Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu Ihren Opt-out Möglichkeiten.
Win a Rolex at Watchmaster.com
Suchergebnisse
Suche jetzt...
Keine Ergebnisse gefunden

Gefundene Produkte

U-Boat

Die Marke U-Boat ist noch recht jung, verglichen mit anderen Luxusuhren-Herstellern. Doch das Design der Uhren ist einzigartig - und wäre beinahe verloren gegangen, hätte nicht Italo Fontana im Jahr 2000 die Initiative ergriffen. Design aus Italien, Präzision aus der Schweiz. Das ist U-Boat.

Verkaufen Sie Ihre U-Boat

Verkaufen Sie ihre alte Uhr bei Watchmaster und profitieren Sie von Preisen, die bis zu 50% über dem Marktdurchschnitt liegen.

Verkaufen Sie Ihre Uhr

Entdecken Sie U-Boat Kollektionen

U-Boat kaufen - neu, gebraucht mit Zertifikat & vintage

Die Geschichte der italienischen Manufaktur: U-Boat

Die Luxusuhrenmarke U-Boat Italo Fontana wurde im Jahr 2000 von Italo Fontana gegründet und wird auch heute noch von diesem geleitet. Doch die italienischen Zeitmesser sind eigentlich gar nicht so jung, wie sie hier scheinen.

Bereits 1942 erhielt Italos Onkel, Ilvo Fontana, einen bedeutenden Auftrag von der italienischen Marine. Er als Handwerker für Präzisionsinstrumente wurde beauftragt, eine neue Uhr für die italienische Marine und insbesondere für deren U-Boat Kommandaten zu entwerfen. Er machte sich daran, ein geeignetes Modell zu entwerfen, scheiterte leider jedoch an den Vorgaben der Marine - der Auftrag war definitiv eine Herausforderung. Die hohen Qualitätsstandards der Marine unter Einhaltung detaillierter technischer Spezifikationen zu erfüllen und dabei maximale Ablesbarkeit und Zuverlässigkeit bei allen Licht- und Zeitbedingungen zu gewährleisten, ein Ergebnis zu dieser Aufgabe konnte Ilvo Fontana nicht liefern.

Doch die Pläne, die er damals entworfen hatte, tauchten Jahre später wieder auf - in der Hand seines Neffen, Italo Fontana. Dieser erkannte das Potential der schöpferischen Kraft seines Onkels und eröffnete kurz nach der Jahrtausendwende seine Manufaktur in Lucca. Die alten Zeichnungen zeugen von Kreativität, entsprachen nur leider nicht den Vorstellungen der früheren Auftraggeber. Doch im 21. Jahrhundert sind die Ideen des Onkels die ideale Inspirationsquelle für ungewöhnliche Zeitmesser.

Heute verkauft U-Boat handgefertigte Stücke, die sich vor allem durch eine starke Persönlichkeit auszeichnen. Sehr große, martialisch anmutende Uhren sind das Markenzeichen, sie wirken sehr solide und vermitteln Sicherheit und Kraft. Neben ihrer Größe sticht besonders die Platzierung der Krone auf der linken Seite ins Auge. Auf dem Uhrenmarkt lassen sich nur wenige Modelle anderer Hersteller finden, deren Krone links sitzt. Bei U-Boat ist das eines der Hauptmerkmale. IDies ist sowohl ein unverkennbares Designelement der Marke, als auch ein praktisches Designmerkmal. Durch die Krone links, kann diese auch bei den großen Durchmessern der U-Boat Uhren nicht unangenehm an das Handgelenk des Trägers stoßen. Interessant sind außerdem die hervorgehobenen Ziffern vier, acht und zwölf. Auch damit grenzt sich die Marke ab, denn die dreieckige Anordnung lässt jeden Betrachter mehrfach hinsehen.

Eine U-Boat als Investment?

Um eine Uhr der Marke U-Boat als Investition zu kaufen, bedarf es Mut. Der Hintergrund ist, dass der Hersteller aus Italien vergleichsweise jung ist. Die meisten Uhren, die sich als sinnvolle Geldanlage entpuppen, stammen von bekannten Herstellern mit langer Tradition. Doch Ausnahmen bestätigen die Regel, wer 1958 eine Rolex kaufte, als das Unternehmen noch in den Kinderschuhen steckte, kann sich heute über eine immense Wertsteigerung freuen. Wer weiß, vielleicht wird U-Boat in einigen Jahren auch für ein Vielfaches vom heutigen Preis gehandelt? Wir können diesbezüglich keine klare Aussage treffen. Einen Indikator der einen Wertzuwachs jedoch deutlich wahrscheinlicher macht, erfüllt U-Boat Italo Fontana jedoch mit Bravour. Durch die Limitierung Modelle auf geringe Stückzahlen, erzielen diese oft hohe Preise auf dem Gebrauchtmarkt, da die Nachfrage meist höher ist als das Angebot.

Das Unternehmen wurde erst 2000 gegründet, man kann also noch nicht von U-Boat Vintage Uhren sprechen. Doch die Uhr, in die Sie heute investieren, werden Ihre Enkel mit Sicherheit als Vintage bezeichnen und vielleicht gewinnbringend verkaufen können. Letztlich geht es beim Kauf einer Uhr doch um den persönlichen Geschmack.

Warum eine U-Boat zertifiziert gebraucht kaufen?

  • Design - Die Uhren aus dem Hause U-Boat zeugen von Kreativität, Mut und Kraft.
  • Außergewöhnliches - Zweifelsohne speziell. Eine solche Uhr strahlt Persönlichkeit aus!
  • Robust - So wie die Zeitmesser aussehen, so ticken sie auch. Solide und unkaputtbar, kurz: robust.
  • Tauchtiefe - Nicht nur an Land, auch unter Wasser halten U-Boat Uhren einiges aus. Je nach Modell sind Drücke von bis zu 100 bar kein Problem.

Die 4 beliebtesten Modelle

Sprechen wir von Uhren der Marke U-Boat, muss klar sein: Die Modelle sind in erster Linie Design-Objekte. Das Uhrwerk und die verwendeten Materialien sind sehr hochwertig, doch die Optik steht für Gestalter Italo Fontana immer im Vordergrund.

  • Die U-Boat Classico 1001 (Ref. 6448) ist zwar keine Taucheruhr im Sinne der Definition, da ihr die drehbare Lünette fehlt. Dennoch hat sie im Labor eine simulierte Tiefe von 1.001 Metern erreicht und ist deshalb bis zu 100 bar druckresistent. Auf der Gehäuseseite findet sich die Seriennummer, das Kautschukarmband endet in einer stählernen Schließe. Im Inneren der Uhr arbeitet das bewährte Eta-Automatikkaliber 2824.
  • Mit der U-Boat U-42 Unicum (Ref. 7093) präsentiert die italienische Manufaktur einen 54 mm großen Zeitmesser. Ein braunes Zifferblatt und Armband, gepaart mit einem Gehäuse aus Titan und schwarzer Lünette wirken massiv. Das Besondere an diesem Modell ist die herausklappbare Krone - erst nach dem Öffnen des Verschlussmechanismus und dem Ausrichten der Krone in die waagerechte Position, lässt die Uhr sich aufziehen. Auch die drehbare Lünette ist mit einer Arretiervorrichtung versehen, allerdings auf der kronenabgewandten Seite.
  • An der U-Boat Classico Tungsteno Cas 1 (Ref. 7430) lässt sich bei acht Uhr der patentierte Kronenschutz finden. Das Modell ist zudem ein Chronograph, dessen Lünette aus Wolfram besteht, dem widerstandsfähigsten Material. Gegen eindringendes Wasser hält die Uhr bis zu 10 bar Druck stand.
  • Die U-Boat Thousands of Feet Gold Screws (Ref. 5328) gilt als Hommage an den Ideengeber und Onkel des Gründers, Ilvo Fontana. Die Uhr entstammt seinen Zeichnungen und ist heute nur noch schwer zu bekommen. Sie erinnert optisch eher an eine Anzeige im U-Boot oder Flugzeug, weicht von den restlichen Kollektionen der Marke ein wenig ab. Mit 50 mm Durchmesser ist jedoch auch diese Uhr nicht gerade klein.

U-Boat Preise im Vergleich

U-Boat gebraucht bedeutet U-Boat günstig!

U-Boat Classico 1001 (Ref. 6448)
Neu: 4.500 € / Gebraucht: 3.000 € (2015)
Merkmale: Stahlgehäuse, Kautschukarmband, 47 mm Durchmesser, Heliumauslassventil, Datumsfenster, Eta-Automatikkaliber

U-Boat U-42 Unicum (Ref. 7093)
Neu: nicht erhältlich / Gebraucht: 4.600 € (2014)
Merkmale: Titangehäuse, Lederarmband, 54 mm Durchmesser, abklappbare Krone, feststellbare Lünette, Eta-Werk

U-Boat Classico Tungsteno Cas 1 (Ref. 7430)
Neu: 3.950 € / Gebraucht: 2.500 € (2015)
Merkmale: Stahlgehäuse, Wolfram-Lünette, Lederarmband, 45 mm Durchmesser, Chronograph, Datumsanzeige, Kronenschutz

U-Boat Thousands of Feet Gold Screws (Ref. 5328)
Neu: nicht erhältlich / Gebraucht: 4.910 € (2016)
Merkmale: Gehäuse aus Gelbgold, PVD und Stahl, Lederarmband, 50 mm Durchmesser, Schriftzug “Thousands of Feet” auf dem schwarzen Zifferblatt

Italienische Überzeugung

Das Motto von Gründer Italo Fontana übertrug er auf sein Unternehmen. Hohe Ansprüche in puncto Qualität, Materialien und Verarbeitung, exzellente Handarbeit vor Massenproduktion. Vor allem aber herausragend in einem zu sein: Design. Als waschechter Italiener liegt dem Gestalter alles daran, Uhren zu kreieren, die aus der Masse herausstechen. Noch heute gestaltet er jeden Zeitmesser selbst, auch das gesamte Team hinter U-Boat hat diese Einstellung adaptiert - der Wiedererkennungswert der Produkte aus Lucca ist unvergleichbar hoch.

Der schnellste Weg - U-Boat finanzieren

Sie haben sich für eine Uhr der Marke U-Boat entschieden? Dann möchten wir Sie beglückwünschen und Ihnen abschließend noch einen Tipp mit auf den Weg geben, wie Sie am schnellsten zu Ihrer neuen Uhr kommen. Neben den klassischen Zahlungsmethoden wie Kreditkarte, Sofortüberweisung oder PayPal, bietet Ihnen Watchmaster als Händler für zertifizierte, gebrauchte Luxusuhren auch günstige Finanzierungsoptionen. Stellen Sie sich im Bezahlprozess innerhalb weniger Klicks Ihren individuellen Ratenplan zusammen, legen Sie die Höhe der Anzahlung selbst fest und erwarten Sie schon bald Ihr Paket bei sich zu Hause.
Abonnieren Sie unseren Newsletter: