Win a Rolex at Watchmaster.com

Romain Jerome Uhren

2004 gegründet, spezialisiert sich Romain Jerome darauf, Popkultur mit Luxus zu vereinen und bietet Kollektionen, die von Batman und alten Arcade-Spielen inspiriert sind. Romain Jerome produziert dabei alle Kaliber in der eigenen Manufaktur in Genf.  Mehr

Romain Jerome
Verkaufen Sie Ihre Romain Jerome

Verkaufen Sie Ihre alte Uhr bei Watchmaster und profitieren Sie von Preisen, die bis zu 50% über dem Marktdurchschnitt liegen.

Verkaufen Sie Ihre Uhr
Entdecken Sie Romain Jerome Kollektionen

Romain Jerome: Provokante Stilbrecher


3 Gründe für den Kauf einer Romain Jerome Uhr aus zweiter Hand

  • Sehr innovativer Ansatz der Materialverarbeitung.
  • Bei Romain Jerome ist die Verbindung zwischen Haute Horlogerie und Popkultur gezielt an ein jüngeres Publikum gerichtet.
  • Manche der limitierten Serien der Romain Jerome Uhren, gibt es nur noch gebraucht zu kaufen.

Uhren von Romain Jerome in der Preisübersicht


  • Mit der Titanic-DNA führte Romain Jerome damals eine produktive Diskussion über die moralischen Grenzen von limitierten Editionen. In diesen Modellen wird Stahl der Titanic mit normalem Stahl verschmolzen und zusammen mit Roségold zu einem Gehäuse geformt. So extravagant der Produktionsprozess ist, so minimal und übersichtlich ist das Zifferblatt mit seinen klaren Totalisatoren.
    Wir bieten Ihnen die Ref. CH.T.OXY3.2222.00.BB unter 10.000 € und die RJ.CH.T.OXY3.BBBB.00 unter 5.000 €.

  • Das Gehäuse der Romain Jerome Moon Invader ist währenddessen von dem Design des Mondlanders der Apollo 11 inspiriert und die vier “Füße” auf der Seite des 46 mm breiten Stahlgehäuses sind mit Teflon beschichtet. Auf der Rückseite des Gehäuses ist in einem kleinen Sichtboden etwas Mondstaub eingefangen, der der Serie ihren Namen gibt. Wir bieten Ihnen die Ref. RJ.M.AU.IN.004.02 mit Roségold verziert für ca. 8.300 €.

  • Bereiten Sie Sich und Ihrem inneren Kind mit der RJ Tourbillon Pokémon Watch eine wahre Freude. Das verspielte Zifferblatt verzichtet gänzlich auf Indizes und auch der Sekundenzeiger muss dem futuristischen Look der Uhr weichen. Dafür wandern zwei skelettierte, aber dennoch massive Zeiger für Stunde und Sekunde über das Blatt. Auf 6 Uhr gibt das Gesicht der Uhr den Blick auf das Tourbillon frei, doch ist dies Ausnahmsweise nicht der einzige Blickfang. Das gesamte Zifferblatt ist von etlichen der kleinen und äußerst farbenfrohen Pokémon geziert. Hier geben sich unter anderem Glurak, Turtok und Pikachu die Ehre, wobei einem Letzterer freudig von der 12 Uhr Position entgegenspringt. Die Romain Jerome Tourbillon Pokémon - komm schnapp sie dir!

  • Bei einer weiteren verspielten Kooperation von RJ handelt es sich um die Pac-Man Limited Edition. Beim Blick auf das Zifferblatt kommt einem direkt das charakteristische “wacka wacka wacka” des hungrigen, gelben Balls in den Kopf. Das Zifferblatt zeigt eine Szene des Spiels, in der neben Pac-Man natürlich auch vier der bunten Geister nicht fehlen dürfen. Ansonsten handelt es sich bei diesem Modell um eine mit 46 mm Gehäusedurchmesser recht große Automatikuhr mit einem Gehäuse aus PVD beschichtetem Stahl an einem schwarzen Kautschukband. Ein echter Blickfang mit Alltagstauglichkeit.

  • Die RJ Gold Octopus Limited Edition (Ref. RJ.T.AU.DI.001.01) erinnert an Jules Vernes großartigen Roman “20.000 Meilen unter dem Meer”. Hierfür sorgt nicht nur der Zifferblatt dominierende Oktopus aus Gold, sondern auch das 47 mm große Gehäuse, welches durch die PVD-Beschichtung an die Taucherhelme des 19. Jahrhunderts erinnert und so seinen ganz eigenen Charme ausstrahlt. Werden Sie selbst ein Stück weit zu Captain Nemo und stürzen Sie sich ins Abenteuer mit der Romain Jerome Gold Octopus.

RJ Uhren bringen frischen Wind


Nachdem sich Romain Jerome 2004 unter der Leitung von Yvan Arpa gründete, begann man schnell mit den Traditionen zu brechen. Sein erstes Ausrufezeichen setzte die junge Marke mit der Collaboration-Kollektion, die Haute Horlogerie mit Popkultur vereint. So ging man u.a. eine Kollaboration mit DC Comics ein, und designte Modelle für Batman, Two-Face und Joker. Auch alte Arcade Spiele wie Donkey Kong, Space Invader oder Pac-Man laden RJ zur Inspiration ein und werden in die Kollektion integriert.

Unter Arpas Nachfolger Manuel Emch, arbeitete Romain Jerome an dem anderen Aushängeschild der Marke: Konzeptuhren, die einen neuen Ansatz der Materialverarbeitung suchen. Als DNA-Kollektion bekannt, verarbeitete man in diesen Modellen Stahl der Titanic, echten Mondstaub, Überreste der Apollo 11 Station, Splitter der Berliner Mauer und - in einem besonderen Coup - Lavastein von dem isländischen Vulkan, den bis heute niemand weder aussprechen noch schreiben kann, aber 2010 den Flugverkehr über Island lahmlegte. Nachdem die Firma in den letzten Jahren in etwas schwierige Wasser geriet, gründete man die Firma Romain Jerome im Jahr 2018 unter dem neuen CEO Marco Tedeschi neu.

Abonnieren Sie unseren Newsletter: