Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu Ihren Opt-out Möglichkeiten.
Win a Rolex at Watchmaster.com

TAG Heuer Carrera Chronograph

Die Calibre 1887 - Modernes Design und vertraute Präzision

TAG Heuer Carrera Chronograph
Verkaufen Sie Ihre Carrera Chronograph

Verkaufen Sie ihre alte Uhr bei Watchmaster und profitieren Sie von Preisen, die bis zu 50% über dem Marktdurchschnitt liegen.

Verkaufen Sie Ihre Uhr
3 Ergebnisse
Marken
  • Keine Ergebnisse gefunden
  • TAG Heuer (264)
Serien
  • Keine Ergebnisse gefunden
Produkte
Preis
 - 
Angebot: Der Aktionspreis für diese Uhr endet in –‌–:–‌–:–‌–

Kaufen Sie eine TAG Heuer Carrera Chronograph - calibre 1887 und calibre 36

Die Geschichte hinter dem berühmten Kaliber 1887

Keine Serie wird so mit der TAG Heuer assoziiert wie die Carrera, die 2018 ihr 55-jähriges Jubiläum feierte. Mitunter dafür verantwortlich, dass Rennfahreruhren das Standing genießen, das man ihnen heute zuspricht, hat sich die Heuer Carrera dabei stetig weiterentwickelt. Gleich geblieben ist der Vintagecharme und Anspruch auf Lesbarkeit durch ein übersichtlich strukturiertes Zifferblatt. Seit 2009 hat sich auch die TAG Heuer Carrera Calibre 1887 Chronograph dieser Verantwortung angenommen.

Wie der Name schon zeigt, ist in der Uhr das Kaliber 1887 verbaut, das das vierte eigens angefertigte Uhrwerk von TAG ist und auf das Kaliber 360, Kaliber S und Kaliber V folgt. Wie „eigen“ das Kaliber 1887 ist, wird manchmal diskutiert, da seine Geschichte etwas stürmisch ist: TAG Heuer hatte sich die exklusiven europäischen Rechte an Seikos TC87-Uhrwerk gesichert, welche das Design 1997 patentieren ließen und als Grundlage für das 1887 verwendeten. TAG Heuer begann mit dem Seiko 6S37 Säulenrad Chronograph und passte es an seine Bedürfnisse an. So veränderten sie die Position des Säulenrades, machten das gesamte Uhrwerk flacher und bauten u.a. die Brücke und die Architektur des Oszillators um.

TAG Heuer war dabei immer transparent und hat auch öffentlich bekannt gegeben, dass es eine offizielle Geschäftsbeziehung mit Seiko gibt und kauft einige der weniger kritischen Teile der 1887 von der japanischen Marke. An der Herstellung des 1887 sind allgemein 22 Lieferanten beteiligt, von denen Seiko das einzige Unternehmen ist, das nicht in der Schweiz arbeitet.

Besonders gebraucht ist die Carrera Calibre 1887 ein Schnäppchen

Das Design des Zifferblattes der TAG Heuer Carrera Calibre 1887 ist an das der Grand Carrera angelehnt. Die Totalisatoren an der 12:00- und 06:00-Position wurden mit konzentrischen Kreisen verziert, was im Kontrast zu dem glatten Finish des Zifferblattes steht und ihm mehr Tiefe und Volumen gibt. Auch von der Philosophie her ist die Verbundenheit mit der Carrera erkenntlich, die ebenfalls auf ein simples und minimalistisches Design sowie maximale Lesbarkeit setzt. Die drei Totalisatoren zeigen Kleine Sekunde, 30-Minuten und 12-Stunden. Die Calibre 1887 besitzt ebenfalls ein Datum mit Quickset-Funktion. Das oben beschriebene Kaliber 1887 ist Grundlage für ein Automatikwerk mit 50h Gangreserve (40h, wenn Sie öfters auf den Chronographen angewiesen sind), wobei das eingebaute Säulenrad einen präzisen Start und Stopp sowie eine reibungslose Bedienung der Pusher garantiert. Dank einer vertikalen Kupplung können Sie den Chronographen auch länger laufen lassen, ohne damit das Werk zu beschädigen oder abzunutzen. Diese technische Meisterleistung können Sie natürlich auch durch den Sichtboden auf der Rückseite betrachten. Mit einer Dicke von 17 mm und einem 43 mm breiten Gehäuse aus poliertem Edelstahl besticht die Calibre 1887 dabei durch scharfe, maskuline Linien und ein muskulöses Design. Die Lünette ist an den Seiten abgerundet, sodass die Uhr leicht unter ein Hemd oder Anzug gleiten kann. Die Krone ist nicht verschraubbar, sondern setzt auf einen traditionellen Push-Pull-Mechanismus. Die Uhr ist dennoch bis zu 100m wasserdicht.

Investieren Sie in eine TAG Heuer Carrera Chronograph

  • Wenn Sie vorhaben, eine Calibre 1887 zu kaufen, wissen sie wahrscheinlich, dass der Preis über die Jahre sehr konstant geblieben ist. Diese Wertstabilität liegt auch an der perfekten Verarbeitung. Zurzeit bieten wir Ihnen Modelle (Ref. CAR2014.FC6235) in sehr gutem gebrauchten Zustand bereits ab 2.650 €, was bei einem Neupreis von 4.450 € ein echtes Schnäppchen ist.

  • Falls Sie sich ein sportlicheres Design wünschen, werden Sie bei dem TAG Heuer Carrera Chronograph Calibre 36 mit Flyback-Funktion und einem weißen und grauen Zifferblatt mit ausdrucksstarken Ziffern und weiß-roten Schwertzeigern fündig. Statt den 7.800 € UVP bekommen Sie bei uns ein gebrauchtes Modell mit Zertifikat für 3.600 €.

  • Weitere Carrera-Modelle in der Preisübersicht

  • Wer seiner Carrera ein luxuriöses Update geben will, sollte zu der TAG Heuer Grand Carrera (Ref. CAV518B.FC6237) greifen. Mit rotierendem Disksystem, von Hand angefertigten Uhrenstrichen und einer ausführlichen Côtes de Genève-Verzierung bekommt die Uhr Eleganz und Elan. Im Inneren schlägt dabei das Kaliber 17 RS. Derzeit können Sie bei uns gebrauchte Modelle ab bereits 3.490 € erwerben.

  • Zu den Ursprüngen von den Chronographen der Carrera-Serie führt Sie die TAG Heuer Grand Calibre 17 RS Chronograph (Ref. CAV511B.FC6225). Das Design des Zifferblattes gilt dabei als Vorlage für die oben beschriebene Grand Carrera. Die Tachymeter-Lünette ist hier im Gegensatz zu Vorgängermodellen fest fixiert und mit genauer Sekundenanzeige. Im Inneren schlägt dabei mit dem Kaliber ETA 2894-2 eine modifizierte Version des klassischen ETA 2892. Die Calibre 17 RS fällt mit 3.040€ etwas günstiger als die Grand Carrera aus.

  • Sie versprechen sich von einem Chronographen vor allem höchste Präzision? Die TAG Heuer Grand Carrera Calibre 36 RS Caliper Chronograph (Ref. CAV5185.FC6237) ist in der Lage die Zeit auf 1/10 der Sekunde genau anzugeben. Dies war in den früheren Chronographen zwar technisch immer möglich, konnte aber erst in der Caliper entsprechend dargestellt werden. Dieses Modell bietet Ihnen auch den größten Preisunterschied: Der Neupreis liegt bei 10.000€, während wir Ihnen ein getragenes Modell bereits ab 4.300 € verkaufen können.

  • Abonnieren Sie unseren Newsletter: