Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu Ihren Opt-out Möglichkeiten.
Win a Rolex at Watchmaster.com
Suchergebnisse
Suche jetzt...
Keine Ergebnisse gefunden

Gefundene Produkte

Seiko

Seiko steht für exzellente und innovative Uhrmacherkunst aus Japan. Besonders mit ihren Uhrwerken revolutioniert das Haus immer wieder den Markt. Highlights dabei sind auch ihre Kinetik- und Solaruhren, die weltweit auf große Anerkennung und Beliebtheit stoßen.

Verkaufen Sie Ihre Seiko

Verkaufen Sie ihre alte Uhr bei Watchmaster und profitieren Sie von Preisen, die bis zu 50% über dem Marktdurchschnitt liegen.

Verkaufen Sie Ihre Uhr

Entdecken Sie Seiko Kollektionen

Seiko kaufen - neu, vintage und gebraucht mit Zertifikat

Seiko - Uhrmacherqualität aus Japan

Seiko ist ein japanisches Unternehmen, das unter anderem für seine hochwertigen Luxusuhren bekannt ist. Es produziert Quarz-, Kinetik-, Solar- und Mechanikuhren in verschiedenen Preisklassen. Innovative Technik wird bei Seiko stets mit elegantem, sportlichem Design kombiniert. Produktion und Weiterentwicklung finden dabei vollständig im eigenen Hause statt. Das schließt auch Details wie Mikro-Zahnräder, Zeiger, Batterien, Sensoren und sogar spezielles Schmieröl und Leuchtmasse für Zeiger und Zifferblätter mit ein.

Darüber hinaus kann Seiko sich nun schon seit über einem halben Jahrhundert als fester Bestandteil des Weltsports behaupten. Als offizieller Partner von großen Events ist die Uhrenmarke global bekannt und beliebt. Bei den Olympischen Spielen konnte Seiko schon sechsmal, beim FIFA Worldcup viermal und bei den Leichtathletik Weltmeisterschaften zwölfmal als Timekeeper fungieren. Auch sonst unterhält das Unternehmen einige Partnerschaften zu den Leistungssportlern unserer Zeit: Leichtathletin Darya Klishina und Novak Djokovic sind offizielle Markenbotschafter des Hauses.

Die Geschichte von Seiko

Seikos Geschichte beginnt bereits im späten 19. Jahrhundert. In Ginza, Tokyo, eröffnet der 22-jährige Kintaro Hattori 1881 ein kleines Ladengeschäft, das Uhren verkauft und repariert. Nur 11 Jahre später entsteht aus diesem vormals kleinen Geschäft die Uhrenmarke Seikosha. “Seiko” ist Japanisch für “exquisit”, “Minute” und “Erfolg”, “sha” bedeutet Haus. Mit der Präsentation der Laurel schrieb die Marke 1913 japanische Uhrengeschichte: Sie war die erste Armbanduhr des Landes.

Ihren großen Durchbruch erreichte Seiko im Jahr 1960 mit einer Uhr, die bis heute Herzstück der Marke ist: die Grand Seiko. In den nächsten Jahren folgten zahlreiche Innovationen wie die erste mit Stop-Funktion ausgestattete Armbanduhr im Jahr 1964 und ein Jahr später die erste Taucheruhr Japans. Fünf Jahre später konnte Seiko dann mit der Präsentation des eigens entwickelten Kaliber 6139 auf dem Uhrenmarkt punkten: Der weltweit erste automatische Chronograph mit vertikaler Kupplung war geboren. Diese Konstruktion wurde erst 20 Jahre später auch in der Schweiz Standard. Im selben Jahr lancierte Seiko eine weitere Weltneuheit: die Astron, die erste Quarzarmbanduhr unseres Globus. Diese Uhr war damit auch die Kernzelle der späteren Quarzkrise, welche die Schweizer Uhrenindustrie in einer schwere Depression führen würde.

In den frühen 1970ern arbeiteten die Ingenieure des Uhrenhauses beständig an der Kombination von der energetischen Wirksamkeit mechanischer und automatischer Uhren mit der Genauigkeit von Quarzuhren. Im Jahr 1988 gelang dann der Durchbruch: Das Automatic Generating System (AGS bzw. A.G.S.), später als Kinetic System bezeichnet, wurde mit einem eingebauten Generator vorgestellt, der durch die Armbewegung ähnlich einer mechanischen Automatikuhr Strom erzeugt. Um die maximale Stromersparnis zu erreichen, sorgt das Auto Relay System dafür, dass die Quarzuhr beim Nichttragen stehen bleibt und sich erst bei Bewegung automatisch auf die aktuelle Zeit und Datum einstellt. Somit hat sie eine sensationelle Gangreserve von vier Jahren!

Eine weitere Innovation kommt 1999 aus dem Hause Seiko: Die Spring Drive Technologie ersetzt das schwächste Teil eines traditionellen, mechanischen Gehwerks, die Hemmung. Sie macht es möglich, den Ablauf eines mechanischen Gehwerks durch Quarztechnologie zu regeln. Der Batterieaustausch wird somit überflüssig.

Seiko Preise und Modelle im Überblick

Seiko Bullhead Chronograph Automatic 6138-0040S
Gebraucht ab: 690 € (1975)
Material: Edelstahl
Hauptmerkmale: 43 mm Durchmesser, Edelstahlarmband, Automatik, Strichindizes

Seiko Astron GPS Solar SBXB021
Gebraucht ab: 1.900 € (2015)
Material: Titan/Keramik
Hauptmerkmale: 48 mm Durchmesser, Quarzwerk, Strichindizes und Diamantenbesatz, weißes Lederarmband

Seiko Astron GPS Solar SBXA009
Gebraucht ab: 1.000 € (2014)
Material: Edelstahl/Keramik
Hauptmerkmale: 46 mm Durchmesser, Quarzwerk, Kautschukarmband, Strichindizes

Seiko Kinetic 9T82-0A60
Gebraucht ab: 1.600 € (2002)
Material: Titan
Hauptmerkmale: 40 mm Durchmesser, Autoquarzwerk, Strichindizes/ arabische Ziffern, vier einzelne Zifferblätter, Titanarmband

Die beliebtesten Seiko Serien

  • Die Seiko Astron GPS Solar ist die weltweit erste GPS-Solaruhr. Durch die Verbindung mit dem GPS-Netzwerk passt sich die Astron auf Knopfdruck an Ihre Zeitzone an und braucht, da sie all ihre Energie aus der Sonne zieht, nie einen Batteriewechsel.
  • Mit der Seiko Ananta kommt die erste High-End-Uhr der Erfolgsmarke, die weltweit verkauft wird, auf den Markt. Ananta, das ist Sanskrit für “Unendlichkeit” und entspricht der widerstandsfähigen, qualitativ hochwertigen Uhr in jeglicher Hinsicht.
  • Bei der Seiko Kinetic war die welterste Quarzuhr mit automatischer Energieerzeugung (A.G.S.). 1988 wird die Uhr mit Kaliber 7M22 lanciert - den Namen “Kinetic” erhielt sie erst im Nachhinein.
  • Die Seiko Bullhead Chronograph Automatic ist eine echte Retro Serie. Ihren Namen verdankt sie ihrem wuchtigen Gehäuse, dem gewölbten Glas und vor allem der Position von Krone und Drückern, die oberhalb des Gehäuses angeordnet sind.

In gebrauchte und Vintage Seiko Uhren investieren?

Seiko schaut auf über 100 Jahre Uhrmachergeschichte zurück. Vor allem Sondereditionen oder limitierte Auflagen, aber auch nicht mehr produzierte Referenzen lohnen sich oft als Investition und erfahren wegen ihrer begrenzten Stückzahl eine konstante Preissteigerung. Seiko Uhren haben eine relativ hohe Preisspanne und es kann vor allem bei teureren Modellen vielversprechend sein, nach gebrauchten Modellen Ausschau zu halten und so eine Seiko günstig zu erwerben.

Beste Gründe eine Seiko zu kaufen

  • Beste Uhrmacherqualität aus Japan
  • Innovative Uhrwerke und technisch stets Vorreiter
  • Enge Verbindungen zur Welt des Leistungssport
  • Sensationelle Solar- und Kinetikuhren

Seiko finanzieren – einfach und schnell

Seiko gebraucht - Seiko günstig

Neben gängigen großen Marken bieten wir Ihnen in unserem Onlineshop auch weitere zertifizierte, gebrauchte Luxusuhren von interessanten Herstellern wie Seiko an. Der Kauf einer hochwertigen gebrauchten Armbanduhr lohnt sich finanziell im Vergleich zum Neukauf. Die Echtheit der Uhr garantieren wir Ihnen mit einem Zertifikat. Haben Sie sich schon für Ihr Seiko Modell entschieden? Dann informieren Sie sich einfach online oder bei unserem Kundenservice über die verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten. Möglich ist die Zahlung per Kreditkarte oder PayPal, aber für individuelle Planbarkeit bieten wir auch flexible Ratenzahlung an. Sollten Sie weitere Fragen zu Transport oder Kaufkonditionen haben, kontaktieren Sie uns gern!
Abonnieren Sie unseren Newsletter: