Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu Ihren Opt-out Möglichkeiten.
Win a Rolex at Watchmaster.com
Suchergebnisse
Suche jetzt...
Keine Ergebnisse gefunden

Gefundene Produkte

Omega Seamaster Planet Ocean 600 M

Als Hommage an den Ozean ist die robuste Taucheruhr wasserdicht bei bis zu 600 m Tauchtiefe - ein vielseitiger Zeitmesser mit exzellenter Ganggenauigkeit und eine der Ikonen von Omega. Sie ist ideal für Profitaucher und jeden, der sportliches Design und technische Raffinesse liebt.

Omega Seamaster Planet Ocean 600 M
Verkaufen Sie Ihre Seamaster Planet Ocean 600 M

Verkaufen Sie ihre alte Uhr bei Watchmaster und profitieren Sie von Preisen, die bis zu 50% über dem Marktdurchschnitt liegen.

Verkaufen Sie Ihre Uhr
12 Ergebnisse
Marken
  • Keine Ergebnisse gefunden
  • Omega (329)
Serien
  • Keine Ergebnisse gefunden
Preis
 - 
Zustand
Jahr
Gehäusegröße

EXKLUSIV BIS ENDE DES JAHRES

+ Kostenloser 150€ Service Gutschein + 1 Jahr Garantie zusätzlich geschenkt
Angebot: Der Aktionspreis für diese Uhr endet in –‌–:–‌–:–‌–

Omega Planet Ocean 600 M Uhren neu, vintage und gebraucht mit Zertifikat kaufen

Geschichte der Planet Ocean 600 M


Erstmals wurde die Planet Ocean 600 M 2005 als Teil der Seamaster-Kollektion auf den Markt gebracht. Sie ist nicht nur eine Hommage an Meer und Wassersport, sondern mit 600 m Wasserdichte eine Taucheruhr der Superlative. Erhältlich war sie in verschiedenen Variationen mit und ohne Chronographenfunktion und unterschiedlichen Kalibern. Diese Modelle hatten auch ihre ersten Auftritte in den James Bond-Filmen “Casino Royale” und “Ein Quantum Trost”.

2011 erhielt die Serie eine optische und technische Überarbeitung: Die Lünette ist seitdem aus Keramik; eine weitere auffällige Neuerung ist außerdem der durchsichtige Gehäuseboden, der Einblicke in das Innenleben der Uhr ermöglicht. Die Vorgänger-Modelle waren in 38 mm, 42 mm, und 45,5 mm erhältlich, zusätzlich kam nun eine 43,5 mm Variante hinzu. Das Uhrwerk wurde durch leistungsstärkere Kaliber, wie z.B. das Kaliber 8500 für das Modell ohne Chronographenfunktion, ersetzt.

2016 folgte die nächste Überarbeitung. Die neue Planet Ocean 600 M ist konzipiert als exklusive Armbanduhr für den Profibereich und bietet Höchstleistungen gepaart mit elegant-sportlichem Design. Optisch übernimmt sie Elemente der ersten Seamaster aus dem Jahr 1957, ist aber ausgestattet mit Omegas Co-Axial-Hemmung technisch auf dem neuesten Stand. Das technisch ausgefeilte Uhrwerk ist von METAS getestet und als Master-Chronograph zertifiziert worden. Erhältlich ist sie aus Edelstahl oder 18 karätigem Sedna-Gold. Eine weitere Veränderung ist der aufgedruckte Minutenring, so wie die alveole Maserung des Uhrwerks, das durch den durchsichtigen Gehäuseboden zu sehen ist.

Merkmale der Omega Planet Ocean 600 M

Neben der einseitig drehbaren Keramiklünette ist das Heliumventil auf 10 Uhr ein markantes optisches Merkmal der leistungsstarken Taucheruhr. Zifferblatt und Lünette der aktuellen Kollektion sind meist in ozean-blau gehalten, sie sind allerdings auch in weiß und schwarz verfügbar. Darüber hinausgehend sind Stunden- und Minutenzeiger in Pfeilform besondere Hingucker. Um auch bei schlechten Lichtbedingungen beste Ablesbarkeit garantieren zu können, ist die Uhr mit blau leuchtenden Indizes versehen. Der Orientierungspunkt auf 12 Uhr und der Minutenzeiger heben sich dagegen durch grünes Leuchten farblich ab. Ein weiteres Highlight ist der durchsichtige Gehäuseboden, durch den man das laufende Uhrwerk sehen kann. Eine weitere Neuerung sind die arabischen Ziffern auf 6, 9 und 12 Uhr. Auf 3 Uhr befindet sie das Fenster für die Datumsanzeige.

Die James Bond-Uhr und ihre Träger

Der beliebteste Geheimagent aller Zeiten trägt unterschiedliche Modelle der Planet Ocean Serie in seinen Filmen. Die prämierte Kostümbildnerin Lindy Hemming war für die Wahl der ersten Omega Uhr aus der Seamaster Linie für 007 verantwortlich. In “Casino Royale” (2006) trägt Bond-Darsteller Daniel Craig eine Planet Ocean 600 M Co-Axial mit der Referenz 2900.50.91. Bereits zwei Jahre später trägt ein ähnliches Modell (Ref. Ref. 2201.50.00) mit Zifferblatt und Lünette in Schwarz. Auch 2012 in “Skyfall” trägt Daniel Craig eine Ref. Ref. 232.30.42.21.01.004. Doch auch andere Berühmtheiten sind bekennende Träger der Serie. Ausnahme-Schwimmer Michael Phelps beispielsweise wurde sogar eine limitierte Edition gewidmet, die Seamaster Planet Ocean “Michael Phelps” Limited Edition in auffälligem Blau-Orange.

Interessante Modelle der Omega Planet Ocean 600 M Serie

  • Die Omega Seamaster Planet Ocean 600 M 232.30.42.21.01.001 hat einen Gehäusedurchmesser von 42 mm und ist mit schwarzer Lünette und schwarzem Zifferblatt ausgestattet. Sie ist eines der klassischen Modelle ohne Chronographenfunktion und ist mit einem Kaliber 8500 ausgestattet.
  • Der große Bruder der 232.30.42.21.01.001 hat die Referenznummer 232.30.46.21.01.001 und ist vollkommen identisch bis auf einen deutlich größeren Gehäusedurchmesser von 45,5 mm.
  • Die Omega Seamaster Planet Ocean 600 M 232.90.42.21.03.001 ist ein klassisches Modell mit blauem Zifferblatt und blauer Lünette. Die Indizes und pfeilförmigen Zeiger sind bei Tageslicht weiß und leuchten bei schlechten Lichtverhältnissen dank applizierter Leuchtmasse.
  • Die Omega Seamaster Planet Ocean 600 M 215.30.44.21.01.002 ist ein auffälliges Modell der Serie: Mit einem Gehäusedurchmesser von 43,5 mm ist die Armbanduhr markant und doch sportlich. Lünette und Zifferblatt sind in Schwarz, der ersten 15 Minuten der Stunde sind auf der Lünette mit orangener Kautschuk-Applikation markiert, genauso sind die arabischen Ziffern in Orange hervorgehoben.

Weitere spannende Omega Serien

  • Die Omega Constellation ist eine der Kernserien des Uhrenherstellers. Durch die Verwendung hochwertiger Materialien von Edelstahl bis Platin wirken die Uhren klassisch-elegant und überzeugen durch technische Brillanz.
  • Als erste und bisher einzige Uhr auf dem Mond ist die Omega Speedmaster “Moonwatch” eine zeitlose Ikone unter den Omega Uhren. Als offizielle Uhr der NASA begleitete sie 1969 die Crew der Apollo 11 auf den ersten bemannten Flug zum Mond und schrieb am Handgelenk von Buzz Aldrin Geschichte. Bei Sammlern und Liebhabern ist sie dank ihrer exzellenten Qualität und ihres herausragenden Designs gleichermaßen beliebt.
  • Die Omega De Ville ist eine elegante Armbanduhr mit schlichtem Design, die als erste Armbanduhr mit Co-Axial Hemmung versehen wurde und so besondere Ganggenauigkeit garantiert. Sie ist als Damen- und Herrenuhr erhältlich und für jeden Anlass geeignet.
  • Die Omega Seamaster Aqua Terra 150 M überzeugt durch schlichtes Design bei großartiger Ganggenauigkeit ist ebenfalls als Damen- und Herrenuhr erhältlich. Der durchsichtige Boden ist ein besonderer Hingucker.

Omega Seamaster Planet Ocean 600M Uhren kaufen oder finanzieren

Der Watchmaster Onlineshop bietet eine Vielzahl spannender zertifizierter, gebrauchter Luxusuhren, darunter auch interessante Modelle der Planet Ocean 600M. Gebrauchte Modelle finden sich bereits zu günstigen Preisen bei guter Qualität. Alle Uhren von Watchmaster werden zertifiziert und erhalten 2 Jahre Garantie. Sie können die Uhren entweder finanzieren - in kleinen Raten über einen von Ihnen gewählten Zeitraum abbezahlen - oder direkt mit Kreditkarte oder per PayPal bezahlen. Sollten Sie sich unsicher sein, welche Zahlungsmöglichkeit für Sie die beste ist, berät unser Kundenservice Sie gerne.
Abonnieren Sie unseren Newsletter: