhren großer und kleinerer Marken an, die allen von hauseigenen Uhrmachermeistern überprüft und mit Echtheitszertifikat versehen werden. Ist die Entscheidung für Ihr Lieblingsmodell bereits gefallen, können Sie sich entscheiden den gesamten Kaufpreis direkt mit Kreditkarte oder per PayPal zu bezahlen oder den Kaufbetrag in kleine Raten aufzuteilen. Eine Finanzierung kann flexibel auf Ihre persönlichen Bedürfnisse angepasst werden. Weitere Informationen zu Kaufprozess und Finanzierungsoptionen finden Sie auf unserer Webseite; unser Kundenservice berät Sie ebenfalls gerne, welche Option für Sie am besten passt.
Abonnieren Sie unseren Newsletter: