Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu Ihren Opt-out Möglichkeiten.
Win a Rolex at Watchmaster.com
Suchergebnisse
Suche jetzt...
Keine Ergebnisse gefunden

Gefundene Produkte

Chanel

Wer "Chanel" hört, denkt nicht umsonst an opulenten Luxus und aufregende Designs. Coco Chanels modischer Einfluss war so groß, dass Fans noch heute zu Ihrem Pariser Apartment pilgern! Und er lebt weiter: Die Armbanduhren verkörpern den grazilen Stil, der sie berühmt gemacht hat, perfekt.

Chanel
Verkaufen Sie Ihre Chanel

Verkaufen Sie ihre alte Uhr bei Watchmaster und profitieren Sie von Preisen, die bis zu 50% über dem Marktdurchschnitt liegen.

Verkaufen Sie Ihre Uhr

Entdecken Sie Chanel Kollektionen

Chanel Uhren neu, vintage und gebraucht mit Zertifikat kaufen

Wie das Modehaus zur Herstellung von Luxusuhren kam


Das geschichtsträchtige Modeunternehmen wurde 1913 von keiner geringeren als Gabrielle “Coco” Chanel selbst in Deauville, Frankreich gegründet. Das aus einem kleinen Hutatelier entstandene Modeimperium zählt heute weltweit zu den Bedeutendsten in der Bekleidungs- und Kosmetikbranche. Neben Kosmetik, Schmuck, Haute Couture und Prêt-à-porter für Damen fertigt die Marke auch Brillen und Uhren für Herren und Damen gleichermaßen im Luxusgüter-Segment an.

In das Uhrmacherhandwerk stieg Chanel erst vor etwa 30 Jahren ein, als Uhrenmarke gehören sie jedoch schon länger zu den großen Namen. Im Jahre 1987 wurde die erste Armbanduhr vorgestellt - das Damenmodell “Première”. Inspiriert war die Kollektion unter anderem von Coco Chanels Vorliebe für Herrenuhren. Sie wollte die Grenzen zwischen weiblicher und maskuliner Mode verschwimmen lassen - die Armbanduhr war das perfekte Accessoire dafür. Gleichzeitig waren es die ersten Echtschmuckkollektionen im Jahre 1932, die zum Vorbild für das Design der Zeitmesser wurden. Wenige Wochen nach Präsentation wurde die "Pemière" in einer eigenen Uhrenboutique auf der Avenue Montaigne in Paris zum Kauf angeboten. Dreizehn Jahre nach seinem Debüt brachte das beliebte Modehaus im Jahre 2000 die zweite Kollektion auf den Markt und präsentierte mit der “J12” eine Sportuhr.

Trotz ihres französischen Ursprungs befindet sich die Manufaktur von Chanel Zeitmessern im Schweizer Ort La Chaux-de-Fonds und zählt daher zu den offiziellen Schweizer Uhrenmarken. Im Jahre 1993 übernahm G&F Châtelain, eine Habillage-Manufaktur aus La Chaux-de-Fonds, die Produktion und leitet diese bis heute.

Chanel - J12 H0940

Die Uhrmacherei von Chanel

Die Designer und Hersteller der Chanel Uhren kombinieren traditionelles Know-How, moderne Ausrüstung und Risikobereitschaft, wodurch ihre Modelle schnell zu Klassikern und ihre Luxusgüter zu Bestsellern wurden. Die Fertigung von Keramikuhren ist aufwändiger, als man vermuten möchte: Chanel stellt das wertige Material speziell für ihre hauseigenen Uhren her. Im Ofen wird es bei 1000 Grad Celsius erhitzt, modelliert und in Form gebracht. Anschließend wird es mit Bohrungen versehen und durch Polieren vollendet. Das langwierige Verfahren garantiert die luxuriöse Optik, für die das Unternehmen bekannt ist.

Gebrauchte und vintage Chanel Uhren als Wertanlage

Chanel Uhren sind der Inbegriff von Luxus und dank ihrer hochwertigen Materialien beständige Begleiter am Handgelenk. Luxusuhren bekannter Marken können eine lohnenswerte Investition sein. Vor allem Sondereditionen und seltene Modelle erfahren oft eine konstante Wertsteigerung, was sich auch im Wiederverkaufswert zeigt. Auch Serienmodelle können unter den richtigen Bedingungen eine gute Preisentwicklung erfahren. Kaufen Sie Ihre Chanel Uhr ohne Risiko bei watchmaster.com; alle unsere Chanel Uhren, gebraucht oder vintage, sind zertifiziert und auf Echtheit geprüft.

Beste Gründe eine Chanel Uhr zu kaufen

  • Klassische, elegante Optik
  • Edle Materialien und hochwertiges Aussehen
  • großer Wiedererkennungswert dank Chanel Design

Der Chanel-Stil

In jeder einzelnen Kreation steckt viel Liebe zum Detail. Der Chanel Stil im Allgemeinen ist chic, gleichzeitig traditionell und zeitlos. Anders als bei den ursprünglichen Schweizer Marken ist das Design der Chanel Uhren hingegen jugendlich und modern. Stilistisch unterscheiden sich die Zeitmesser deshalb stark von deren Kleidung: Bei ihnen werden häufig Innovationen und Stilbrüche gewagt, die bei der eher konservativen Bekleidungskollektion nur selten durchgeführt werden. 
So setzte die Marke bereits zu Anfang häufig weiße Gehäuse und Armbänder ein. Weiß - eine Farbe, die von anderen Uhrenherstellern zu dieser Zeit nur spärlich genutzt wurde. Die Idee setzte sich schnell durch und war der Beginn eines neuen Trends unter den Luxusuhrenherstellern. Zahlreiche stilistische Variationen wie Edelsteinbesatz und Tourbillon zeigen Chanels Kreativität als Uhrenschöpfer.

Die beliebtesten Chanel Uhren

  • Die Chanel Première ist das älteste Modell unter den Chanel Armbanduhren. Sie zeichnet sich durch ihr minimalistisches Design aus: Das Zifferblatt ist lediglich mit Minuten- und Stundenzeiger ausgestattet. Das Gehäuse ist achteckig, inspiriert vom Place Vendôme, was sie auf besondere Weise mit der französischen Kultur verbindet.
  • Die Chanel J12 lancierte im Jahr 2000 und ist damit noch recht jung. Sie kommt in Schwarz, Weiß und chromatischer Optik und hebt sich von anderen, eher konservativen Modellen der Branche ab. Als Keramik-Sportuhr vereint sie mechanische Schönheit mit exklusiven Stilelementen.
  • Die Chanel Boy-Friend Serie zeichnet sich durch ihre rechteckige Lünette und Verwendung edler Materialien aus. Durch eine klare Linienführung ist sie schlicht und doch elegant am Handgelenk.
  • Namensgebend für die Chanel Mademoiselle Privé war ein Schild, das an der Tür von Coco Chanels ehemaligen Atelier hing. Es inspirierte die zeitlose Uhrenkollektion, die die schönsten Charakteristiken der begehrten Schmuckstücke der Marke vereint: eine Kombinationsarbeit aus Perlmutt, Schmuckstickerei und Grand-Feu-Email.

Kaufen und finanzieren Sie Ihre Chanel Uhr einfach und schnell

Finden Sie gebrauchte Chanel Uhren und vintage Modelle in bestem Zustand im Watchmaster Onlineshop zu günstigen Preisen. Alle Uhren werden von unseren Uhrmachermeistern geprüft und zertifiziert. Beim Kauf einer Original Chanel Uhr garantieren wir Ihnen Echtheit und beste Qualitätsstandards. Wenn Sie sich für Ihr Lieblingsexemplar entschieden haben, können sie entweder einfach mit Kreditkarte zahlen oder sich Ihre Chanel Uhr über einen längeren Zeitraum in kleinen Raten finanzieren. Informieren Sie sich auf unsere Webseite über mögliche Zahlungsoptionen und kaufen Sie Ihre Chanel Uhr heute noch.

Modelle und Preise von Chanel Uhren

  • Die Lünette der Chanel Premiere Chaine H3254 ist rundum mit Diamanten besetzt. Sie besteht aus Stahl und ist mit einem Gliederarmband ausgestattet. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 3.780 €.
  • Das rechteckige Gehäuse aus Stahl gibt der Chanel Premiere H0451 ihr charakteristisches Aussehen. Das schwarze Zifferblatt enthält sehr minimalistisch nur Stunden- und Minutenzeiger. Preislich liegt sie bei 4.100 € (UVP).
  • Die Chanel J12 H2423 kommt komplett in Weiß. Ihr Zifferblatt ist mit Diamanten bestückt. Lünette, Armband und Gehäuse werden aus Keramik gebildet. Die UVP ist 4.150 €.
  • Die Chanel J12 H1625 ist ganz in elegantem Schwarz gehalten. Gehäuse, Lünette und Armband bestehen aus Keramik, das Zifferblatt ist mit Diamanten zu jeder vollen Stunde ausgestattet. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 5.250 €.
  • Die Chanel J12 H0940 ist mit Chronographenfunktion und drei Hilfszifferblättern ein etwas auffälligeres Modell. Das Gehäuse enthält Stahl und Keramik, das Zifferblatt ist elegant schwarz. Preislich liegt die Uhr bei 5.750 € (UVP).
Abonnieren Sie unseren Newsletter: